Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

Great World War I Strategy Game gylgamesh (2) 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.7
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.1
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.4
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.5
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed
(required for every game entry that isn't a compilation or special edition)
4.6
Overall User Score (15 votes) 4.0


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
88
Play Time (Nov, 1992)
Insgesamt gesehen ist die History Line jedem Battle Isle-Fan nur ans Herz zu legen. Das Grundspielprinzip wurde mit vielen neuen Details aufgepeppt, und die historische Exaktheit verleiht dem Spiel einen anspruchsvollen Charakter. Grafik und Sound sind wesentlich abwechlunsgreicher, so daß auch Strategie-Muffel ihre Freude haben werden.
88
PC Games (Germany) (Nov, 1992)
Der inoffizielle Battle Isle-Nachfolger History Line 1914-1918 erfüllt die in ihn gesetzten Erwartungen voll und ganz, und dürfte in wenigen Monaten die oberen Charpositionen besetzen. Wie es sich im IN PROGRESS-Report der letzten Ausgabe schon andeutete, sorgte Blue Byte für eine spielerisch herausragende, storytechnisch kompetente Umsetzung des 1. Weltkriegs. Im ersten Teil der neuen History Line Serie werden Maßstäbe gesetzt, die von anderen Strategiespielen nur schwer übertroffen werden können.
86
PC Joker (Oct, 1992)
In punkto Präsentation wäre noch das opulente Intro samt dem ebenso bestaunenswerten Abspann bei Kriegsende lobend zu erwähnen, und die dramatische Begleitmusik (mit Soundblaster samt beeindruckender FX) klingt sogar deutlich besser als weiland beim „Insulaner“. Gut, etwas umfangreichere Neuerungen hätten sicher nicht geschadet, aber auch so reicht es für ein Spitzen-Strategical, das den Sechseck-Clowns von SSI zeigt, wo der Bartel den Most holt!
86
MikroBitti (May, 1994)
HL 1914-1918 on harvinaisen suurelle yleisölle sopiva kevyt strategiapeli, hardcoristit pystyvät taktikoimaan ja suunnittelemaan siinä missä kokemattomat pääsevät helposti kelkkaan mukaan.
86
Power Play (Dec, 1992)
Wo man auch hinklickt: History Line 1914 – 1918 ist ein Strategieknüller der ersten Güte. Meine anfängliche Skepsis zum verfänglichen Thema (immerhin geht es um einen Weltkrieg) wurde schnell zerstreut. Der geschichtliche und technische Hintergrund wird so kompetent vermittelt, daß Blue Bytes Strategieperle wie ein interaktives Geschichtsbuch anmutet. Durch die History Line wurde mir mehr Wissen zum 1. Weltkrieg vermittelt, als in meiner gesammelten Schulzeit. Das Hexagon-Prinzip taut bei jedem Battle Insulaner die Erinnerungen an vergangene Strategieschlachten auf. Doch die History Line wurde mit neuen Features derartig aufgepeppt, daß man (das vertraute Battle Isle-Feeling ausgeklammert) von einem komplett neuen Spiel sprechen muß. History Line ist weit mehr als eine aufgepeppte Zusatzdiskette.
85
Und so wurde aus Historyline zwar kein grundlegend neues Spiel – aber ebenfalls ein sehr, sehr schönes!
(page 21)
80
PC Games (Germany) (Nov, 1993)
(CD-ROM version)
Ansonsten bietet die History Line leider nicht viel Neues. Es wurden zwar einige hörenswerte Bonus-Audiotracks mit ausgeliefert, doch die stimmungsvollen MIDI-Melodien hätte man besser in das Spiel einbinden sollen, denn nach dem Start der History Line ist man wieder auf den FM-Sound von SoundBlaster & Co angewiesen. Eine Roland bzw. General MIDI-Unterstützung wurde nicht eingebunden. Schade, viele haben sich wohl mehr versprochen, doch außer gewonnenem Festplattenspeicher birgt die CD keinerlei Vorteile.
78
Historyline 1914-1918 ist durch seine leichte Bedienbarkeit und die schnell durchschaubaren Regeln ideal für alle Hobbystrategen, die rasch in ein Spiel einsteigen wollen. Gut recherchierte Hintergrundinformationen sowohl im Programm selbst, als auch in der Anleitung regen zu einer Beschäftigung mit den historischen Fakten an. Wer jedoch eine absolut akkurate Simulation bis hin zum letzten Schützengraben erwartet, sollte sich lieber bei der detailversessenen Konkurrenz umschauen. Leider bietet die CD-ROM-Version keine Erweiterungen — ein bißchen Bonus-Musik ist zu wenig.
75
Nun also der Nachfolger aus den Ideenschmiede in Mühlheim a.d.. Ruhr. History Line 1914-1918 heißt das gute Stück und zeigt sich in passabler Aufmachung. Zwar haben die Jungs von Blue Byte am Spielprinzip nichts geändert, aber das Drumherum hat nicht mehr viel mit dem Vorgänger gemeinsam.
 
When the smoke clears, however, players of The Great War will find that they have stumbled on a much more playable game than any historical recreation of events could hope to be. Even with a slightly inadequate computer opponent, a great deal of time must be invested to obtain consistent mastery, and players will certainly obtain their money's worth in that period. If one is blessed with another human opponent, then the replay value of the product is extended immensely.
 
History Line is a genuinely unique product that may be dismissed by very serious wargamers, but will be welcomed by a much larger audience. It combines some almost arcade game qualities with depth and detail that will entertain and challenge for many a long evening. This is the best release yet from Blue Byte, and is almost certainly not the last we will see of this innovative wargaming system.