Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 5 3.8
Atari ST Awaiting 5 votes...
DOS 6 3.7
Combined User Score 11 3.8


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
93
AmigaYour Amiga (Dec, 1990)
This is by far the best attempt at a roleplaying game to date but does have one or two minor drawbacks.
90
AmigaRaze (Jan, 1991)
Legend of Faerghail turned out to be a real surprise. Well presented, atmospheric and intelligently designed, Legend is a little cracker.
90
Atari STST Format (Dec, 1990)
Faerghail does however have polish as well as depth. The characters offer more potential than those of any other RPG and the game provides a challenge to match. If you can't kick the RPG habit or still wonder just how much you can get out of a game, get yourself Legend of Faerghail.
90
AmigaZzap! (Dec, 1990)
Legend of Faerghail is a cracking RPG that, while not having the true role-playing finesse of the later Ultimas (i.e. minimal combat, lost of interaction), introduces a few tricks on its own that even they do not include. Well presented, atmospheric and intelligently designed, Legend is an essential purchase for all RPGers.
83
AmigaAmiga Joker (Jan, 1990)
Legend of Faerghail ist ein Traum-Rollenspiel – schon jetzt ein Klassiker!
80
Atari STASM (Aktueller Software Markt) (Mar, 1991)
Ausgefeilter als das anfängerfreundlich-einfach gehaltene Geschehen sind die herrliche Grafik und die stimmungsvolle Sound-Untermalung. Das Team um Olaf Barthel hat sogar an Festplatten- und Monochrombesitzer gedacht. Ein wunderschöner Rollenspiel-Einstieg mit nur einem „Häkchen“: Etwas mehr hätte es schon sein dürfen!
80
AmigaDatormagazin (Dec, 1990)
Till den som känner att han/ hon inti riktigt har fått nog av detta något uttjatade tema med mystika tomtar och troll, kan jag rekommendera det här spelet. Perfekt för ruggiga höstkvällar.
79
Legend of Faerghail comes in a very impressive (and big!) box, along with a rather thick manual and a poster. The rest of the box is taken up by sponge padding (boo! say the greenies). Which describes this game quite aptly, methinks. Yes, Faerghail is a game with "meat" in it, but there are some deficiencies as well. All the extra rooms seem to be nothing more than extra padding.
78
Atari STAtari ST User (Nov, 1990)
Legend of Faerghail is a good RPG but unfortunately, it won't receive the same recognition as Dungeon Master.
74
"LOF" kann ich allen Rollenspielfreunden als abwechslungsreiches Programm mit langanhaltendem Spielspaß empfehlen!
72
AmigaAmiga Action (Nov, 1990)
Legend of Faerghail is a very good RPG, with some neat graphics and sound, and, more important, a very good storyline. Unfortunately, the game is just too similar to the old Bard's Tale series by Interplay - the layout of the screen is almost identical. Legend of Faerghail is a very good game and I can quite easily recommend it, but if you haven't got the Bard's Tale, go out and get that instead because it's a lot cheaper at only a tenner.
71
Steuerungsmäßig wird sehr bequem mit dem Mäuschen gearbeitet, das alternative Keyboard tut's sogar noch etwas fixer. Weniger fix sind die langen Nachladezeiten, glücklich, wer da eine Festplatte hat. Wie lauten also die berühmten letzten Worte? So: Auch wenn es heutzutage schon Besseres gibt, die Legende ist halt eine Legende...
(page 44)
70
Steuerungsmäßig wird sehr bequem mit dem Mäuschen gearbeitet, das alternative Keyboard tut's sogar noch etwas fixer. Weniger fix sind die langen Nachladezeiten, glücklich, wer da eine Festplatte hat. Wie lauten also die berühmten letzten Worte? So: Auch wenn es heutzutage schon Besseres gibt, die Legende ist halt eine Legende...
(page 44)
70
Steuerungsmäßig wird sehr bequem mit dem Mäuschen gearbeitet, das alternative Keyboard tut's sogar noch etwas fixer. Weniger fix sind die langen Nachladezeiten, glücklich, wer da eine Festplatte hat. Wie lauten also die berühmten letzten Worte? So: Auch wenn es heutzutage schon Besseres gibt, die Legende ist halt eine Legende...
(page 44)
66
DOSPower Play (Nov, 1990)
Und weiter geht das Rollenspielerleben auf MS-DOS-PCs: Im Vergleich zu den anderen Versionen hat sich nichts geändert. In guter "Bard's Tale"-Manier marschiert Ihr durch Länder und muffige Keller und metzelt Monster, was das Zeug hält.
66
Atari STPower Play (Nov, 1990)
Was ist nur mit den Elfen los? Haben sie sich an das Böse verkauft? Ganz Faerghail ist ratlos. Nur Ihr könnt Rettung bringen. Auch in der Atari St-Version müßt Ihr Eure sechs Helden sicher durch alle Rollenspielgefahren steuern. Dungeons erkunden, Rätsel lösen und Monster vertrimmen – Alles was das Herz eines Rollenspielers begehrt.
66
AmigaPower Play (Jul, 1990)
Veteranen der "Bard's Tale"-Abenteuer werden nostalgische Gefühle bekommen: Die Ähnlichkeit ist unübersehbar, was jedoch den Spielspaß nur unwesentlich mindert. Es sind die kleinen Details, die "Legend of Faerghail" interessant machen. Wie im richtigen Heldenleben wird auch hier jedes noch so scharfe Schwert einmal stumpf. Glücklich die Abenteurer, die dann einen Schmied samt Amboß in ihrer Mitte wissen. Das Kampfsystem läßt viel Raum für eigene taktische Planung. Wem das zuviel Theorie ist, der kann den verkürzten Angriff wählen. Wer wieder einmal das Feeling aus den "Gründerjahren" der Rollenspiele erleben möchte, der ist gut bedient.
 
It would be hard not to be enchanted with the visuals and promise of this vast fantasy world and they go a long way toward making LOF a fulltime job. It may be running on four or five cylinders, but it takes one downtown. And once there, it might be too much enjoyment to even notice.


antstream