Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
68
Play Time (Jan, 1995)
Das MG-Modul bietet dieselben Schwächen wie sein SNES-Pendant. Das Gameplay sowie die Optionen lassen kaum Wünsche offen, technisch wirkt das simulationsorientierte Gekicke eher hausbacken. Fast schon erschreckend schwach ist hier die Zuschauerkulisse geraten, ein einziger Sample, der nur in der Tonlage variiert wird. Da helfen nur Ohrenstöpsel. Gegen EAs FIFA chancenlos.
63
Mega Fun (Dec, 1994)
Was Anco, nicht die mit der Goldkante, uns hier beschert ist Fußball der mittelprächtigen Art. Schon die etwas bessere Master System-Grafik und der mittelmäßige Sound, auf dem MD sogar mit furchtbar nervigem Zuschauergejohle, lassen wenig Dribbellaune aufkommen. Dazu gesellt sich die Spielbarkeit, die leider einige Mankos hat. So machen bspw. die Spieler bei der Annahme oftmals ungewollt sinnlose Aktionen wie Flugkopfbälle, so daß das Leder nicht selten gleich wieder beim Gegner landet. Nervig ist zudem das Zeilenflackern, daß sogar hin und wieder den Ball völlig verbessere schwinden läßt. Wer die Ballkontrolle gar auf HART stellt, erlebt eine nahezu unspielbare Kickerei. Außerdem sind die Computergegner nicht unbedingt realistisch eingestuft, die USA spielen sich z.B. besser als Deutschland. Fazit: Nur zu zweit bedingt empfehlenswert.
52
Video Games (Jan, 1995)
Kick Off 3 ist lieblos programmiert, die Animationen der Spieler wirken ruckhaft und klobig und der Stadionsound, der normalerweise einiges zum realistischen Feeling beiträgt, ist eine einzige variationslose Katastrophe auf beiden Systemen. Gleich in der ersten Testsession traten außerdem Grafikfehler auf dem Spielfeld auf. Das Spielverhalten der Mannschaften ist zuweilen unangebracht “realistisch“ programmiert. So kann es vorkommen, daß ein Ball nach einem Schuß in eine verlassene Region des Spielfelds plumpst, dort für einige Sekunden liegenbleibt, Ihr also nur den Ball und viel Rasen seht, und nicht wißt, wo Euer nächster Spieler sich gerade befindet. Wenn Ihr Euch vom ersparten Weihnachtsgeld ein neues Fußballspiel kaufen wollt, dann wartet lieber auf Perfekt Eleven von Konami (Test in der nächsten Ausgabe).