User Reviews

Great gameplay, but over time, monotony ensues DOS Dave Schenet (138)
Sickest game ever. DOS dave c (1)
My first introduction to the wonderfull world of Pc Gaming DOS William Shawn McDonie (1181)
In 1990 this was top of the line for graphic adventures. DOS gametrader (233)

Our Users Say

Platform Votes Score
Apple II Awaiting 5 votes...
Commodore 64 Awaiting 5 votes...
DOS 13 4.0
Combined User Score 13 4.0


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
DOSDragon (Feb, 1990)
Mines of Titan is a great Infocom game, an example of how a company's tried and true text adventures have expanded to include well-conceived graphic and animation elements. With a smooth user interface, this adventure will require many hours of a gamer's time to complete.
85
Not in the same class as Ultima V or Bards Tale III, but its simple, direct gameplay makes a refreshing change.
80
DOSThe Games Machine (UK) (Feb, 1990)
Gasps from around the room, etc etc. Yes folks, Westwood Associates have taken their old Electronic Arts, C64 game Mars Saga, repackaged it for Infocom and renamed it Mines of Titan for the PC. But, despite the deception it is still a good RPG. You have to find a lost city, of all things. A multi-character game with excellent Laser Squad-type combat routines. Mines of Titan is still well worth adding to the collection.
75
Commodore 64Power Play (Dec, 1988)
Mars Saga kann es von Komplexität und Tiefgang her nicht mit Monumentalspielen wie “UItima V“ aufnehmen, hat aber seine Stärken. Wenn man ein bißchen Englisch kann, spielt man sich schnell warm. Die Bedienung ist unkompliziert, die Grafik hübsch und der Spielablauf zügig. Eine Karte zeigt ständig die unmittelbare Umgebung Ihrer Charaktere an. Man sollte sich aber trotzdem ein paar Notizen zur Orientierung machen. Die Marsstädte sind ziemlich groß und man verläuft sich rasch, wenn man zum Beispiel einen bestimmten Laden aufsuchen will. Sehr gute Rollenspieler werden die Mars Saga relativ schnell enträtseIt haben. Wer aber vor komplizierten Rollenspielen immer ein bißchen Bammel hatte und einen soliden Einstieg in dieses Genre sucht, dem sei Mars Saga empfohlen. Es bietet ein grundsolides Spielprinzip, das in eine interessante Science-fiction-Story eingebettet ist.
72
Fazit: Mag der Mars auch nicht der schönste Planet im Universum sein – für Einsteiger auf der Suche nach einem komfortablen SF-Abenteuer ist er allemal einen Besuch weg!
(page 67)
68
Fazit: Mag der Mars auch nicht der schönste Planet im Universum sein – für Einsteiger auf der Suche nach einem komfortablen SF-Abenteuer ist er allemal einen Besuch weg!
(page 67)
67
Meiner Meinung nach gelang die Umsetzung für die MS-DOS-Rechner äußerst gut, wie sich nicht nur bei der hervorragenden Steuerung (Pull-Down-Menüs etc.) zeigt. Gerade in Sachen Grafik zeigt die erste 16-Bit-Konvertierung des schon auf dem G-64 gelungenen Rollenspieles brillante Ergebnisse. Neben dem großen Detailreichtum zeichnen sich die zahlreichen Bilder noch durch geschickt eingesetzte Animationseffekte aus, die das Adventure‘n zu einem wahren Genuß werden lassen. Von meiner Seite aus gibt es also keinerlei Bedenken. Aber kaufen müßt ihr euch MINES OF TITAN trotzdem noch selbst.
64
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt) (Jan, 1989)
Kurzum: Mit diesem Programm hat ELECTRONIC ARTS mal wieder etwas ganz Exzellentes fabriziert oder mit ganz anderen Worten, MARS SAGA ist genau die richtige Abwechslung nach einem nervenaufreibenden Bard's Tale-Spielchen.
61
DOSPower Play (Jan, 1990)
Was ist denn das? Hinter dem neuen klangvollen Namen "Mines of Titan" verbirgt sich nichts anderes als die 16-Bit-Version des C 64-Rollenspiels "Mars Saga". Nette Grafik, ein großes Spielfeld, das tolle taktische Kampfsystem, viele Spezialfähigkeiten und eine Menge Gegenstände täuschen nicht über ein äußerst dürftiges Spielprinzip hinweg. Außer ein paar mickrigen Aufträgen und dem auf Dauer ziemlich öden Rumgemetzel ist eigentlich nicht viel los. Zudem ist Mines of Titan nicht gerade besonders komplex. Nach wenigen Tagen dürfte das Programm auch von Rollenspiel-Einsteigern gelöst worden sein. Wer unbedingt ein Science-fiction-Rollenspiel für seine Sammlung sucht, kann es sich ja mal anschauen.
 
Commodore 64Computer Gaming World (CGW) (Feb, 1989)
All in all, this reviewer found the trip to "Mars" to be an enjoyable excursion. The game does not follow the recent trend toward more complexity, so it can be highly recommended as a good introduction to those who want to try a CRPG for the first time. It is also recommended to those who want a user-friendly and fast-moving game with a challenging stable of different opponents.