The Plague Reviews (Amiga)

missing cover art
Published by
Developed by
Released
Platform
61
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
Amiga Joker (Jul, 1990)
(page 34)
Summa summarum ist The Plague eine rundum gelungene Mischung aus Baller-Action und dem guten alten Hack & Slay. Wenn es qualitativ auch nicht ganz an das überragende „Turrican“ heranreicht, so ist es doch ein weiteres As im Ärmel von Rainbow Arts. Daß sich der Spitzenreiter der Highscoreliste mittels eines bedienungsfreundlichen (aber simplen) Malprogramms individuell verewigen darf, und das Werk auch noch im Background des dritten Levels auftaucht, ist dann das Tüpfelchen auf einem dicken I.
70
The One (Aug, 1990)
Surprisingly, for what's a relatively straightforward shoot 'em up, Plague's playability leaves a lot to be desired. Uninspired enemy formations which dictate your moves (memorise them if you want to win) combined with tight level design (make a couple of mistakes and that's your lot) produce just a tad too much frustration. Initially this adds a touch of extra bite - nobody likes being beaten by a game - but, sadly, the design isn't strong enough to provide long term entertainment.
68
Power Play (Jul, 1990)
Große Sprites, farbenprächtige Bilder, volle PAL-Aufiösung: Der Grafiker hat tief im Kleiderschrank gewühlt und ein paar lecker aussehende Zutaten auf den Bildschirm befördert. Das hausbackene Spielprinzip hatte mich zunächst etwas verschreckt, aber beim Spielen kam der Appetit. Die Levels sind geschickt ausgetüftelt und mit ein bißchen Übung, Geschick und Überlegen ist jede Stelle zu schaffen. So kommt man immer ein bißchen weiter, was eine erfreuliche Portion Motivation abwirft. Vier Levels sind nicht sehr viel, doch Actionspielern werden Sicherheit ein paar kurzweilige Ballerstunden geboten.
67
Es liegt auf der Hand, daß THE PLAGUE nicht an das gute alte Battle Squadron herankommt. Die Art dieses Spiels gab es eben schon zu Haut der Spielablauf bietet auch nichts Umwerfendes, so daß mich dieses Game nicht sehr lange motivieren oder begeistern konnte. Es gehört eben nur zum besserer Durchschnitt. Anzumerken wäre noch, daß die uns vorliegende Version erst zu 95 Prozent fertig ist. Zwar sind keine wesentlichen Änderungen zu erwarten, falls aber doch, dann werden wir darüber natürlich berichten.
60
The graphics are a lot of the problem with The Plague, characters so big that an instant after they appear they're right next to the player sprite - you have to fire frequently, whether you can see opponents or not, to stay alive. Early platform jumps require undue skill and three continue plays take you right back to the beginning of the level, almost useless. Repetitive and awkward sections only serve to put you off playing again.
17
Amiga Power (May, 1991)
Not actually awful, but extremely dated.