Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

Fun little arcade game. Longwalker (768) 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
The Force arrives on the PC Roedie (5250) 2.75 Stars2.75 Stars2.75 Stars2.75 Stars2.75 Stars
Pure mindless fun.. even tho it doesn't feel like StarWars at all Lukasz Gorski (13) 3.25 Stars3.25 Stars3.25 Stars3.25 Stars3.25 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.6
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.1
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.2
Overall User Score (10 votes) 4.0


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
72
Power Play (Nov, 1989)
Leider ist die Steuerung per Tastatur ziemlich schwammig. Besitzer einer Maus oder eines Joysticks haben es da etwas einfacher. Wer noch ein packendes Actionspiel für müde Bürostunden sucht, sollte sich Star Wars auf alle Fälle mal anschauen, es lohnt sich.
60
PC-Besitzer werden nicht gerade mit guten Actionspielen verwöhnt. Zu den erfreulichen Ausreißern darf sich die Umsetzung des Film- und Automatenerfolges »Star Wars« zählen. Zwar ist die Grafik bescheiden, aber das schmälert das Ballervergnügen kaum. Auf XTs ist das Programm tadellos schnell. Zur guten Steuerung sollten Sie unbedingt eine Maus verwenden. Zwar gibt es nur drei unterschiedliche Spielstufen, dafür fesselt einen die schnelle Action ganz schön lange an den Monitor. Ein schönes Programm, wenn Sie auf intellektuelle Herausforderungen verzichten und einfach mal gepflegt drauflosballern wollen.
53
Sofern man einen XT mit mindestens 8 MHz Taktfrequenz besitzt, gibt‘s bei diesem Spielablauf eigentlich keine Probleme, denn dann ist die Animationsgeschwindigkeit annehmbar, um gutes Ballerfeeling aufkommen zu lassen. Schlappere PC‘s sollten sich STAR WARS hingegen nicht antun, denn die dann enstehende, qälend langsame Berechnung der Vektoren macht gezieltes Schießen mit der Maus (tatsächlich!) unmöglich. Da DOMARK ebenfalls darauf verzichtete, eine der edlen Soundkarten des PC zu bedienen, verzichtete man auf gräßliche Sounds vollständig und beschränkte sich auf einige Effekte. Alles in allem also eine annehmbare Umsetzung ohne große Fehler - sieht man einmal bei dem erhöhten Schwierigkeitsgrad vom Treffen des Ventilatorschachts ab. Aber das ist nun echt egal...
40
New Computer Express (Dec 08, 1988)
Star Wars was a great arcade game 5 years ago, but it cuts no ice in late 1988. Repetitive gameplay, sluggish control response and average vector graphics contribute to a rather forgettable release on the PC.