­čÄ« Check out The Top 10 Consoles owned by MobyGames community!

Atari Fossil

User Reviews

Tetris owns! Maw (884) 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 4.1
Graphics The visual quality of the game 3.2
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 3.8
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.4
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they are executed. This rating is used for every game except compilations and special editions which don't have unique game content not available in a standalone game or DLC. 4.0
Overall User Score (30 votes) 3.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
┬╗Tetris┬ź kann man nicht richtig beschreiben, man mu├č es einfach erlebt haben. Das genial-einfache Denkspiel ist ideal, um zwischendurch eine Runde auszuspannen. Es erlaubt eine Vielzahl von Taktiken, man kann es riskant spielen oder eine Sicherheitsstrategie einschlagen. Je mehr Reihen Sie auf einmal abr├Ąumen, desto mehr Bonuspunkte werden verteilt. Die besten Punktzahlen werden gespeichert. Wir k├Ânnen deshalb nur warnen, ┬╗Tetris┬ź auf Firmen-PCs zu installieren. Innerhalb k├╝rzester Zeit ist die halbe Belegschaft damit besch├Ąftigt, sich gegenseitig mit neuen High Scores zu ├╝berbieten. ┬╗Tetris┬ź ist eines der wenigen Programme, das in jede Spielesammlung geh├Ârt.
100
Techtite (2000)
This was a popular game for the home and office crowd alike, and spawned many spin-offs. A classic, and one of my choices for the 50 best!
90
Call it up in the middle of your dBase bashing and you'll waste the rest of the day cramming little coloured shapes into tight spaces. There's still no pause, alas, but the boss mode (a fake spreadsheet for those ticklish moments at work) will halt the game to give you a breather. Good stuff!
90
So simpel kann ein Spiel ein: Ohne grafischen Schnickschnack, Super-Soundtrack mit 24-kanaliger Sprachausgabe oder 188 Protz-MByte auf der Festplatte. Doch Tetris ist die ideale Einstiegsdroge: Einmal gespielt, schon ist man s├╝chtig. Die Zahl der Leute, die nach ausgiebigen Tetris-Sessions im Geiste Autos auf der Stra├če, Softwarepackungen oder Freundinnen gestapelt haben, soll gar nicht so klein sein. Das Teuflische: Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufh├Âren.
85
Power Play (Feb, 1988)
Tetris fesselt auf den ersten Blick und l├Ą├čt den Spieler nicht mehr so schnell los. Es ist auch v├Âllig egal, ob man es auf einem 3,7 KByte-Computer mit Lila-Rot-Monitor spielt oder auf dem Zumbitsu 9000: die Spielidee ist hier das einzig Interessante. Alle Versionen machen gleichviel Spa├č. Leider mu├čte ich feststellen. da├č die anfangs riesige Motivation schnell nachlie├č - auch wenn ich Tetris Immer wieder gerne zur Hand nehme.
81
Das einfache, aber geniale Spielprinzip der von oben herabfallenden, drehbaren Kl├Âtzchen, die vom Sceen verschwinden, sobald eine l├╝ckenlose Reihe entsteht, schlug ein wie eine Bombe.
(page 71)
20
GameHippo.com (Mar 06, 1999)
This is the original Tetris game from which all tetris clones originate - a relic for the true tetris gamer.
 
Verdict: Tetris is deceptively simple and insidiously addictive. It is certainly worthwhile.


atari mania