Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable video game historians!

Disney's TaleSpin Reviews (Game Boy)

Disney's TaleSpin Game Boy Title Screen

MISSING COVER

Genre
Perspective
Gameplay
Vehicular
Misc
65
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Die Grafik des Games ist ordentlich, auch wenn sie stellenweise etwas winzig ist. Der Sound besteht aus dem gewohnten Piepen und nervt wie immer. Altes in allem ein Game, das nach einiger Übungszeit ein recht rasantes Eigenleben entwickelt und eine Menge Spaß bringt.
77
Play Time (Jun, 1993)
Gottlob wurde großer Wert auf eine gute Steuerung gelegt, so daß die unfairen Stellen mit etwas Übung doch noch überwunden werden können. Die Grafik ist gut detailliert und abwechslungsreich, der Sound ist recht erträglich und wer nichts gegen Streß beim Fliegen hat kann mit dem Teil liebäugeln.
71
Play Time (Jun 08, 1994)
(Second review)
Tale Spin erreicht zwar keine Parodius-Qualitäten, spielt sich aber erstaunlich erfrischend und dürfte aufgrund des gehobenen Schwierigkeitsgrads gerade für Ballerfreaks interessant sein.
65
Mega Fun (Jun, 1994)
Überraschung! Statt einer erneuten Hüpf-Arie kommt Captain Balu diesmal als knallharter Shoot‘em Up Star daher. Auch wenn die Grafik eher an ein Spiel für jüngere Semester erinnert, bieten die mageren vier Levels doch jede Menge Tücken und schwierige Passagen. Die Idee, mit seinem Flieger jederzeit die Richtung wechseln zu können, ist sehr gelungen und vor allem fair, da man so auch problemlos nach versteckten Gegenständen und Bonusrunden suchen kann. Fazit: Ein erfrischend einfaches Schießspiel, dem es neben mehr Levels nur noch etwas an Flieger-Schußkraft fehlt.
51
Video Games (Jun, 1994)
Im Grunde finde Ich Tale Spin von Capcom ganz nett; netter zumindest als die Sega-Varianten. Balus Flieger kann in Kopfüberposition auch zurückfliegen, und so Feinde, die einem von hinten dumm kommen, angreifen, oder vergessene Extras aufsammeln. Die Level und die Endfeinde sind schön designt und der Sound ist annehmbar. Leider sind die 4 kurzen Level viel zu schnell durchgespielt. Am Anfang macht das Spiel noch nicht so viel Spaß und wenn man sein Gefährt dann aufzurüsten beginnt, bleibt kaum noch Spielzeit, um die Powerausrüstung auch zu nutzen. Schwierigkeitsgrad gibt es auch bloß einen. Tale Spin ist leider zu wenig Spiel fürs Geld.
40
Total! (Germany) (Jun, 1994)
Trotz seines Namens gelingt es aber auch Wundermann nicht, dieses Spielchen aus dem Sumpf der Mittelmäßigkeit zu retten. Grafik und Sound sind Durchschnitt, Spielbarkeit und Ideenreichtum liegen noch darunter. Die Gegner sind unfair schnell und zu wendig für die bleierne Flugente. Experten werden die sechs kleinen Levels schnell schaffen, Einsteiger frustriert aufgeben.