Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.4
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.9
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.5
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed
(required for every game entry that isn't a compilation)
3.0
Overall User Score (8 votes) 2.8


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
43
PC Joker (Jan, 1993)
Im Vergleich zur Amiga-Version spielt sich das Teil übrigens etwas schwungvoller, da es nun auf Festplatte installiert werden kann. Am Fazit ändert das freilich wenig: Noch selten wurde so schön und vielfältig gekämpft bzw. gestorben wie hier – noch selten war das Vergnügen daran so bescheiden bzw. so kurz wie hier...
21
Power Play (Mar, 1993)
Ich hab's langsam satt! Nach den höchst schockierenden ersten beiden Teilen besitzt Ready Soft die Frechheit, den dritten Dragon's-Lair-Teil mit selbigem, stinklangweiligen Spielprinzip auszustatten. Grafisch mal wieder ganz amüsant, hat Ready Soft es nicht auf die Reihe gebracht, wenigstens ein wenig Spiel à la Guy Spiy in den Grafik- und Sound-Speichermassen zu verstecken. Man schaut zu, drückt auf den Knopf, schaut weiterhin zu, drückt wieder auf den Knopf, stirbt zur Abwechslung mal und wirft das Spiels alsbald ins Klo: Spielerisch ist Dragon's Lair 3 das anspruchsloseste und dümmste Programm, was wir seit dem letzten Dragons Lair durch RAM hüpfte. Selbst hartnäckigste Grafikfetischisten sollten das Geld sparen.