Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

Surprisingly good multimedia elements save this mediocre racing game from oblivion. Zovni (10644) unrated
Lance Boyle for president! xroox (3966) 4.2 Stars4.2 Stars4.2 Stars4.2 Stars4.2 Stars
Good futuristic racing gameshow. gametrader (233) unrated
An excellent addition to any racing fans game collection Mullet of Death (653) 4.8 Stars4.8 Stars4.8 Stars4.8 Stars4.8 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.8
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.5
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Overall User Score (46 votes) 3.6


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
Play Time (May, 1994)
Ein grandioser Action-Spaß, der auch ohne viel Tiefgang auskommt! Unser bisheriger Favorit Rebel Assault wird damit auf Platz 2 verbannt. Allerdings sollte auch die richtige Hardware zur Verfügung stehen. Ein 486/50 mit Double Speed CD-Laufwerk gibt dem Spiel erst den richtigen Pfiff!
83
Das Programm nutzt die Fähigkeiten der CD prima aus. Erstens könnt Ihr direkt von der Silberscheibe spielen, zweitens bekommt Ihr viel Spiel fürs Geld. Sogar das supereinfache Installationsprogramm ist einsame Spitze und lobt Euch, wenn Ihr ein besonders schnelles CD-Laufwerk habt. Witzig ist MegaRace also allemal, als Spiel okay und als Grafikorgie kaum schlagbar.
82
PC Games (Germany) (May, 1994)
Die Reihe setzt sich fort: Nachdem der Lawnmower Man auf CD-Rom nicht einen Bruchteil von dem halten konnte, was er versprach, wurde es auch Zeit, daß sich ein Softwareproduzent einem CD-Rom-Spiel widmet, das in puncto Spielbarkeit mit Rebel Assault konkurrieren kann. Megarace hat zwar nicht den fantastischen Star-Wars-Hintergrund wie Rebel Assault, kann diesem aber trotzdem in vielerlei Hinsicht das Wasser reichen.
77
PC Joker (Apr, 1994)
Trotz des grundsätzlich eher schlichten Spielprinzips macht Megarace auf Anhieb Spaß: Die mit haarigen Korkenzieherabschnitten, Loopings etc. gewürzten Kurse führen durch atemberaubende SF-Landschaften und werden überaus flott von der CD auf die Mattscheibe geschaufelt. Dazu gibt‘s kernigen Sound inklusive englischer Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln und eine tadellose Steuerung via Keyboard, Joystick oder Maus. Der schleimige Moderator der Show erzeugt auch genau die richtige Atmosphäre; trotz aller Präsentationspower hält die Motivation aber nicht ewig vor - dazu hätte man vielleicht ein paar zusätzliche Features wie neue Waffensysteme, Aufrüstbarkeit der Boliden oder einen Zwei-Spieler-Modus einbauen müssen. Also kein Spiel, um damit alt zu werden, aber eines, das viele andere Digi-Rennen ganz schön alt aussehen läßt!
75
Score (Jul, 1994)
Megarace se nedá označit za špatný program. Ale je škoda, že si autoři dali ta obrovskou práci se serepetičkami kolem, že zapomněli na hru samotnou.
65
PC Zone (May, 1994)
Megarace has the same kind of effect as biting into a shiny, red apple to find out it is rotten at the core. Viewing the tremendous introductory sequence and the cut scenes in the television studio will cause any self-respecting games player to begin salivating. Then, upon starting the game proper, the amazing digitised backgrounds will certainly impress you. The trouble is, that within five minutes of beginning to play, you will have the distinct impression that you've seen it all before. The action gives no great impression of speed and, while it's fun in a simple kind of way, Megarace doesn't really have much to recommend it beyond some great presentational sequences.
60
High Score (Sep, 1994)
Betyget tre får spelet uteslutande för att det är fantastiskt att se och lyssna på. Simulatordelen är värd högst en tvåa.
50
MikroBitti (May, 1994)
Kamppailuautoilun komeissa puitteissa kykkii harvinaisen surkea peli. Pieni auto nykii eteenpäin mieletöntä speedwayta pitkin ja ampuu edessä olevia. P..kaa! Ei sisältöä, ei pelattavuutta. Rata sentään polveilee mallikkaasti ja sen ympärille olisi hienoa rakentaa vaikka Skidmarks III tai jokin muu HYVÄ ja INNOSTAVA peli. Pelkkä 3D-grafiikka ei tee peliä.
49
Das kümmerliche Spieldesign verpufft in einer Wolke aus ansehnlicher Drumherum-Verpackung kläglich. Respekt für die Präsentation; Gags und Video-Animation des digitalisierten Moderators sind erfreulich. Doch wenn das eigentliche Spiel beginnt, klappen die Kinnladen umso tiefer herunter. So schön die Hintergrundgrafik auch sein mag - auf den Pisten holpern unansehnliche Fahrzeug-Sprites träge über den Asphalt. Der Spielverlauf ist von rüder Schlichtheit: Gas geben, ballern und auswendig lernen, an welchen Stellen wichtige Extrasymbole auf dem Asphalt auftauchen. Spätestens nach zwei Stunden kann auch die Aufmachung nicht mehr über diese Defizite hinwegtäuschen. "Mega Gurke" wäre ein ehrlicherer Name gewesen...
34
Power Play (May, 1994)
Weniger futuristisch ist leider unser Renner ausgefallen. Der erscheint als unschöner Pixelhaufen auf der Rennbahn und macht weder technisch noch spielerisch eine gute Figur. Wäre nicht Strahlebold Lance mit seinen bühnenreifen Zwischeneinlagen – Megarace wäre eine POWER-Gurke sicher. So reicht's leider nur zu einem extrem unterdurchschnittlichen Rennspiel in ansprechender multimedialer Verpackung.