Notice: A scammer is sending out emails on behalf of MobyGames. If you receive an email from [email protected], please Report as Spam!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
Your Computer (Sep, 1986)
With the imminent re-release of The Hobbit it seems only natural that Fergus McNeil and Co, those masters of the spoof clone , should release The Boggit. Once again McNeil puts his tongue firmly in his cheek and takes the mickey out of an established adventure but, as Kenny Everett would say, "all in the best possible taste".
95
BOGGIT zeichnet sich - wieder einmal typisch CRL! - durch eine hervorragende Story aus. Das Spiel ist geQUILLT und ILLUSTRATED. Das Vokabularium ist als sehr gut zu bezeichnen. Die Grafiken sind hervorragend. Das Beste sind allerdings die (Begleit-)Kommentare! Da das Spiel noch brandneu ist, gibt es noch einiges zu erkunden, was uns noch verborgen blieb.
80
Commodore User (Sep, 1986)
if you enjoyed Bored of the Rings you will find this equally amusing. A direct take-off of the Hobbit, it is not easy in parts.
80
Zzap! (Sep, 1986)
Even better, I can recommend it to everyone who still thinks that there's nothing better than having hair between their toes.
56
The Boggit ist prinzipiell eine unterhaltsames Spielchen. Leider kann man das Programm nur einem recht speziellen Käufer-Kreis empfehlen. Um sein Späßchen zu haben, muß man a) Adventure-Fan sein, b) The Hobbit gespielt haben, c) gut Englisch können und d) Sinn für skurillen Humor haben. Wer sich bei allen vier Punkten angesprochen fühlt, sollte sich The Boggit unbedingt ansehen. Das Spiel ist in mancherlei Hinsicht wirklich einmalig und dabei recht knifflig. Für Adventure-Witzbolde ein rundes Vergnügen, wobei ich mich zwar zu den Scherzkeksen (Ha!) zähle, aber vom Zwei-Wort-Parser nicht gerade begeistert bin. Wer's etwas geistreicher (und teurer) mag, greife zu Infocoms "Hitchicker's Guide" or "Leather Godesses", wo es mindestens genauso humorig zugeht.


antstream