Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga Awaiting 5 votes...
DOS 12 3.7
Combined User Score 12 3.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
87
AmigaCU Amiga (Nov, 1991)
Initially M.U.D.S. seems very simplistic, but once you start playing it takes on a style of its own. Not only is it funny and uncomplicated, but incredibly addictive. One of the best games I've played in a long time.
87
AmigaAmiga Joker (Jan, 1991)
Die herrlich schrägen Grafiken machen M.U.D.S. zu einer Augenweide, schade ist nur, daß die Spieler auf dem Platz ziemlich mickrig aussehen. Im strategischen Programmteil sind alle Aktionen menügesteuert und bequem per Maus zu erledigen. Die Action in der Spielarena wird ebenfalls problemlos mit dem Joystick gesteuert. Dazu gibt's heiße Musiken von chris Hülsbeck und eine hübsch gemachte Anleitung - Kämpferherz, was willst Du mehr?
83
Unterschiede zur PC-Version gibt es praktisch keine. Die hervorragenden Grafiken haben nichts an Ihrer Brillanz eingebüßt, und die animierten Kämpfe der Spiele sorgen für so manchen Lacher.
83
Rainbow Arts hat mit M.U.D.S. ein hammerhartes, aber affenstarkes, total verrücktes Sportspiel herausgebracht, das sich jeder Freak zumindest einmal ansehen sollte. Für anschließende Lachanfälle übernehmen wir aber keinerlei Garantie. Wie heißt's doch gleich: User haften für ihre Lacher. Den Stern der Sterne hat sich M.U.D.S. auf jeden Fall reglich verdient. Nicht nur wegen des hervorragenden Gameplays, selbst an der Grafik (superbe Animation) und am Sound (Digisound über PC-Speaker) gibt's nichts auszusetzen.
81
On your first game you'll leap straight into the action and are liable to be less than impressed, especially if you're expecting a Speedball 2 beater. Patience, impetuous one! After some practice the sport is actually great fun, with more room for thoughtful and tactical play than most other sims. Add the humorous and beautifully designed fantasy world of Ghold as the campaign backdrop and you've got a long-lasting package.
80
DOSPC-Spiele '92 (1991)
Auf den ersten Blick wirkt das Actionspiel ein wenig futzelig, denn die Sprites sind etwas klein geraten. Dadurch ist das Spiel aber sehr übersichtlich geraten und was den Figuren an Größe fehlt, machen sie durch Detail-Reichtum und Animation wieder wert. Am Anfang spielt sich der Actionteil ein wenig konfus, doch wenn man die Steuerung heraus hat und nicht wild herumbolzt, gelingen gute Kombinationen. M.U.D.S verbindet Action, Strategie und Humor durch ein schlüssiges Konzept, daß die Programmierer bis zum letzten Bit durchgezogen haben. Da verzeiht man auch, daß die VGA-Grafik mit nur 16 Farben auskommen muß. Im Gegenzug ist das Spiel schnell genug, um auch auf schmalbrüstigen ATs flott dahin zu rauschen.
80
AmigaPlay Time (Apr, 1991)
Man muß schon sagen, die Grafik dieser Version - der ersten - ist grauenhaft. Die Stadt und die Gebäude sind nett und recht humorvoll dargestellt, aber was auf dem Spielfeld läuft, ist absolut enttäuschend. Akustisch ist es fast nur Routine. MUDS ist ein mittelmäßiges Spiel, das vor drei Jahren noch einen Sturm ausgelöst hätte, aber inzwischen nicht mehr viel in Bewegung setzt. Trotzdem lohnt es sich, mal einen Blick darauf zu werfen; prüfen Sie also selbst, ob die Welt von Mean Ugly Dirty Sport für Ihren Geschmack geeignet ist.
80
DOSPC Leisure (Nov, 1990)
It may not have the simplicity or immediacy of Grand Monster Slam, but MUDS is a highly enjoyable game nonetheless. The set-up options are fun for those who want to get involved in them, while the actual game itself is highly entertaining and captivating. While I would have a small degree of doubt as to how long you would enjoy a game of this type, there's enough humour and playability here to keep most players happy in the short term at least.
80
AmigaPower Play (Apr, 1991)
Endlich gibt's das fetzige Fantasy-Sportspiel "M.U.D.S." für den Amiga. Die Mischung aus American Football und Fußball mit Strategieeinschlag ist Sportfans zu empfehlen. Alle Tugenden der in Ausgabe 12/90 vorgestellten PC-Version blieben erhalten.
80
DOSPower Play (Dec, 1990)
In der Stadt Gorden auf dem Fantasy-Kontinent Ghold hat man eine große Leidenschaft: das "M.U.D.S."-Spiel. Diese Abkürzung steht für "Mean ugly dirty Sports". Bei diesem "gemeinen, häßlichen, schmutzigen" Mannschaftssport treten zwei Teams mit je fünf Spielern gegeneinander an, die alle aus Sträflingsbeständen auf dem Sklavenmarkt rekrutiert wurden.
78
AmigaRetro Archives (Dec 04, 2017)
Grâce à une certaine paresse dans l’emploi des couleurs sur la version PC, la version Amiga de M.U.D.S. fait jeu égal avec le jeu original. Côté son, en revanche, l’ambiance générale est meilleure, et on regrette que la musique de l’écran-titre ne se fasse plus jamais entendre une fois en jeu. Le contenu et le gameplay restant équivalents, le jeu n’en est donc que plus agréable à jouer.
75
DOSRetro Archives (Dec 04, 2017)
Comme Blood Bowl avant lui ou Mutant League Football après lui, M.U.D.S.: Mean Ugly Dirty Sport prend le parti du sport médiéval-fantastique où presque tous les coups sont permis. Et il le fait si bien qu’on ne peut que se demander pourquoi le jeu n’aura pas davantage marqué les mémoires – le fait d’être sorti la même année que Speedball 2 étant certainement une partie de l’explication. Certes, la jouabilité est basique – mais a le mérite d’être simple – et le jeu n’a pas le punch de celui des Bitmap Brothers, mais la partie « Campagne » reste un grand moment qui ne connaissait encore que peu d’équivalents en 1990 – surtout lorsque l’on réalise que tous les matchs pouvaient également être joués à deux joueurs en coopération contre l’ordinateur.
33
AmigaAmiga Power (May, 1991)
Gibing everything silly names doesn't make this game different to the dozen others it's just the same as.