User Reviews

I think this was programmed by a skeleton crew. Genesis Star Eater (10)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga Awaiting 5 votes...
Amiga CD32 Awaiting 5 votes...
Genesis 7 3.1
Combined User Score 7 3.1


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
95
GenesisGameFan Magazine (Mar, 1995)
Now here's an un-explored genre! Core comes through big time with a unique isometric gaming experience. Although I'm not a big fan of the European stuff, I have to make an exception when it comes to Core's Skeleton Krew. This ain't James Pond! Mega detail, interesting characters and a very good soundtrack add joy to this adventure through the realm of the un-dead.
90
Skeleton Krew is a truly awesome game. It's difficult enough and interesting enough to keep you engaged for hours and it boasts innovative gameplay to boot. A step above the rest and a worthy "9".
83
GenesisMean Machines (Apr, 1995)
Superb in every aspect, but progress is restricted by an overhard difficulty level which makes it hard to progress. Frustrating, and only recommended for those with plenty of hair to pull out.
82
GenesisPlay Time (Jun, 1995)
Skeleton Krew hat nur einen einzigen Fehler: man hat es zu schnell durchgezockt. Ansonsten beweist Core Design eindrucksvoll, daß sie auch ohne die Hardwareunterstützung des Mega CD erstklassige Titel auf die Beine stellen können. Das gesamte Spieldesign zeigt das professionelle Handling bei der Entwicklung. Optisch beeindruckend, spielerisch ohne Makel, einfach durch und durch faszinierend.
82
GenesisMega Fun (May, 1995)
Core Design, die ungekrönten Könige des Mega CD, schlagen wieder zu. Endlich haben auch einmal MD-only-Besitzer die Möglichkeit, einen wirklich guten Titel aus dem Hause Core anzutesten. Denn hier beweisen die Programmierkünstler, daß sie auch ohne die Zusatzpower des MCD ein gutes Spiel auf die Beine stellen können. Die Grafik steigert sich von Abschnitt zu Abschnitt und ist für Mega Drive-Verhältnisse sehr detailiert und farbenfroh ausgefallen. Nur die Musik begleitet Euch auf qualitativ eher durchschnittlichem Nivau durch die Levels. Die Steuerung geriet jedoch wieder extrem cremig. Das Drehen Eurer Spielfigur und gleichzeitige Atomisieren der Gegner macht einfach unglaublichen Spaß. Zwar ist das Spiel nicht gerade das Umfangreichste, denn nach etwas mehr als einer Stunde habt Ihr meistens schon den letzten Level erreicht. Das mindere für mich aber nicht die Motivation und den Spielspaß.
80
AmigaPlay Time (Feb, 1995)
Es besseres Actionspiel ist mir selten unter den Daumen gekommen. Ausgefeilte Grafik und fesselnde Spannung vom ersten Augenblick an. Vorsicht, Skeleton Krew macht süchtig, nicht nur im Zwei-Spieler-Modus!
80
Amiga CD32Joystick (French) (Mar, 1995)
Un shoot'em up classique, divertissant mais guère exceptionnel.Un shoot'em up classique, divertissant mais guère exceptionnel.
80
GenesisGamePro (US) (Jun, 1995)
Skeleton Krew is a fast-paced, fun game. For gamers who thrived on the action in Soldiers of Fortune and Zombies Ate My Neighbor, Skeleton Krew is the fibula to their tibia. Skeleton Krew will keep you occupied for hours and you'll probably be bone-tired afterward.
80
GenesisMega Play Magazine (Jun, 1995)
I really like the 3-D perspective, but it takes some time to get used to. The levels and characters all look a bit too similar, but there is non-stop action. I suggest playing a two-player game for maximum effect.
79
AmigaScore (Dec, 1994)
Skeleton Krew je bezesporu hezká podívaná s přebytkem mutantů, zbraní a akce. Nezvyknete-li si, nemáte šanci se dostat ani přes první level. Myslím, že by ale bylo škoda přijít o skvělou akci kvůli nedostatku trpělivosti.
