User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Genesis 7 3.3
SNES 6 3.0
Combined User Score 13 3.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
75
GenesisMega Fun (Apr, 1993)
Durch das eher enttäuschende Monopoly, ging ich mit einigen Vorurteilen ans Werk, doch schon nach dem zweiten Durchspielen wurde ich angenehm überrascht, denn Clue spielt sich sehr flüssig und ist zudem noch sehr spannend. Die technische Seite ist, wie bei Monopoly, sehr bieder geraten und zeigt daß Computerneuling Parker Brothers nicht die besten Grafiker engagiert hat (es wurde von Sculptured Software programmiert), doch ist dies ohnehin nicht so wichtig bei diesem Genre. Klar, daß der Spielspaß proportional zur Anzahl der Spieler stetig steigt, denn Computerspieler sollen das Geschehen ja nur bereichern und nicht dominieren. Bei Clue kommt der Spielspaß, im Gegensatz zu Monopoly, auch auf dem Computer voll rüber und somit ist ein wahres Familienspiel herausgekommen, das bestimmt des öfteren für einen schönen Spieleabend im Kreise von Freunden sorgen kann.
71
SNESPlay Time (Apr, 1993)
Tja, merkt Ihr was? Genau, man kann sich nur schwer vom Bildschirm lösen und das trotz Magergrafik und Sparsound. Für alle Fans des berühmten Brettspieles eine gelungene Anschaffung. Ich muß jetzt Schluß machen, denn Mr. Green verdächtigt gerade den Colonel mit dem Revolver in der Hall tätig gewesen zu sein. Wie kommen die Brüder bloß immer so schnell darauf?
70
GenesisSega-16.com (Aug 27, 2007)
The game plays beautifully and the atmosphere fully lives up to the Clue name. The only things holding this back from a higher score is the somewhat awkward way of gathering clues, which while it makes for a more interesting and compelling game, can also make it rather difficult for novice players to catch on. In the end, the games huge replay value, multi-player capabilities, perfect Clue atmosphere and vast difficulty configurations make this a title you must buy if you enjoy board games or of course, Clue.
69
GenesisPlay Time (May, 1993)
Gegenüber der Super Nintendo-Version sind nur minimale Unterschiede zu registrieren. Eigentlich wurde alles 1:1 rübergezogen und somit kann ich faulerweise auf den bereits in der letzten Ausgabe erschienenen Test verweisen.
66
SNESN-Force (Dec, 1992)
Stick to the board game - it's cheaper and more enjoyable!
25
GenesisThe Video Game Critic (Feb 27, 2016)
To help you keep track the game originally provided a "detective notepad" with grids of checkboxes (you can make your own by copying a page from the manual). Frankly I found the notepad design to be confusing and opted not to use it. Another awkward part of the game is how other players are supposed to look away when you view your cards. The cutscenes are short and add a bit of suspense, but you never actually see the murder take place. You might watch an animation of a pipe coming down followed by a *clunk* sound. It's possible for the winning player to also be the murderer ("I won! I'm on my way to prison but I won!") Clue and the Genesis isn't exactly a match made in heaven, but if you've ever had a burning desire to play the game solo there are five skill levels to test your sleuthing skills.