Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
All five levels of 007 antics remain the same. There's the two levels worth of brilliant Lotus/Spy Hunter frolics, the underwater Lotus section and two levels of Operation Wolf-style gameplay. It's a pity that the ST version hasn't got the brilliant Bond theme of the Amiga game, but not to worry because The Spy Who Loved Me is still a pretty whizzo game. Check it out.
80
ST Format (Dec, 1990)
Domark have made a good job converting the Bond film into a playable ST game. The action sequences are tied together effectively to make a surprisingly cohesive plot. If there's one major criticism, though, it's that none of the sub-games is terribly new or exciting. Each level is far too easy to complete and this seriously damages the game's long term viability.
67
Der Spion, der mich liebte ist eine technisch saubere Produktion. Die Steuerung ist vorzüglich, die Grafiken brauchbar (schöne Schatten-Effekte), Nur die Spielidee ist nicht ganz neu. Dafür aber das Bond-Fieber, das nun auch die ST-User erfaßt.
62
Power Play (Dec, 1990)
Handwerklich solides Action-Amüsement ohne Überraschungen, trocken serviert wie ein Wodka-Martini (geschüttelt, nicht gerührt): The Spy how loved me reiht sich unauffällig zu den anderen Bond-Umsetzungen ein. Das Spielgeschehen ist weitgehend einfallslos, doch wer auf Originalitätsberge verzichten kann, bekommt einiges zum Ballern geboten. Grafisch gibt sich das Spiel bieder, aber ohne Blößen und entzückt musikalisch mit einem frechen Remix des 007-Vorspannthemas. Für eine Filmumsetzung recht beachtlich, doch nach rein spielerischen Maßstäben nicht mehr als Mittelmaß.


antstream