Rolo to the Rescue Reviews (Genesis)

Published by
Developed by
Released
Platform
Genre
Perspective
Gameplay
78
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.8
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.4
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.8
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 2.6
Overall User Score (8 votes) 3.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
Sega Force (Aug 26, 1993)
Allt sammantaget: rolig pellefant i knöligt spel!
83
Mega Fun (Apr, 1993)
Angesichts der Möglichkeit, verschiedene Tiere anzuwählen, kommt viel Spiellaune auf, die an manchen Stellen sogar an Marios Qualitäten heranreicht. Leider zieht sich dieses Niveau mangels größerer Abwechslung nicht komplett durch das ganze Spiel, doch ein Volltreffer für Jump‘n Run-Fans ist es allemal. Allerdings muß man bei diesem Spiel darauf gefaßt sein, daß man bei manchen Stellen vor arge Probleme gestellt wird, denn man kommt vielerorts nur weiter, wenn man das richtige Tier zu dem richtigen Ort bringt. Häufig bleibt dem armen Rolo nur der Freitod übrig, wenn er nicht mehr das richtige Tier parat hat. Die Wertung hätte gut und gerne noch höher ausfallen können, wenn die Leute von EA sinnigerweise eine Batterie eingebaut hätten oder zumindest ein Passwortsystem. Wer hat denn schon Lust und Zeit, die 100 Levels an einem Stück durchzuspielen? Auf der technischen Seite erfreut uns schließlich die famose und unendlich süße Grafik, sowie ein dezenter Sound.
81
Play Time (Apr, 1993)
Es gibt in diesem Jump & Run-Game einfach alles. Verborgene Bonusräume, Endgegner für die man spezielle Taktiken braucht und jede Menge Abwechslung im Spielablauf. Electronic Arts hat einen weiteren Hit geschaffen, denn Rolo vereint auf überzeugende Weise Jump & Run-Eigenschaften mit Tüftelelementen. Nach dem viel zu einfachen World of Illusion tut es richtig gut ein Game zu spielen, das für längere Zeit fesseln kann. Mein Urteil: Super!
80
Mean Machines (Jan, 1993)
A very classy game with plenty of interesting touches. A winner with kids of any age but the absence of a save game/password facility cannot be stressed enough.
80
Jeuxvideo.com (Feb 15, 2010)
Comment passer à côté de Rolo to the Rescue ? On se le demande. Bien trop peu connu du grand public, le titre d’Electronic Arts est un excellent jeu, et une belle exclusivité pour la Megadrive. Alors si vous avez dans votre entourage un jeune joueur, sortez votre Megadrive du placard et faites-le jouer à Rolo to the Rescue, il ne peut qu’adorer !
79
Play Time (1993)
(Top Games 1993 issue)
Mal abgesehen von den fehlenden Paßwörtern ist Rolo ein einwandfrei gemachtes Grübel-Jump & Run. Wo andere Actionspiele nur auf Grafik und Speed setzen, kommen bei Rolo endlich neue Ideen ins strapazierte Genre. Die urkomischen Animationen provozieren auch in fortgeschrittenen Levels einen Lacher nach dem anderen. Schade, daß ein so gutes Spiel mit derartigem Umfang keine Speichermöglichkeit hat - dann wäre Rolo der absolute Oberhammer. So bleibt es “nur“ beim Hammer.
79
Video Games (Feb, 1993)
Der kleine Rolo und seine Rasselbande gehören zu den knuddeligsten Sprites, die das Videospielland jemals betreten haben. Trotzdem gab sich Electronic Ans nicht mit bloser Niedlichkeit zufrieden: An eine ähnlich unterhaltsame Mischung aus Jump‘n‘Run und Rätseln kann ich mich nicht erinnern. Sehr witzig sind die verschiedenen Gegenstände, deren Wirkung nicht sofort offensichtlich ist. (...) Mit dem Rolo-Modul hat EA ein Spiel geschaffen das süchtig macht. Schade ist nur, daß Ihr nicht zu zweit losziehen dürft.
78
Power Play (Mar, 1993)
Rolo-to-the-Rescue-Spieler werden von innovativen Ideen verblüfft, von entzückenden Animationen verzaubert, durch gute Gags zum Schmunzeln und durch knackige Rätsel zum Grübeln gebracht. Und Rolo motiviert unglaublich – selten war mein Verlangen größer, den Abspann zu sehen. Aber warum hat Rolo keine Paßwörter? Warum keine Batterie? Warum keine unendlichen Continues? Die mehr als 60 komplexen, mit Rätseln und Geheimgängen garnierten Spielstufen in einer Sitzung durchzuspielen, grenzt an Wahnsinn – das Mega-Drive-Netzteil sollte sich auf strapaziöse Wochen ohne Ruhepause vorbereiten. Ohne diesen leidigen Lapsus hätte ich Rolo to the Rescue ein dickes „super“ verpaßt – trotzdem sollten sich alle Mega-Driver-Spieler diesen Titel näher ansehen. Rolo ist zu niedlich und zu unterhaltsam, um beim Softwarehändler im Regal zu verstauben. Jump'n'Run-Fans greifen zu.
75
Fazit: Rolo to the Rescue wird zwar einem Sonic nicht den Rang ablaufen. Spaß macht das Game aber trotzdem jede Menge.
70
Score (Apr, 1994)
I když by se podle hlavních představitelů mohlo zdát, že je to hra pouze pro nižší věkové kategorie, není tomu tak. Vyžaduje inteligenci, smysl pro kombinaci, odhad a postřeh. To myslím ještě každé dítě vypěstováno nemá. Graficky je hra velmi dobře zvládnuta, hlavně postavičky, které jsou nejen pěkně nakresleny, ale i animovány. Horší je to pak už s pozadím, ale i to patří k vyššímu průměru. Po zvukové stránce programátoři EA hru také nezanedbali, takže jen doplňuje vysoký dojem ze hry. A nechybí ani humor. Zkuste se na chvíli s Rolem a jeho přáteli zastavit a trochu odpočívat. No, uvidíte sami. Takže všichni za jednoho a jeden za všechny.
70
Thunderbolt Games (Feb 06, 2006)
Overall Rolo to the Rescue is a fantastic looking and sounding Genesis platform game. The use of a team creatures to solve problems and negotiate levels brings a higher element of tactical planning than your average side scrolling platformer of the time. However, the lack of any way to save the game or skip completed levels after the death of the main character is truly annoying and impacts considerably on the games final mark. Although it seems like a bit of fluffy fun for the younger gamer its actually a real sod-of a game in places that would tax the skill and patience of even the most hardcore platform gamer.
70
Sega-16.com (Sep 07, 2004)
Overall Rolo to the Rescue is a fantastic looking and sounding Genesis platform game. The use of a team creatures to solve problems and negotiate levels brings a higher element of tactical planning than your average side scrolling platformer of the time. However, the lack of any way to save the game or skip completed levels after the death of the main character is truly annoying and impacts considerably on the games final mark. Although it seems like a bit of fluffy fun for the younger gamer its actually a real sod-of a game in places that would tax the skill and patience of even the most hardcore platform gamer. For me the sheer charm and sense of fun the game has kept me replaying until I reached the end. But I suspect many others would give up after the twentieth restart and I can’t say I would blame them. A real shame.