Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
PlayStation 4 Awaiting 5 votes...
Windows Awaiting 5 votes...


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
WindowsUploadVR (Apr 02, 2018)
For a game that wasn’t originally designed for VR at all, Skyrim VR is nothing short of impressive. This really is the Skyrim that you know and love, but now you can enjoy it like never before with the immersive presence of a VR headset. With a large variety of control schemes to choose from and hundreds of hours of content, this is a game that all RPG fans and lovers of immersive fantasy worlds should play. The transition to PC VR headsets like the Rift and Vive fix almost all of the issues that plagued the PSVR version and add up to this being one of VR’s greatest and most magnificent experiences.
86
Windows4Players.de (Apr 12, 2018)
Die VR-Variante von Skyrim für den PC hat gegenüber der Version für PlayStation VR nochmals zugelegt. Auf einem potenten Rechner ohne großartige visuelle Einbußen gegenüber der „flachen“ Special Edition und einer Kombo-Steuerung aus Standard- und aktiver Kampfbewegungen, ist die Immersion enorm hoch. Mit zahlreichen Optionen, die sich sowohl hinsichtlich Steuerung als auch Kulisse an alle Wünsche oder Bedürfnisse sowie fast alle Konfigurationen richten, kann man den Ausflug nach Himmelsrand auf seinen Spaßbedarf abstimmen. (...) Und selbstverständlich kann man auch mit einem Gamepad hunderte Stunden Aufenthalt in Himmelsrand genießen, sich auf die offene Welt, die ebenso offene Figurenentwicklung sowie die kleinen und großen Geschichten einlassen, die Bethesda hier auffährt.
85
PlayStation 44Players.de (Nov 17, 2017)
Auch wenn bedingt durch die Hardware-Beschränkungen und die für VR nötigen Berechnungen in keiner Form die visuelle Qualität der letztes Jahr veröffentlichten Special Edition für PS4 erreicht wird, bevorzuge ich den Skyrim-Ausflug in der virtuellen Realität ganz klar gegenüber dem flachen Bildschirm. Denn auch wenn es Kanten und deutlich sichtbare Pop-ups gibt oder die Sichtweite nicht so pompös ist wie in der Nicht-VR-Fassung, ist die Immersion ungleich höher - vor allem, wenn man statt mit dem klassischen Gamepad mit den Move-Controllern spielt, die einem die absolute Kontrolle über Waffen und Zauber geben. (...) Doch unter dem Strich sorgen die bewährten und in VR noch intensiver präsentierten Inhalte für eines der besten VR-Erlebnisse seit langem.
80
WindowsGamingTrend (Apr 16, 2018)
I’m going to do something I don’t normally do, and score the game based on what’s here, but also what’s possible. With mods, this game is gorgeous, and you can trick out just about any aspect of the experience, though the menus and overall object interaction is still very much stuck in the pancake world. Still, there’s nothing quite like standing your ground and taking the fight to the enemy. In VR, I am the Dragonborn, and that’s what virtual Skyrim is all about.
80
PlayStation 4Way Too Many Games (Apr 04, 2018)
Despite the obvious flaws, playing the game in VR is definitely worth the price of admission and I highly recommend it as a must buy for any VR owner. Their January 30th update shows that they do plan to continue supporting this game. I’m jealous of every single person who’s going to be experiencing it for the first time ever on a VR headset because I’d have done terrible things to get my hands on this experience on its original release in 2011. Let’s cross our fingers for a vocal mic dragon shout update in the future so I one day get to hurl bodies in the air simply by yelling at them. In the meantime, I’ll continue working on that in real life.
80
WindowsJeuxvideo.com (Apr 22, 2018)
Skyrim VR sur PC est une bien meilleure version que la mouture PSVR, ne serait-ce qu'au niveau des contrôles de notre personnage qui profitent des pavés tactiles et joysticks des solutions PC pour immerger le joueur. Le confort de jeu y est également bien supérieur du fait de la puissance de calcul des machines et de la qualité de la dalle des casques. On rappellera également que cette version est désormais intégralement moddable, ce qui augmente la durée de vie, même si, très franchement, Skyrim et ses DLC ont déjà plusieurs centaine d'heures à vous offrir... Un indispensable de la VR, qui aurait tout de même mérité plus d'attention...
77
WindowsGameStar (Germany) (Apr 06, 2018)
So viel Spaß es auch macht, lebensgroße Draugrs wie ein Sithlord mit Funken aus den Fingern zu grillen oder von einem Riesen per Kinnhaken in luftige Höhen geschleudert zu werden: Skyrim VR enttäuscht mich, weil es so viel mehr und besser hätte sein können. Bethesda hat in meinen Augen die riesige Chance verpasst, einer ihrer wohl stärksten Marken als Vorzeigeprodukt für den VR-Markt zu etablieren. Dass ich Skyrim VR trotzdem allen VR-Begeisterten empfehlen kann, liegt einerseits an der hohen inhaltlichen Qualität des Rollenspielklassikers, aber auch an der schlicht nicht vorhandenen Konkurrenz - etwas ähnlich komplexes oder umfangreiches hat der VR-Markt derzeit schlicht nicht zu bieten. Ich müsste jetzt darüber nachdenken, ob es nicht eigentlich ein Armutszeugnis für den VR-Markt ist, dass selbst so ein überteuerter, unfertig wirkender VR-Port trotzdem noch zum Besten gehört, was man in VR erleben kann (...).
70
PlayStation 4Jeuxvideo.com (Nov 20, 2017)
Porter Skyrim en VR était un pari audacieux pour Bethesda et c'est c'est un exercice technique que le studio parvient à surmonter malgré les limitations techniques liées au PlayStation VR. Pas vraiment à son avantage du côté de la technique, pas toujours très viscéral dans la retranscription de ses combats, encore trop dépendant de sa navigation peu intuitive dans ses menus, Skyrim VR peut se reposer sur sa capacité à nous plonger en immersion dans un vaste monde plein d’interactions et de quêtes épiques, une proposition plus que rare au sein d'un catalogue actuel de jeux VR composé majoritairement de courtes expériences à épuiser en une poignée d'heures à peine.
68
PlayStation 4IGN (Nov 22, 2017)
Because of its diminished graphics and clumsy combat controls, Skyrim VR definitely isn’t the best way to actually play Skyrim. However, if you leave the difficulty on the default lowest setting and roam the world as a god who can slay enemies with the flick of the wrist, it’s a good way to experience Bethesda’s legendary RPG from a whole new perspective.