Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for the Genesis release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 2.5
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.0
Overall User Score (6 votes) 2.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
89
Mean Machines (Sep, 1992)
I must admit it took me a bit of time to get into LHX Attack Chopper. At first it looked like F-22 with the best bits but out, but with a little perseverance I had to change my mind. The control system is a little tricky, with all the functions so close together and it was inevitable that some of the features of the PC version would be left out. What remains, though, is a damn fine combat game, made all the better for the varied and well though out missions it offers. My favourite involves rescuing POWs from a remote camp with the ack-ack fire coming from all sides. The challenge of all five skill levels is massive. The idea of altering the viewpoint, which was a bit of a gimmick in F-22 is enhanced considerably here. With a bit of practice you'll soon be seeing yourself strafing a gun emplacement from above and watching it explode from close-range.
81
Play Time (Dec, 1992)
Grafisch wurde nicht zu viel versprochen. Mit 85% sicherlich ein Vektorgrafik-Highlight auf dem Mega Drive. Spielerisch besteht wie bei den meisten Simulationen die Notwendigkeit, sich an das Verhalten der Maschinen erst gewöhnen zu müssen. Einmal drin möchte man gar nicht mehr heraus. 40 Waffensysteme sorgen auch in diesem Bereich für ausreichend Abwechselung. Wir kommen also insgesamt auf einen Spielspaß von 80%. Und auch die Ohren kommen nicht zu kurz, so daß man hier auch 70% heraushören kann. Das Rotorengeräusch klingt zwar etwas blechern, die Explosionen hingegen können sich hören lassen.
80
GamePro (US) (Dec, 1992)
LHX Attack Chopper is a highflying Genesis combat flight sim. If you're a real video pilot, you're used to polygon graphics. So, fire this cart up and blast some sand. have you got the chops for Attack Chopper?
65
Video Games (Nov, 1992)
Schon die ersten Flugmanöver begeisterten mich durch pfeilschnelle Vektorgrafik, die durchgehend rasantes Fluggefühl vermittelt, Der Schwerpunkt von LHX Attack Chopper liegt bei der 3-D-Action, nicht bei der Simulation realistischen Flugverhaltens. So knattern auch Anfänger ohne Schwierigkeiten durch den blauen Himmel. Euer Blick ruht dabei meist auf der Zielkamera, der Daumen bleibt am Abzug. Tauchen Feinde auf, wird losgeknallt - viel Abwechslung bieten die Missionen nicht. Gut gelungen ist die Anleitung, die eine ausführliche Beschreibung der beiden Hubschraubertypen und eine Zusammenfassung aller Waffensysteme beinhaltet. Wieso man jedoch nur als Kampfpilot einen Videospiel-Hubschrauber besteigen kann, will mir nicht in den Kopf. Wer nichts gegen Söldner hat, bekommt jedoch ein unterhaltsames 3-D-Spektakel.
58
A good copter simulation but game play is hampered by the not quite perfect polygon graphics.
57
Power Play (Dec, 1992)
Wer vom Mega Drive eine möglichst realistische Simulation erwartet, der überfordert das kleine Maschinchen. Anders ist die Lage, wen man LHX Attack Chopper als originelles 3-D-Ballerspiel betrachtet. Dann können die durchaus flotte Grafik und der ansehnliche Digisound schon eher überzeugen. Und dann kommen wir mit Steuerkreuz und Feuertaste prima klar.