Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

Warhammer 40,000: Glory in Death Reviews (N-Gage)

missing cover art
Teen
ESRB Rating
Genre
Perspective
Visual
Pacing
Interface
Setting
Narrative
Misc
75
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
Alors, tout est parfait dans ce Warhammer 40 000 ? Pas tout à fait, puisque le jeu en multi-joueurs est peu développé. Le titre propose bien une connexion Bluetooth (deux joueurs au maximum) et le même mode sur une seule N-Gage, mais le jeu on-line a été retiré à la dernière minute, sans aucune explication. Il est vrai que très peu de monde joue en ligne aux jeux N-Gage, mais c'est tout de même dommage.
80
neXGam (Apr 28, 2016)
Warhammer 40000: Death in Glory bereitet Spaß und wird seine Freunde finden. Das unnötig knappe Rundenlimit beschränkt für mich jedoch die taktischen Möglichkeiten zu stark. Pathway to Glory oder High Seize bleiben die erste Wahl beim Thema Rundenstrategie auf dem N-Gage. Durch seinen Release gegen Ende der N-Gage Ära ist Warhammer 40000 nur in einer kleinen Auflage erschienen und zählt mittlerweile zu den begehrteren (und teureren) N-Gage Spielen.
80
Pocket Gamer UK (May 01, 2006)
But if you're a W40k fan or someone who's after a tougher challenge than that offered by the Pathway to Glory games, Warhammer 40,000: Glory in Death really is a perfect strategy swan-song for the current N-Gage.
68
Gamezone (Germany) (May 16, 2006)
Mit "Warhammer 40.000: Glory in Death" haben die Entwickler alles in allem ein überdurchschnittliches N-Gage-Spiel abgeliefert. Zwar ist das N-Gage für rundenbasierte Spiele geradezu prädestiniert, allerdings haben die Jungs und Mädels von Razorback Developments frech bei Genre-König "Advance Wars" geklaut, sodass viele Spielelemente schon hinlänglich bekannt sind. Positiv zu werten sind aber die vielen Missionen und Szenarien in den insgesamt vier Kampagnen, die viel Langzeitmotivation auf dem N-Gage bieten, wenn man denn gewillt ist, so manche Mission mehrmals zu spielen. Leider scheint aber der kleine Arbeitsspeicher des N-Gage nicht wirklich auf das Spiel abgestimmt worden zu sein, da vor und nach jedem Kampf der Spieler mit mindestens zwei bis drei Sekunden Ladezeit zurecht kommen muss . Zwar lassen sich die Kampfanimationen auch ausschalten - dennoch ein gravierendes Manko in "Warhammer 40.000: Glory in Death".
66
GamePlasma (Jun 08, 2006)
Honestly, Warhammer can be a fun addition to your N-Gadge library. The Warhammer universe makes for a good backdrop for any strategy game. You just have to get around its shortcomings first. With that being said, you can’t expect too much from this game. It is on a mobile phone after all. It would be unfair to put all our expectations for games on stronger consoles onto a cell phone game. This fact helps to make Warhammer more tolerable. All and all, if you like turn-based strategy games (and own the N-Gadge) I would recommend picking up this title. At the same time if you don’t own a N-Gadge, this game won’t make you want to buy one.