Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga Awaiting 5 votes...
Atari ST Awaiting 5 votes...
DOS Awaiting 5 votes...
Game Boy Advance Awaiting 5 votes...
PlayStation Awaiting 5 votes...


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
94
AmigaPelit (Jul, 1992)
Jimmy White's Snookerin omistaminen ei kelpaa tekosyyksi olla omistamatta Poolia, sillä peli tarjoaa enemmän vaihtelua ja on helpommin omaksuttava _ onpa snooker kuinka mielenkiintoista tahansa. Saattaa olla mielikuvitusta, mutta Pool tuntuu jopa hieman realistisemmalta kuin Snooker (tai sitten se johtuu siitä, että poolin pöytä on pienempi ja pussit suuremmat).
93
Atari STST Action (Feb, 1993)
Pool is more instantly appealing because of the simplicity and shorter game time than Snooker. On the art and sound front, there are more samples and brighter colours. An excellent product. Smart!
92
Technisch gesehen ist Pool eine hervorragend gelungene Adaption des Sportspiels. Auch wenn nur “normale“ VGA-256-Farben-Grafik verwendet wird, so fühlt man sich doch schon nach kurzer Zeit wie in der Kneipe nebenan - fehlt eben nur das Bier. Archer Maclean‘s Pool bekommt einen Hitstern von mir, weil es Spaß macht, eine der wenigen Sportspielsimulationen ist, die man ohne Joystickrüttelei spielen kann, und weil Billard sowieso ein schönes Spiel ist.
91
AmigaAmiga Action (Oct, 1992)
There are definitely enough new features in Pool to warrant another purchase, especially if you are one of the few who didn't buy the original. I believe this game to be an improvement on Jimmy White's which is probably stems from the fact that pool is a more accessible game than snooker. The high standards of graphics remain - Archer Maclean has spent his time well.
89
AmigaAmiga Format (Nov, 1992)
People who have played Whirlwind Snooker before will not find anything new graphically because, ultimately, it is a very similar game, but some would argue that it uses the same tried-and-trusted formula which made the original game a classic. Some experienced pool players may whinge that the numbers on the balls don't move when the balls do, but that's the only thing that they could complain about. So instead of going down the pub one evening when it's pouring with rain, get some beer and a few mates and spend the evening playing this. You're guaranteed a great game, and you won't have arguments who's providing the 20-pence pieces...
89
Apart from the difficulty of the opponents, Pool has everything you need to play a decent game on your PC. Archer has managed to create a control system that does everything you could need to take your shot, the rest is down to your own skill. Possibly the greatest version of computerised pool there is.
88
AmigaAmiga Computing (Nov, 1992)
The original game oodles of good ratings from virtually every magazine under the sun. The follow-up exactly manages to live up to everything that was expected of it. It does everything the original did and more, only this time it's pool that's being simulated. It's due for release in no less than five languages, and it's a bit of a scorcher to while away those long winter nights.
88
AmigaCU Amiga (Oct, 1992)
To all intents and purposes, Pool is almost identical to Jimmy White's Whirlwind Snooker, which is why I can only recommend this to you if you (a) don't have the previous title or (b) loved the first one so much you want more of the same.
87
DOSPC Zone (May, 1993)
Archer Maclean's Pool is easily as good as Jimmy White's Whirlwind Snooker, given the variety it's probably better. It's not a perfect sim. One day there'll be a virtual reality pool game where you are distracted by fag ash and pools of lager on the table and some six foot five skinhead threatening to beat you up if you're not off in 30 seconds. However for now Pool is immensely playable, challenging and gets better as you get better. So should you buy it? If you haven't got Jimmy White's Whirlwind Snooker then yes, definitely. However if you have got Snooker then think carefully. If you liked Rugby would you buy the Rugby League and Rugby Union versions of the same game? Well yes you probably would wouldn't you.
87
DOSPC Joker (Sep, 1993)
Kurzum, Archer MacLean‘s Pool ist längst nicht so abstrakt wie die Genre-Konkurrenz und damit ein Byte gewordener Traum jeder wahren Filzlaus - einfach zum Kugeln!
83
AmigaAmiga Games (Jan, 1993)
Auf einen Nenner gebracht, läßt sich Archer MacLean's Pool als eine gute Ergänzung und Verbesserung zu “Whirlwind Snooker“ bewerten.
