Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 2.8
Graphics The visual quality of the game 3.2
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 2.4
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.0
Overall User Score (5 votes) 2.9


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
65
Raze (Jan, 1991)
Simplistic fun that won't hold the player's attention for very long.
38
Amiga Joker (Nov, 1990)
Die Präsentation ist durchaus beeindruckend, der Spielwitz auch — es ist nämlich beeindruckend, wie wenig davon vorhanden ist! Das liegt zum einen am einfallslosen Prinzip: Immer nur ballern und dürftige Extras wie Sprit, Raketen und Zusatzleben aufsammeln, ist halt eher ermüdend. Zum anderen tut die Steuerung das ihre, um den Spieler in die Tiefschlafphase gleiten zu lassen: Die Karre düst von ganz alleine den Mittelstreifen der Fahrbahn entlang, nur wer einem Gegner ausweichen möchte, muß lenken! Auf der anderen Seite darf man zum Abheben und Landen (oder um Raketen abzufeuern) auf der Tastatur herumtapsen — das ist doch Blödsinn. Nein, der Titel des Games ist schon treffend: am besten man feuert es ins Eck und vergißt es dann...
(page 36)
27
Über die technische Ausführung des Programms, und jetzt nenne ich einfach mal den Namen, FIRE & FORGET 2 von TITUS SOFTWARE, möchte ich mich an dieser Stelle nicht auslassen. Fest steht nur, daß dieses Einbahnstraßen-shoot-them-rauf-und-runter-Game grafisch nicht wuchtig und sound: mäßig ist. Die Kollisionsabfrage ist fragwürdig und das weite Programm zu teuer. Wenn‘s mit TITUS so weitergeht, sehe ich schwarz. Voraussichtlicher nächster Titel: Pleitegeier and forgotten“...
20
Power Play (Jan, 1991)
Auch auf dem Amiga sucht man den Spielspaß mit der Lupe: Der Spieler steuert ein Auto auf einer langen Straße und ballert Feindformationen ab. Wenn man nicht steuert, fährt der Wagen interessanterweise von selbst um die Kurven - Knight Rider läßt grüßen. Die Formationen kommen so schnell herangeschossen, daß man kaum reagieren kann.


antstream