78
GenesisVideo Games (May, 1995)
Skeleton Krew hat es wirklich in sich, sowohl was den verschachtelten Levelaufbau wie auch den Schwierigkeitsgrad angeht Im Zweispielermodus macht alles noch viel mehr Spaß. Dann lungern aber auf der Gegnerseite ebenfalls mehr schießfreudige Wesen herum, weshalb es im Team nicht etwa einfacher ist. Am Anfang fühlt man sich noch ein bißchen an das Design von Rock‘n Roll Racing erinnert, dennoch hat Core Design hier eine völlig eigenständige Kreation abgeliefert. Die Hintergründe sind ein Kunstwerk für sich, auch die Musik paßt hervorragend zum Flair des futuristischen Abenteuers. Was am Ende etwas enttäuscht, sind die fehlenden Extras. Einfaches Rumballern ist nicht mehr so ganz zeitgemäß, aber wer auf hammerharte Action steht, ist dennoch gut beraten.
77
Amiga CD32Amiga Joker (Mar, 1995)
Optisch sehen die Schlachtfelder nicht besser aus als früher, aber egal: Das multidirektionale Scrolling der schick düsteren Iso-Dungeons ist nach wie vor sauber (solange nicht allzu viele Sprites den Screen stürmen), und neuerdings ertönt auch im Spiel selbst Musik – und zwar so abgedrehte Grufti-Trance-Rap-Mixturen, daß sich so mancher die CD allein deshalb kaufen wird. Das atmosphärische Actiongame mit dem launigen Duo-Modus ist also auch in dieser Version sein Geld wert, allerdings läuft es nur am CD32.
(page 77)
75
Amiga CD32Play Time (Mar, 1995)
Das Spielgeschehen wird in einer übersichtlichen isometrischen 3D-Perspektive dargestellt. Die Spielfiguren sind zudem gut animiert. Fetzige Musik mit eindrucksvollen Soundeffekten komplettiert die gute Spielatmosphäre. Actionfreaks sollten hier zugreifen. Einziges Manko: Die ungewöhnliche Steuerung.
75
AmigaAmiga Joker (Feb, 1995)
Wir haben es also mit einem relativ schnörkellosen Iso-Shooter in Power-Präsentation zu tun, quasi der zeitgemäßen Neuauflage des alten Arcade-Hits „Escape from the Planet of the Robot Monsters“. Was hier fehlt, ist der alles entscheidende Aha-Effekt, aber vielleicht feilt Core Design für die kommende CD-Version ja noch einige rauhe Ecken und Kanten des Gameplays ab - und vielleicht darf sich Skeleton Krew dann das begehrte Hit-Prädikat auf die Packung nageln.
72
AmigaJoystick (French) (Mar, 1995)
Un shoot'em up classique, divertissant mais guère exceptionnel.
71
This is an interesting 3-D type of game. Initially I really didn't like the way you had to rotate and shoot the enemies, but the ability to lock you gun helped out a lot. Still, the perspective makes it frustrating at times, but it is part of dealing with a 3-D realm. The levels and enemies aren't all that colorful, but it is overshadowed by the two-player simultaneous shooting fest. It could have used a few more levels and enemies, however, it is an above-average game with a unique environment.
60
GenesisSega-16.com (Jan 21, 2008)
Like I said in the beginning; the game is pretty uncommon. I've never seen a copy in the wild, but it's regularly on eBay for about $5 to $10 before shipping, depending on condition. Odds are there are worse games that you're planning to spend that money on, so I'd recommend you pick this one up next time you're inclined. It's a smooth looker with good gameplay, and although it's not something you're not going to dream about for years to come, Skeleton Krew is a worthy game that might surprise you. Take off a few points if you don't like repetitive carnage and add a few more if you love Chaos Engine and other such games.
51
AmigaAmiga Games (Mar, 1995)
Nach actionmäßig nahezu perfekten Werken wie The Chaos Engine hatte ich auch hohe Erwartungen in Skeleton Krew gesetzt. Die herbe Enttäuschung erlebt man jedoch bereits nach den ersten Spielminuten. Wer‘s nicht glaubt und sich eventuell auf andere Testzeitschriften beruft, dem lege ich ans Herz, erst ein Probespielchen vor dem endgültigen Kauf zu absolvieren.
25
GenesisThe Video Game Critic (Jun 01, 2002)
The monsters just regenerate over and over, which is really annoying in certain levels that require you to clear them all out before progressing. The shooting action gets old really quick. In most stages I discovered it was less painful to simply navigate the maze and avoid combat altogether. Another annoying aspect is bosses that take forever to die, and you can't tell if they're taking damage! I really can't find fault with the graphics. The stages are fairly generic, but the pseudo-3D characters are nicely animated, and it's fun to watch them explode. But it's just eye candy as far as I'm concerned. Even with the two-player simultaneous mode, this game doesn't have lasting play value.