User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Acorn 32-bit Awaiting 5 votes...
Amiga Awaiting 5 votes...
Atari ST Awaiting 5 votes...
DOS Awaiting 5 votes...
Genesis Awaiting 5 votes...


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
93
Atari STAtari ST User (Jan, 1993)
If you are a fan of this kind of thing, or have been disappointed by previous attempts - indeed even if you are an Eskimo hermit living on a glacier above a Norwegian hamlet with no access to electricity - buy this game.
91
GenesisSega Saturn Magazine (Nov, 1995)
At long last, the football management simulation the Megadrive deserves. Every element works well, and it's a must own for every football fan.
89
GenesisMean Machines (Nov, 1995)
A surprisingly addictive game dressed in deceptively drab clothes.
85
Atari STST Format (Feb, 1993)
Grumbles aside, the main game is superb. It's safe to say that most people sitting down to play a footy manager game are going to have a certain amount of apathy, but after a couple of hours of solid play Premier Manager changes all that. Merely calling it addictive doesn't do the game justice - it's only when you look down at your watch and ten minutes has turned into four hours that you appreciate the quality of the game.
82
Atari STST Action (Feb, 1993)
Premier Manager's main plus point is its simplicity. It's easy to get to grips with an doesn't need hours of manual wading! The match graphics I found a little tacky, but just speed things up and you'll forget about them whizzing by.
75
AmigaAmiga Games (Mar, 1993)
Die Simulation gefällt durch ihr durchdachtes Konzept. Viele Soundeffekte werden nicht geboten. doch fällt dies eher positiv auf, da bei einer Simulation viel Musik und Effekte wohl eher störend wären. Leider ist das Spiel in englischer Sprache gehalten. eine Anpassung an den deutschen Markt wäre wünschenswert.
72
AmigaAmiga Joker (Mar, 1993)
Somit bleibt also zu vermuten, daß hierzulande doch kein Regierungswechsel bei den Kicker-Managern bevorsteht. Aber ein Elfmeterschießen (z.B. gegen "Starbyte Super Soccer") um den Thron des Kronprinzen wäre sicher im Rahmen der Möglichkeiten...
70
AmigaCU Amiga (Dec, 1992)
Premier Manager is very well presented and easy to use, although, by its nature, it is not particularly exciting. This will almost certainly appeal to fans of the genre, but will leave most other gamesplayers cold.
69
DOSPC Joker (Aug, 1993)
Genug der Lobgesänge: Wer Karriere gerne mal in der 5. Division beginnen mag und mit der englischen Punktewertung (drei Zähler pro Sieg) einverstanden ist, sollte hier den Ballkontakt nicht scheuen!
62
Der Preis für soviel Wissen ist eine selbst für die bescheidenen Genreverhältnisse arg bescheidene Präsentation mit Textscreens en gros, Mager-FX und einem mäßigen Titelsound. Und weil auch die Maussteuerung nicht gerade ein Vorbild ihrer Zunft ist, versackte der vermeintliche Premier halt letzten Endes in Mittelfeld.
(page 58)
61
Der Preis für soviel Wissen ist eine selbst für die bescheidenen Genreverhältnisse arg bescheidene Präsentation mit Textscreens en gros, Mager-FX und einem mäßigen Titelsound. Und weil auch die Maussteuerung nicht gerade ein Vorbild ihrer Zunft ist, versackte der vermeintliche Premier halt letzten Endes in Mittelfeld.
(page 58)
61
Der Preis für soviel Wissen ist eine selbst für die bescheidenen Genreverhältnisse arg bescheidene Präsentation mit Textscreens en gros, Mager-FX und einem mäßigen Titelsound. Und weil auch die Maussteuerung nicht gerade ein Vorbild ihrer Zunft ist, versackte der vermeintliche Premier halt letzten Endes in Mittelfeld.
(page 58)
60
AmigaPlay Time (Apr, 1993)
Den Zugang zum Spiel erhält man über eine genauso unerbittliche wie umständliche Codeabfrage, die man mittels Codewheel ermittelt. Da Premier Manager sicherlich nicht an einem Abend entschieden wird, kann man den einmal erreichten Stand absaven. Leider ist das Spiel komplett in Englisch, zudem ist eine akustische Untermalung nur im Intro hörbar.
59
DOSPC Games (Germany) (Jul, 1993)
Der Premier Manager stellt leider einen weiteren Vertreter in der Reihe Gremlins konstanter Qualität dar. Ein prinzipiell interessantes Spiel wird durch schlampige Umsetzung anstatt in die versprochene Spitzenklasse weit hinters Mittelfeld zurückgeschlagen. Ein Fußballmanager-Interessierter sollte sich lieber einmal den Bundesliga Manager Professionell ansehen.