Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

WWF Rage in the Cage Reviews (SEGA CD)

Published by
Developed by
Released
Platform
77
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
89
Power Unlimited (May, 1994)
Vermakelijk worstelspel met prima graphics en een goed geluid. Het vechten komt realistisch over en je kunt alleen tegen de computer of met z'n twee'n spelen. Het enige minpunt is de beperkte hoeveelheid beschikbare moves.
87
Mean Machines (Feb, 1994)
Certainly Acclaim's best wrestling game yet, if only by a whisker. The one for Mega-CD owners to go for.
80
GamePro (US) (Jan, 1994)
Get ready to r-u-m-b-l-e! You can wrestle against some of the hottest pros in the WWF in this above-average big-time wrestling disc for the Sega CD.
79
Video Games (Mar, 1994)
So umfangreich war die Kämpferauswahl noch bei keinem Wrestling-Spiel. Für jeden, der sich zu den WWF-Fans zählt, ist der favorisierte Held dabei. Allerdings hätte ich mir etwas sattere Soundeffekte während des Kampfes gewünscht. Die Steuerung ist prima ausgeklügelt und verpaßt dem CD-Wrestling eine tolle Spielbarkeit. In der “Cage“-Spielart den richtigen Moment für die Flucht über die Gitterstäbe zu erwischen, ist allerdings recht schwierig. Der Gegner hat da weit weniger Probleme (Frustgefahr!). Im Vergleich zu Steel Cage Challenge, gibt‘s zwar nichts umwerfend neues, Rage In The Cage dürfte jedoch jeden Wrestling-Fan vollauf zufrieden stellen.
78
Mega Fun (Feb, 1994)
Wrestling wird gemeinhin oft als billige Show abgetan, wenn allerdings ein über 200 kg schwerer Big Van Vader vom höchsten Seil auf seinen bedauernswerten Gegner donnert, bleibt auch dem größten Spötter erst mal die Spucke weg. Ganz so perfekt inszeniert wie die Neuzeit-Gladiatorenkämpfe erweist sich Acclaims Mega CD-Version leider nicht. Mehr Kämpfer, digitalisierte Filmsequenzen, der logischer Weise bessere Sound und der günstigere Preis lassen den Silberling im Vergleich zum Modul zunächst wie den klaren Sieger aussehen, doch wir alle wissen, wie schnell sich beim Catchen das Blatt wenden kann. Begründen kann ich es nur schwer, aber rein gefühlsmäßig macht mir die Modul-Version ganz einfach noch mehr Spaß, vor allem in Sachen Atmosphäre, hier bin ich mit Götz ausnahmsweise mal nicht einer Meinung, bleibt die CD nur zweiter Sieger. Letztendlich ist es aber egal welche Version Ihr Euch zulegt, erstklassig sind sie beide.
50
Sega-16.com (Mar 20, 2008)
Ultimately, Rage in the Cage disappoints. Though the game was released between Royal Rumble and Raw, it ends up falling short compared to either one. The game is almost exactly the same as Royal Rumble, with just the "cage match" interchanged with "Royal Rumble" (I’d take the Royal Rumble mode over the cage match mode any day of the week), and lacks the variety that made Raw worth owning. Add to this missed CD opportunities and you have a very average game. If you’re a fan of wrestling, go out and buy Raw. Rage in the Cage just isn’t worth the asking price.