83
AmigaAmiga Joker (Nov, 1992)
Bei dieser ausgefuchsten Billardsimulation stimmt also so gut wie alles (es soll gar eine Version mit deutschen Screentexten folgen), man wundert sich, wie das Programm mit 512KB und einer Disk auskommen kann. Wenn Archy dennoch keinen Hit eingelocht hat, dann einerseits, weil die Ähnlichkeiten zum Vorgänger halt doch sehr groß sind, und andererseits wegen der fehlenden 15-Kugel-Variante.
82
AmigaAmiga Power (Nov, 1992)
Great stuff, but not for owners of Whirlwind Snooker. It's an obvious conclusion I know, but then so are the endings of the Shakespearean tragedies and nobody complains about them, So get off my case, okay?
81
AmigaPlay Time (Feb, 1993)
Letztendlich ist Pool sogar noch gelungener ausgefallen als sein Vorgänger. Das Regelwerk gefällt mir hier wesentlich besser und an der souveränen Spielbarkeit gab es sowieso nichts zu mäkeln. Wer auf der Suche nach einer guten Billardvariante ist, wird mit Sicherheit hier fündig werden. Wer den Vorgänger schon hat, kann sich den Teil allerdings sparen.
80
DOSPower Play (Dec, 1992)
Ich hasse es, mich zu wiederholen, aber für Pool gilt dasselbe, das mir schon bei Snooker schlaflose Nächte bereitet hat. Im Grunde ist die Simulation perfekt, doch richtig Spaß macht mir auch das vorliegende Pool nicht. Dabei beweisen die flotte 3-D-Grafik und die intelligente Steuerung ein weiteres Mal, daß Archer MacLean zu den kompetentesten und engagiertesten Programmierern zählt. Kein einziger Designfehler, den man dem Insulaner ankreiden könnte. Wer den Vorgänger liebte und sich am Bildschirmbillard erfreuen kann, der muß sich auch Pool zulegen. Habt ihr dagegen mit meiner Meinung sympathisiert, dann solltet Ihr Euch ein weiteres Mal meinen Rat zu Herzen nehmen: Sucht Euch eine gute Billardhalle und spielt live.
75
Unterm Strich ist es ein Billardspielvektorlehrprogramm (schönes Wort, gelle?) für Anfänger und ein Pflichtwerk für fußfaule Semiprofis. Für einen begehrten Hit-Stern hätte es aber ein echtes Update mit besserer Grafik sein müssen.
75
DOSPC Games (Germany) (Sep, 1993)
Kein Zweifel: Eine bessere PC-Billard-Software als Archer MacLean°s Pool werden Sie momentan vergeblich suchen. Warum? Wegen fehlender Konkurrenz kann man das Programm eigentlich nur mit seinem damals schon recht ordentlichen Whirlwind Snooker vergleichen. Außer den geänderten Spielregeln werden aber kaum irgendwelche neue Geistesblitze geboten. Viele hätten sich sicherlich einige hochauflösende Zwischenbilder gewünscht, um etwas mehr Spielhallen-Atmosphäre auf den VGA-Monitor zu zaubern. Dagegen fasziniert der hohe Grad an Realitätsnähe - alle Tricks und Kniffe, die man auch in Wirklichkeit einsetzen würde, sind mit wenigen Klicks auf einfachste Weise zu bewerkstelligen. Trotz einiger unschöner grafischer Schnitzer: Freuen wir uns, daß nun auch im Bereich des Pool-Billards ein insgesamt recht ordentlich aufgemachtes Programm zur Verfügung steht. Wer auf eine solche Simulation gewartet hat, sollte zuschlagen.
71
DOSPC Player (Germany) (Sep, 1993)
Sie suchen eine Poolbillard-Simulation? Wunderbar, hier ist sie. Exakter kann man das Spielgefühl auf einem PC wohl nicht wiedergeben (obwohl es meilenweit von einem echten Tisch entfernt ist). Sie suchen ein schön aufgemachtes Computerspiel daß Sie ohne Handbuch-Studium beherrschen kennen? Diese Anforderung erfüllt Pool Shark leider nicht.


antstream