Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

Definitely better than the original GTA. Tomer Gabel (4643) 3 Stars3 Stars3 Stars3 Stars3 Stars
The best Geezer beater since the Mitchell brothers... Fos (13) unrated
Not much different from original Amirooo Aliooo (14) unrated

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 3.4
Graphics The visual quality of the game 2.9
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 3.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.2
Overall User Score (18 votes) 3.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
86
Now to the bottom line - Grand Theft Auto London is the perfect instalment in the GTA series and serves as the perfect tide-over until GTA2 hits the market. If you're one of those people that are yearning for the upcoming sequel, then go buy this and rediscover the joy that one can only get from running over the line of orange-clad "Guranga" cultists - or now the blue-clad "Keep London Tidy" criminals. Remember - it's not the car you steal, but how fast it goes!
85
Fazit: qualitativ keine Unterschiede zu GTA. Ob man die amerikanische Version oder das englische Add-On bevorzugt, hängt wahrscheinlich vor allem davon ab, zu welchem der beiden Länder man die engere emotionale Bindung hat. Damit lohnt GTA London 1969 eben für alljene, die GTA durch haben und nach neuem Stoff süchtig sind.
81
PC Joker (Apr, 1999)
Und weil eine herkömmliche Audio-CD zum gleichen Preis gar keine Grafik liefert, läßt es sich auch verschmerzen, daß an der eher mäßigen Optik bis auf kleine Ausnahmen wie das neue Pagerdesign wenig verbessert wurde. Das gilt auch für die Steuerung und das Gameplay, doch war an diesen Punkten ohnehin noch nie etwas auszusetzen. So darf man solo oder gegen bis zu drei Kumpels im Netzwerk wieder mal richtig Schwein sein: Mit touristenbeladenen Bussen Straßensperren durchbrechen, die aufgesammelten Waffen sprechen lassen oder während einer Amokfahrt im Tanklastzug viel Blechsalat anrichten - die unterhaltsamsten Verfolgungsjagden seit den „Blues Brothers“ gehen weiter!
80
Simply put, with easy to learn controls and pure, addictive fun, most of the flaws and inferior graphics of GTA: London, 1969 Mission Pack #1 don't take away from the enjoyment. If you want to avoid "going postal", the game is definitely worth playing. All fans of driving and violence have to check this one out. It's an interactive cartoon, and cartoons are full of humor and fake violence. This and the original Grand Theft Auto aren't the best of their genre, but certainly are the first to take advantage of it.
79
Svenska PC Gamer (May, 1999)
GTA London är kul. I alla fall ett litet tag. En nackdel med spelet är att många uppdrag är ganska likartade.
78
Gameplay (Benelux) (Apr 30, 1999)
Grafisch is er vrijwel niets veranderd ten opzichte van het origineel, behalve dan het feit dat alles een echte jaren '60 look heeft gekregen en dat de gebouwen van Londen echt herkenbaar zijn! Al bij al is deze GTA London een leuke add-on voor het originele GTA. Het zal in elk geval de fans weer eventjes bezig houden totdat GTA 2 er is! Cheerio chaps...
76
Power Play (Apr, 1999)
Gib Gas, gib Gas. ich will Spaß! Ja. der GTA-Beat geht wieder sofort ins Blut. Dieses Quasi-Rennspiel dunkelster Couleur lebt vor allem von seiner Musik. Verbunden mit der Großstadt-Geräuschkulisse und dem nicht abreißenden quirligen Verkehr ergibt sich ein Gangster-Feeling, das sonst nur Rapper und Dunkelmänner spüren mögen. Die Stadtgrafik allerdings gehört längst zu den dringendsten Sanierungsfällen des britischen Emires, denn in VGA-Auflösung droht Augenkrebs. Mit 3Dfx-Support und in höchster Auflösung (800*600 x 32K Farben) will die städtische Raserei optisch erträglich - sofern Euch das ständige Zoomen nicht auf den Magen schlägt. Spielerisch lassen sich keine Innovationen entdecken, was von einem Add-On-Paket euch nicht unbedingt zu erwarten war. Außerdem lebt GTA vom reinen „take a seat and have fun‘-Prinzip. Also schnappen wir uns einen Mini oder MKII und brausen ein paar halsbrecherische Runden durch den Linksverkehr. Beat it!
73
PC Player (Germany) (Apr 07, 1999)
Wagen stehl! Sektenjünger umniet!! Bus in die Luft jag!!! Der destruktiven Ader, die latent in so manchem von uns schlummert, wird in GTA London 1969 mal wieder Tür und Tor geöffnet. Sie stehlen, schießen und prügeln, was das Zeug hält. Kernpunkt aller Aktionen ist natürlich das Fluchtfahren mit den 30 verschiedenen Autos. Aber im Verlauf Ihres Londonaufenthalts denken sich Ihre Chefs so viele Aufträge für Sie aus, daß garantiert keine Langeweile aufkommen kann. Daß wieder nur zwischen den sehr großen Leveln gespeichert werden kann, ist ärgerlich. Die Angst um das eigene Leben und die Freude um den Sieg werden so aber zweifelsfrei gesteigert. Fans können zufrieden sein.
65
A real improvement from the original was a marked cutdown in the hazardous water areas. Having so many of them in the first game could be quite annoying, as it meant you had to watch your speed sometimes. And after all, who wants to watch the speedometer in a game called "Grand Theft Auto"? The water areas seem to have been replaced by a giant park, in which you can drive around, running over those snooty Europeans to your heart's content.
60
Bravo Screenfun (Apr, 1999)
Erneut liegen die Stärken in der guten Spielbarkeit der über 50 neuen Missionen, in den Originalzitaten aus der Gangster-Sprache und der zeitgemäßen Musik, die aus den Autoradios schallt. Hinzu kommt der Reiz des Linksfahrens. Unangenehm ist dagegen die Länge der Spielabschnitte, in denen Du nicht speichern kannst. Auch die altbackene Grafik des teilweise übertrieben gewalttätigen Spiels reißt nicht unbedingt vom Hocker.


antstream