Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream
missing cover art

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
73
Gesteuert wird wahlweise mit Tasten oder Stick, was recht gut von der Hand geht. Das Tempo des Spieles ist ziemlich hoch, schnell hat man einen Asteroiden oder einen Feindflieger übersehen ,und vorbei ist die lustige Weltraumfliegerei. Kurz und gut ein Weltraumballerspiel, das ohne lange Erklärungen oder Anleitungen im Bibelformat auskommt. Freunden dieser Art von Spielen ist es wärmstens zu empfehlen.
36
Power Play (Jan, 1991)
Also mit einem prächtigen Adler hat das Programm „Eagle‘s Rider“ rein gar nichts zu tun - eher mit einer flügellahmen Nebelkrähe. Zwar ist die Grafik recht floh, und man zieht schon mal den Kopf ein, wenn die Asteroiden auf einen zurauschen. aber auf Dauer ist die immer gleiche Grafik öde wie die Sahel in der Trockenzeit. Spielerisch sieht‘s ähnlich düster aus. Man sucht sich eine neue Raumstation als Ziel, fegt durchs eintönige All, ballert unterwegs immer die gleichen Feinde ab und sammelt etwas Energie auf. Abwechslung im Spielablauf von Eagle‘s Rider kann man mit einer dicken Lupe suchen.
19
Amiga Joker (Jan, 1991)
Grafik und Sound sind (unterer) Durchschnitt; die Handhabung ist wegen der „gerechten“ Verteilung der Steuerkommandos auf Joystick und Tastatur fast schon katastrophal, Was soll man sagen: Ein schlechtes Spiel.


antstream