Aero the Acro-Bat 2 Reviews (Genesis)

Genre
Perspective
Visual
Gameplay
76
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.6
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.1
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.4
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.3
Overall User Score (14 votes) 3.6


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
GameFan Magazine (Nov, 1994)
Aero 2 is one of the year's best platformers, no doubt about it. The graphics, play-mechanics and level design are top notch. The music, however, is not as spectacular and is the only flaw in the game. Thankfully, A2 is a darker game as our Bat has left the big-top. After playing this adventure, I'm sure that you'll agree, Aero is here to stay and has a bright future where ever he decides to fly.
80
GamePro (US) (Jan, 1995)
The original Aero was a blast to play. With the new visual look, new moves and an overall new feel, Aero 2 makes you feel like you're playing a completely different character altogether. If you were a fan of the first Aero, you're sure to enjoy this nicely improved sequel. Batter up!
79
Mean Machines (Sep, 1995)
A decent platformer that suffers from the age-old originality complex, making it suitable for platform-addicts only.
79
Mega Fun (Nov, 1994)
Man merkt dem Spiel an, daß die Programmierer intensiv mit dem ersten Teil auseinandergesetzt haben. So wurden glücklicherweise einige Schwachstellen nahezu ausgemerzt. Insgesamt spielt sich der Nachfolger nämlich wesentlich flüssiger und leichter als das Original, was vor am faireren Leveldesign und der leichteren Ausführung der Wirbel-Attacke liegt. Auch das neue Passwortsystem steht dem Modul gut, da so dem gehobenen Schwierigkeitsgrad Rechnung getragen wird. Forschritte sind auch bei der Technik zu vermelden; vor allem in grafischer Hinsicht hat der Nachzügler mächtig zugelegt und überzeugt nun durch Abwechslung und schöne Hintergrundlayouts. Insgesamt hat Aero 2 zwar nicht die Genialität eines Mario-Abenteuers, doch der große Umfang und fordernde Schwierigkeitsgrad sorgen auf jeden Fall für längerfristigen Jump‘n Run-Spaß.
78
MAN!AC (Jan, 1995)
Überhaupt ist der neue Aero ein Sprite zum Verlieben. Oft ertappte ich mich dabei, das Spiel zu stoppen, nur um den liebevoll gezeichneten Flattermann ausführlich zu bewundern. Und kennt man Aero bereits auswendig, sorgen der intelligente Levelaufbau und die unterhaltsamen Zwischensequenzen für die nötige Motivation.
78
Aero 2 is a good action game for the Genesis. It looks good and plays well. It may lack the variety that Zero the Kamikaze Squirrel has, but this one is still very decent. The control has been tweaked somewhat from the original game. The audio is easy to listen to and above average. If you've been looking for an action title on the Genesis, you might want to try checking out Aero 2. I enjoyed this one.
77
Play Time (Dec, 1994)
Wieder bereitet die umständlich auszuführende Wirbel-Attacke leichte Probleme. Trotzdem gibt es entscheidende Verbesserungen: Die Grafik wirkt wesentlich ausgefeilter, das Gameplay ist durch Ideen, wie beispielsweise eine Snowboard Einlage abwechslungreicher, und in einer Bonusrunde dürft Ihr ein Hütchenspiel zocken. Durch den gehobenen Schwierigkeitsgrad hat man außerdem sicher längere zeit Freude am Modul.
73
Gamers (Germany) (Dec, 1994)
Gute Steuerung, solides Gameplay, gelungenes Leveldesign mit vielen Secrets. [...] Ein paar neue Ideen hätten dem Game gut getan, schauderhafte Musik!
70
Game Players (Mar, 1995)
All in all, Aero II isn't that bad. To be totally honest, I don't think I would shell out 50 bucks for this one if I was on a budget, but it is worth a rental on a rainy day.
61
Video Games (Dec, 1994)
Leider haben die Entwickler von Aero the Acrobat 2 nicht da weitergemacht, wo sie beim ersten Teil aufgehört hatten. Aero 1 sprühte vor witzigen und innovativen Spielideen, viele Level hatten völlig unterschiedliche Zielsetzungen. Beim Nachfolger geht es immer nur um eins, finde den Ausgang zum nächsten Spielabschnitt. Grafisch herrscht bei Aero 2 eher Langeweile, nur der Disco-Fever-Level sieht einigermaßen gut aus. Einige der Gegner wurden allerdings überaus amüsant animiert, so trefft Ihr unter anderem auf russische Tänzer und niedliche Tausendfüßler. Nur der Snowboard-Abschnitt bietet Abwechslung im fristen Jump‘n‘Run-Einerlei. Beim Vorgänger gab es noch nervenzerreißende Fahrten in der Magnetbahn und coole Bungee-Jumping-Einlagen. Aero the Acrobat 2 hätte man sich sparen können.