Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
Power Unlimited (Dec, 1996)
Nog uitgebreider en we kunnen niet meer van een sim spreken. Een regelrecht mammoetspel en wellicht voorbestemd om een ruimteklassieker te worden.
72
PC Joker (Feb, 1997)
Der Battlecruiser dürfte mit Abstand das komplexeste Programm sein, das mir je unter die Finger gekommen ist - kein Wunder, wenn ich meine liebe Not damit hatte, es auch in den Griff zu bekommen. Sieht der Titelzusatz 3000 A.D. hier etwa für die gut und gerne 3000 Abgefahrenen Details? Schon möglich, bloß mußte ich deren Funktion und Zweck oft genug selbst herauspfriemeln. Und das kann dem anspruchsvollsten Cruiser-Captain an die Nieren gehen!
41
Power Play (Mar, 1997)
Masse statt Klasse: „Batllecruiser“ will eine ganze Galaxie simulieren und bringt nichtmal die Stimmung der Kommandobrücke glaubwürdig rüber. Praktisch alle Details sind nur mittelmäßig bis schlecht umgesetzt. Beispielsweise habe ich derart dürftige Weltraumkämpfe schon lange nicht mehr erlebt, in denen von der Steuerung über den langweiligen Missionsaufbau bis zu den ständigen Grafikfehlern eigentlich nichts stimmt. Auf dem Hauptschiff ist die Hälfte der Optionen schlicht überflüssig: Klar, wenn Gefangene ausbrechen und meinen Kreuzer demolieren ist das spannend — aber nicht, wenn ich mich zur Abwehr derartiger Aufstands durch ein halbes Dutzend Textmenüs klicken soll. Völlig unverständlich ist mir die vertrackte Bedienung: Kaum ein Tastaturbefehl ist nachvollziehbar, das riesige Schlachtschiff steuert sich eher wie eine fliegende Tabellenkalkulation. Gute Grundidee, aber irgend jemand müßte noch sehr viel Arbeit in dieses Stückwerk stecken.
40
Ja, ich liebe technisch komplexe Simulationen, in denen viele Knöpfe zu drücken sind. Aber was zuviel ist, ist zuviel. Die Zeit, die man benötigt, um den Battlecruiser auch nur einen Millimeter zu bewegen, nutzen andere Leute für ein Ingenieursstudium. Grafik und Missionsdesign hinken dem aktuellen Stand weit hinterher.
40
Det är lite svårt att recensera ett spel som ständigt kommer ut i en ny version. Vem vet, i nästa vecka kanske det kommer ut en patch som eliminerar varenda bugg. Ute på nätet finns det personer som hatar spelet men också de som tycker det är underbart. Förmodligen beror det på vilken version de har.
29
PC Games (Germany) (Mar, 1997)
Gametek war bereits mit Frontier auf dem besten Wege, ein intelligentes Weltraumspiel zu veröffentlichen, aber auch damals hat es nicht geklappt. Zu fehlerhaft, zu unübersichtlich, zu sinnlos die Features, als daß Battlecruiser 3000 AD die Lücke im Genre ausfüllen könnte. Man kann dem Spiel auch positive Seiten abgewinnen: hat man sich nach vielen Wochen in das Spiel eingearbeitet, wird langer Spielspaß geboten - die 225 Himmelskörper wollen alle erkundet sein. Außerdem lernt man seine Tastatur kennen: weit über 150 Tastaturkombinationen werden im lückenhaften Handbuch erwähnt.
26
GameSpot (Dec 17, 1996)
Derek Smart and Take 2 were co-conspirators: Smart made the snake oil and Take 2 sold it. Even if this weren't the buggiest and worst documented game in history (which it is), chances are it wouldn't have delivered on all its many promises. Smart promised too much, and went about fulfilling that promise in all the wrong ways. In the process, he forgot that the most important object of creating a game is making it fun.
20
BATTLECRUISER 3000AD, when it's working, is a big, intricate game with dozens of hours of gameplay and plenty to do no matter how many times you play. I just wish there was any reason, other than sheer intellectual curiosity, to do so.
20
Unfortunately, none of this is realized. Management of the Battlecruiser, when it works, is flat and dull, not to mention pointless, since the bigger picture is hopelessly muddled. This could have been the next step in the evolution of space combat games, bringing an unprecedented depth and complexity to the genre. But those of us hoping for an updated Elite or a more detailed Privateer have instead been saddled with what may very well be a worse debacle than Sierra's infamous Outpost. All I can say is, "Huh?"
20
Wer sich als Schüler oder Student in den Ferien langweilt, weil er zu wenig zum Lernen hat, wird mit Battle Cruiser 3000 seine Freude haben. Damit kann er stundenlang die Tastaturbelegung auswendig lernen; er kann sich tagelang fragen, warum das Programm schon wieder abgestürzt ist; oder er geht nächtelang auf die Suche nach dem fünften Patch. Alle anderen halten im Kaufhaus einen großen Abstand um die silberne Verpackung. Denn was dort geboten wird, erreicht noch nicht mal einen trashigen Kult-Status. Die extrem umständliche Bedienung, die schlechte Grafik und die zahlreichen Programmfehler erschrecken. Nach solch einem Frustspiel gönne man sich am besten eine Runde Carmageddon.