Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
DOS Awaiting 5 votes...
PlayStation Awaiting 5 votes...


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
82
Kampene er både sjove at spille og flotte at se på, bare man sørger for at slå den irriterende offside-funktion fra. Lyden er rimelig god uden dog at være spetakulær. Complete Onside Soccer kører virkelig glidende på små computere, og er et godt bud på, hvordan man undgår en skoldning i den intense sommersol.
80
DOSPC Player (Germany) (Jul, 1996)
Wer es eh' nicht mit hyper-komplexern Steuerungen hat und sich an dynamischen Spielzügen in Sensible-Tradition erfreut, wird zufrieden sein. Die Mischung aus leichter Management-Kost und kompetenter Fußballaction haben die Programmierer gut hinbekommen. Mit hat Onside jedenfalls mehr Spaß gemacht als Euro 96.
77
Med en ordentlig programmør ville Onside være en vinder, nu er spillet bare et produkt, der er væsentligt bedre, end det ser ud til.
76
PlayStationNowGamer (Sep 19, 1999)
Perhaps, instead of churning out yet another football title, simply because there are sports fans out there who’ll buy anything as long as it’s got the word “soccer” stamped on it, software companies will put a little more effort and originality into their ball-based games. As it stands, I’m afraid that Onside Soccer fails to inspire first time players and novice ball-bashers alike. Surely relegation must be on the cards?
70
DOSGamesmania.de (1996)
Pro: Motivationsfaktor Nummer 1 ist sicherlich die erfrischende Unkompliziertheit, die Onside Soccer an den Tag legt, auch wenn die vielfältigen Einstellmöglichkeiten anfangs für Verwirrung sorgen mögen. Atmosphärische Pluspunkte sammelt es sich ebenfalls wegen der echten Spieler- und Vereinsnamen. Die durchschnittliche Gegnerintelligenz wurde geschickt durch die Option für ein schnelleres Spiel übertüncht.
Conra: Onside ist keine Simulation. Wer nicht auf action-lastige Kost steht und stattdessen lieber realistische Spielzüge sehen möchte, wird enttäuscht. Liebhaber tiefgehender Managementelemente werden an dem Spiel ebensowenig Gefallen finden, dafür sind die Möglichkeiten zu begrenzt. Die Optik und Sounduntermalung setzt sich auch nicht vom Genreschnitt ab. Selbstverständlich ist der Kommentator auch bei diesem Spiel eher unfreiwillig komisch, als daß er für Atmosphäre sorgen würde.
62
DOSPC Action (Jul, 1996)
Es gibt nicht viele Fußballspiele, die Action- und Manager-Simulation miteinander vereinen - und es gibt immer noch kein Spiel solcher Art, welches man als sehr gelungen bezeichnen könnte. Trotz der veralteten Spieldarstellung ist Sensible World of Soccer für mich der Punktsieger über Onside Soccer. Beim letzteren kann zwar der Actionpart einigermaßen überzeugen, ist aber keine ernsthafte Konkurrenz zu den Sport-Games von EA Sports oder Gremlin. Kein ambitionierter Möchtegern-Stratege würde sich zudem mit so spärlichen Manager-Menüs ernsthaft zufriedengeben. Unter dem Strich ist Onside Soccer nicht wirklich schlecht, aber eben auch nicht wirklich gut. Knapp daneben eben, aber das ist ja bekanntlich auch vorbei. Wann kommt endlich der FIFA Soccer Manager?
60
PlayStationMega Fun (Oct, 1996)
Wer auf Manager-Games steht, wird mit Onside Soccer sicher eine Weile mittelprächtige Unterhaltung finden. Das Hin- und Herklicken zwischen den einzelnen Menüs, das Jonglieren mit Eintrittspreisen und Spielergehältern, der Ausbau des Stadions und das Gesundheitschecking beim Physiotherapeuten wollen wohl aufeinander abgestimmt sein, um die eigene Mannschaft zum Sieg zu führen. Wer allerdings auf der Suche nach einem Fußballspiel ist, bei dem auch das eigentliche Treten des Leders Freude bereiten soll, ist bei Onside Soccer fehl am Platze. Zwar sind die Kommandos auf dem Joypad recht umfangreich, in der Praxis mangelt es allerdings an genügender Ballkontrolle - und auch optisch ist das eigentliche Gekicke eher ernüchternd. Mangels Alternativen kann man zwar zu Onsider Soccer greifen, sollte seine Erwartungen aber nicht über das durchwachsene Mittelfeld hochschrauben, um nicht enttäuscht zu werden.
60
DOSHigh Score (Sep, 1996)
Aningen bättre spelarkontroll, mer lätthanterade menyer och mer komplex tränardel skulle göra spelet till en riktig höjdare.
59
DOSPC Games (Germany) (Jul, 1996)
Onside Soccer ist eine der wenigen Alternativen zu Sensible World of Soccer, kombiniert es doch die Elemente aus Sportspiel und Fußballmanager. Allerdings fallen die Kritikpunkte zu stark ins Gewicht: Steuerung per Tastatur ist einfach nicht mehr zeitgemäß, und das unscharfe Schriftbild schränkt die Motivation im Management-Teil sehr ein. Schade!
55
PlayStationVideo Games (Sep, 1996)
Telstar hat sich wohl nicht recht entscheiden können, ob aus dem Onside-Projekt ein Mitkämpfer um den Fussballthron werden soll, oder lieber eine Wirtschaftssimulation. Letztendlich fiel die Wahl auf den Zwitter “Fußballspiel mit Gratis-Manager“. Danach wurde nur vergessen, das entstandene Ding noch auf den Namen “Offside Zocker“ umzutaufen. Eine völlige Katastrophe ist der Action-Fußball-Part für sich genommen dennoch nicht (vergeßt dabei jegliche Taktiküberlegungen, they are für the cat). Bei Fußballspielen haben andere die Meßlatte bereits so hoch nach oben verschoben, daß ein recht passables Run-and-have-Fun-Game wie Onside Soccer, schlichtweg verblaßt. Einen Anreiz bei den unzähligen anderen Kickern, die bisher für die PS erschienen sind, gerade dieses Produkt zu kaufen, hätte durchaus der Player-Manager sein können. Dieser Schuß ging allerdings gehörig nach hinten los.
42
DOSPower Play (Jul, 1996)
“Onside Soccer“ ist nicht nur ein direkter Konkurrent von Ancos “Willi Lembkes Fußballmanager“, es ist auch genauso mies. Allerdings mit umgekehrten Vorzeichen: Während bei Willi ein durchschnittlicher Manager mit einem gruseligen Actionteil garniert wurde, haben wir es hier mit einem annehmbaren Gekicke zu tun, das von trashigen Finanz-, Transfer- und Trainingsoptionen umrahmt ist. Genauer gesagt: Der Managerpart allein würde sich im einstelligen Wertungsbereich ansiedeln. Das Geschehen auf dem Spielfeld ist um Welten besser, weist aber teilweise auch gravierende Mängel auf. Ein anständiges Paßsystem fehlt, Spieltaktiken sind unwichtig. Am erfolgreichsten ist die “Augen zu und durch“.Methode bei ständigem Druck der Sprinttaste. Da kann es schon passieren, daß nach einem 90-Meter-Sprint der Ball samt Spieler im Tor landet, nachdem der gegnerische Keeper einfach überrannt wurde.