Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for the SEGA CD release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
79
Consoles Plus (Apr, 1994)
Les modifications apportées par rapport à la version MD sont quasi imperceptibles puisque même les bruitages sont de piètre qualité. Si vous n'avez jamais vu Power Monger sur une autre machine et que vous aimez les jeux de stratégie, cette version peut faite votre bonheur, mais, dans le cas contraire... il faut parfois savoir s'abstenir.
74
Mean Machines (May, 1994)
More of an ordeal than it should be. Powermonger will doubtless be enjoyed by die-hard strategists/megalomaniacs, but not many others.
70
GamePro (US) (Aug, 1994)
It's complex, it's time-consuming and with 195 territories to conquer, it's big. All of which means it should adequately satisfy advanced gamers who love strategy simulations. Look elsewhere if you want high adventure and intense action, but look to Powermonger if you're in the mood for a long, slow pillage.
70
A good strategy game for those that like strategy games. I like the name of the game. It feels good to say it. Try it: "I am a Power Monger."
67
Gamers (Germany) (Apr, 1994)
Im Vergleich zur Modulversion hat sich auf der Silberscheibe relativ wenig getan. Natürlich wurde ein aufwendiger Vorspann eingebaut, auch die 3D-Sequenzen, die das zu erobernde Gebiet im Überflug vorstellen, können sich sehen lassen. Was dann aber kommt, entspricht überwiegend der Modul-Version, lediglich der Bildschirmaufbau wurde etwas abgeändert, sodaß das Landschaftsfenster etwas größer ist. Statt eines mitreißenden CD-Soundtracks hört man lediglich die schon bekannten Geräusche. Gemessen an den Möglichkeiten ist die Umsetzung mager ausgefallen, dennoch bleibt "Powermonger" ein solides Strategiespiel.

Note: Clicking the link will not directly take you to the site. Instead put the URL in the address bar and hit send to view it.
66
A very detailed war simulator, with good graphics and subtle sound. Action fans will probably shun this one, but students of armed combat involving troop movements, armaments and other motions will probably love it. A very long game, this title lets you do everything for your armies. Fans of the Koei strategy games will like this.
63
Play Time (Jul, 1994)
Das eigentlich gute Prinzip wird durch zwei Dinge leider zunichte gemacht: durch die hakelige, ungenaue Steuerung und die nicht völlig ausgereifte Interaktivität beim Spiel. Man hat nie den Eindruck völliger Kontrolle, einige der Figuren machen einfach, was sie wollen. Auch Sound und Grafik sind nicht unbedingt räumlich. Es sollten bei diesem Silberling wirklich nur absolute Freaks zugreifen.
60
Mega Fun (Jul, 1994)
Powermonger ist sicher eines der Spiele, die man länger spielen muß, um sie komplett zu beherrschen, doch auch nach der Eingewöhnungsphase wollte sich bei mir keine permanente Spielfreude einstellen. Das liegt an mehreren Schwachpunkten: Grafik und Sound präsentieren sich maximal als oberer Durchschnitt, wuseln viele Sprites über den Bildschirm, wackelt es auch ordentlich. Leider bleibt das nicht der einzige Kritikpunkt, denn irgendwie wird man das Gefühl nicht los, daß man nie die vollständige Kontrolle über sein Volk hat. Auch die Steuerung heimst nicht gerade Pluspunkte ein, sie ist hakelig ohne Ende, die Reaktionen auf einen Befehl kommen dadurch manchmal verzögert, was zu Hektik beim Spieler führt.

Note: Clicking the link will not directly take you to the site. Instead put the URL in the address bar and hit send to view it.
55
Retro Archives (Oct 25, 2018)
D’accord, PowerMonger sur Mega-CD peut sans difficulté prétendre au titre de plus belle version du jeu – sur console. Malheureusement, il remporte dans la foulée le titre de la version la plus lente et de la moins jouable. Les joueurs les plus patients pourront y trouver leur compte, à condition d’être un tantinet masochistes, mais tous les autres auront plus vite fait de se procurer la version PC.
45
Video Games (May, 1994)
Das Spielprinzip hat sich auch auf der Silberscheibe nicht geändert. Dafür gibt es nun mehr animierte Vorspänne mit entsprechender Musikuntermalung in CD-Dualität. Ebenfalls neu ist die “Fly-by“-Einlage, welche Euch vor jedem neuem Landstrich das Szenario aus einer überfliegenden 3-D-Kamera-Perspektive zeigt. Ansonsten ist alles gleich geblieben, bis auf die anders plazierten Menü- und Aktionsleisten. Am meisten enttäuscht hat mich die Grafik, welche um Längen schlechter geworden ist als auf der MD- bzw. SNES-Version. Zum Teil ist es fast unmöglich, Eure Truppen von den anderen zu unterscheiden. Mein Tip: Haltet Euch lieber an die Modulversionen, da habt Ihr mehr davon.