Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable video game historians!

Prehistorik Man Reviews (Game Boy)

Genre
Perspective
Gameplay
71
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Video Games (Dec, 1994)
Prehistorik Man vereint den Charme der Chuck Rock-Reihe mit vielen Elementen eines guten Mario-Spiels. Der megasympathische Sam hat viel zu entdecken: Von unsichtbaren Plattformen über versteckte Räume bis zu unerwarteten Hilfsmitteln, wie dem Drachenflieger, sprüht dieses kleine Modul nur so vor Ideen. Auch die riesigen Endgegner sind ein Spaß (zumindest optisch). Die Musik ist einfach cool und paßt hervorragend zur Spielidee. Stellenweise macht der Detailreichtum des Hintergrunds das Erkennen Eurer Figur etwas schwierig, zumindest ohne Super-GB. Die Steuerung reagiert ordentlich, für meinen Geschmack aber manchmal einen Tick zu träge. Her mit der SNES-Version, Titus, aber zacki.
80
GamePro (US) (Oct, 1994)
Prehistorik Man is proof that carts low on the evolutionary scale can be fun.
68
Mega Fun (Dec, 1994)
Vom Gameplay her spielt sich Prehistorik Man sogar recht ordentlich, wenn auch kleine Mankos, wie z.B. die ungenaue Kollisionsabfrage oder der enorm hohe Schwierigkeitsgrad den Spielspaß etwas trüben.
66
Play Time (Jan, 1995)
Die Grafik ist detailliert und lustig animiert, der Sound treibend, letztlich ist die Hüpferei aber zu kurz geraten.
60
This game is like Joe & Mac: walk around with a club and hit enemies over the head while collecting a plethora of items. The whole game becomes monotonous as it gets tired somewhat quickly.