Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

Tonic Trouble Reviews (Game Boy Color)

Tonic Trouble Game Boy Color Title screen and main menu

MISSING COVER

Genre
Perspective
Visual
Gameplay
68
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
Wie schon auf dem Nintendo 64 hat Tonic Trouble auch auf dem Game Boy Color ein riesengroßes Problem: Rayman, die Konkurrenz aus eigenem Hause. Tonic Trouble ist kein schlechtes Spiel, kann aber im direkten Vergleich mit Rayman nur schwer mithalten. Die Levels sind eintöniger, die Grafik zu pastellen und die Musik nicht gar so schwungvoll. Trotzdem: Wer von Jump‘n‘Runs nicht genug bekommt, kann Tonic Trouble dank der guten Steuerung und der vielen guten Ansätze (inklusive UBI Key) bedenkenlos kaufen, denn die meisten anderen GBC-Spiele schlägt der ungeschickte Ed mit links!
80
Video Games (Feb, 2000)
Auf technischer Seite heben die Franzosen gute Arbeit geleistet: Die fein colorierte Grafik scrollt schnell und Ed reagiert präzise, nur die Musik ist nicht immer sonderlich originell. Größter Knackpunkt: TT hat viele knüppel harte Stellen, einige davon sind unfair.
80
Total! (Germany) (Feb, 2000)
Inhaltlich hält sich die Game Boy-Version dicht an das N64-Spiel, und wer die 64-Bit-Variante gespielt hat, wird vieles wieder erkennen. Durch einige Mankos in der Optik, die zum Zeil zu grob und einfarbig ist, wird der durch die gute Steuerung und die lustigen Aufgaben aufkommende Spielspaß ein wenig getrübt.
72
Mega Fun (Feb, 2000)
Technisch bewegt sich die Hüpferei auf gutem Niveau. Bis auf ganz kleine Details lässt sich alles gut erkennen. Sogar das Game-Boy-Gedudel klingt einigermaßen angenehm. Einzig die Steuerung reagiert hin und wieder ein bisschen träge, was (da das Jump & Run nicht das schnellste seiner Art ist) nur bedingt eine Rolle spielt.
60
Au niveau de la réalisation, les graphismes sont plutôt moyens. L’animation faiblit de temps en temps ; une honte quand on voit que les décors sont aussi fixes. De plus, le jeu n’est pas très riche en action. On aurait souhaité des bonus stages ou des passages secrets (pour renouveler l’intérêt). Heureusement, la jouabilité vient sauver les meubles. Dans l’absolu, ce n’est pas un mauvais jeu. Il souffre juste de la comparaison avec son grand frère.
59
Power Unlimited (Apr, 2000)
Tonic Trouble is een spel dat het platformgenre op geen enkele manier aanvult. Je moet een uitgesproken fan zijn van dit soort games om hier je geld aan te besteden.
40
Under spelets gång händer det att man ställs inför en utmaning som engagerar. Man kanske tvingas att tänka till för att förstå hur man ska komma vidare, eller leta igenom en bana en gång extra för att hitta en väl dold nyckel. De tillfällena är få men välbehövliga ljusglimtar i ett övrigt ganska mörkt spel. Men det krävs lite mer arbete för att göra ett lika bra Game Boy-spel som exempelvis Rayman. Och det borde ju Ubi Soft om några känna till.