User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
DOS Awaiting 5 votes...
SNES 8 3.8
Windows 6 4.4
Combined User Score 14 4.1


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
88
SNESJoypad (Aug, 1995)
Astérix et Obélix est un jeu de plates-formes vraiment abouti, qui propose une jouabilité parfaite, une durée de vie assez longue et des graphismes superbement colorés (comme dans la BD). Il y a même du rugby, des jeux olympiques et une corrida.
80
SNESTotal! (Germany) (Jul, 1995)
Auch wenn Asterix & Obelix ein eher gewöhnliches Jump&Run mit bekannten Elementen ist, ist es dennoch sehr reizvoll. Nicht zuletzt dank des vergnüglichen Zweispieler-Modus. Die sehr gelungene Grafik mit gut animierten Sprites und allerlei Gags bringt wahres Comicfeeling herüber. Alle wesentlichen Jump&Run-Elemente wie Bonusräume, einsammelbare Extras wie Unverwundbarkeit, Energieauffrischer oder gar Zusatzleben sind enthalten und werden durch die kleinen Spiele im Spiel, wie die Olympiade oder das Rugbymatch, auf nette Weise aufgelockert. Gelungen ist auch der Sound, der zusätzliche Atmosphäre aufkommen läßt.
74
SNESneXGam (2002)
Bei dieser Retroperle brauch ich diesmal gar nicht viel zu sagen. Tolle Grafik, toller Sound und ein grandioser 2-Spieler-Modus machen den Titel zum Pflichtkauf für jeden, der auch nur im Entferntesten etwas mit klassischen Jump’n’Runs anfangen kann. Viel besser werdet ihr im Comicbereich kaum bedient. Da können auch kleine Eintönigkeiten im Gameplay nichts dran rütteln, denn das ganze wird sehr abwechslungsreich präsentiert. Für mich definitv die beste Asterix Umsetzung aller Zeiten, absoluter Pflichtkauf.
72
SNESMega Fun (Aug, 1995)
Infogrames setzte der Comic-Lizenz kein Risiko aus. Statt neue Spielelemente zu entwickeln, besann sich die Softwarefirma erneut auf bewährte Jump‘n Run-Zutaten und rührte sie zu einer, in jeder Hinsicht soliden Gallier-Hüpferei zusammen. Egal ob zerbröckelne Plattformen oder eine kleine Bootsfahrt, bei nahezu jeder Phase des Spiels kommt es zu Déja Vu-Erlebnissen, Das Ergebnis weiß jedoch durch sein abwechslungsreiches, aber hartes Leveldesign durchaus zu gefallen, wobei die Kombination - harte Gangart, keine Continues, sowie knappes Zeitlimits - das Modul zum potentiellen Joypadkiller werden läßt. In technischer Hinsicht überzeugt das Garne durch eine gelungene Comic-Grafik mit einem gut aufgelegten, großen Obelix-Sprite und streckenweise einfallsreichen Soundtracks guter Klangqualität. Jump‘n Run-Fanatikern mit viel Sitzfleisch schlägt hier somit erneut die Stunde.
68
SNESVideo Games (Aug, 1995)
Obelix krankt an den gleichen Symptomen wie letztes Jahr schon Infos Bläulinge: Die Level werden grafisch abwechslungsreich präsentiert, der Spielverlauf ist dagegen viel zu linear, sprich langweilig. Eine Frage drängt sich nach dem Durchspielen vor allem auf: Wo sind die Bosse geblieben? Das kann es ja wohl nicht sein, immer nur von Abschnitt zu Abschnitt zu latschen! Wie bei den Schlümpfen wurde auch hier versucht, durch viele unterschiedliche Level-Thematiken vom öden Spieldesign abzulenken. Das einzige, was man dem Spiel lassen muß, ist die überdurchschnittliche Musikberieselung. Hierdurch entsteht zumindest über weite Strecken eine angenehme Atmosphäre. Da die Lizenz mit den beiden Galliern einfach zu gut ist, wird das fragwürdige Vermarktungsprinzip von bekannten Comicfiguren in 08/15-Spielen schätzungsweise auch diesmal zur Zufriedenheit aller am Geschäft Beteiligten aufgehen.
55
SNESJeuxvideo.com (Feb 17, 2010)
Décevant, voilà qui pourrait assez bien résumer le titre d’Infogrames. Alors que les premiers niveaux sont encourageants, vous vous rendrez compte au fil du temps que vous faites encore et toujours la même chose, que la structure des stages ne progresse pas, que les combats sont toujours aussi bancals et que le jeu manque cruellement d’intérêt. Evidemment le résultat est infiniment meilleur qu’Astérix The Great Rescue sur Megadrive, mais le contenu n’est pas là. Un bel emballage pour un jeu bien vide.