User Reviews

Great graphics & music but a couple of decent events extra would have been nice DOS Roedie (5253)
The best sports game for your PC... kind of... DOS Late (97)
Horrible gameplay - nothing like the old California Games it obviously borrows on. DOS Mickey Gabel (379)
I used to fire it up just for the music DOS Olivier Masse (450)
Don't die, Ski! DOS brother34 (4)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 7 3.8
Commodore 64 5 4.0
DOS 51 3.8
NES 9 3.7
Combined User Score 72 3.8


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
DOSMicro News (May, 1990)
Bourré d'humour, surprenant de rapidité et de finesse, ce logiciel devrait provoquer des avalanches de fun dans les chaumières.
91
DOSThe Games Machine (UK) (Jun, 1990)
Rob Hubbard has coaxed a commendable Heavy Metal guitar sound out of the PC and used it to produce some amusingly over-the-top music. All this, plus polished presentation and fast loading, makes for an exceptional PC product.
90
Ski or Die is by far the best sports game available on the PC, and the best thing of all is that you don´t need a top-of-the-range PC to appreciate it!
88
Das ganze Spiel ist von vorn bis hinten nahezu perfekt durchgestylt, technische Mängel sind nicht aufgetreten. Alle Grafiken sind echt gut gezeichnet und machen auf EGA und CGA einen hervorragenden Eindruck. Leider wird die VGA-Karte nicht unterstützt. Am allerbesten gefiel mir persönlich aber der Sound, der von keinem Geringern als Altmeister Rob Hubbard stammt und durch ein kleines Zusätzkärtchen namens AdLib erst richtig zur Geltung kommt. Da merkt man sofort, daß ein Profi am Werke war: Endlich hebt sich die AdLib-Musi mal von dem üblichen AdLib-“Gepiepe“ ab. Rob hat‘s uns mal wieder gezeigt! Ein absolutes Meisterwerk, auch wenn‘s mir eigentlich ein bißchen zu heavy ist. SKI OR DIE ist ein Sportspiel, das sich jeder PC-Freak schleunigst besorgen sollte, denn es bietet alles, was das Herz eines jeden Spielers begehrt. Danke, Electronic Arts!
87
Five snowballing events are yours for the taking in this Amiga version of the fab PC game. Ranging from the innertube thrash to the downhill blitz, all of the events have smart graphics and Rob Hubbard sound. A weird and wonderful sports game which shouldn't be missed.
83
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt) (Sep, 1990)
Den sportbegeisterten C-64-Usern dürfte ein heißer Herbst bevorstehen, schließlich hat ELECTRONIC ARTS endlich die Konvertierung von SKI OR DIE fertiggestellt. Im Vergleich zur PC-Version zieht sich die Umsetzung auf den C-64 äußerst gut aus der Affäre. Zugegeben, die fünf Disziplinen ähneln vom Aufbau hers ehr dem Vorgänger Skate or Die, doch tut dies der Spielfreude keinen Abbruch. Gerade die Disziplinen, bei denen Ihr mit Eurem Kumpel gleichzeitig an den Start gehen könnt, lassen viel Spaß aufkommen.
83
NESJoystick (French) (Dec, 1991)
Voilà donc un jeu qui fait suite à Skate or die (pour ceux qui connaissent!) à recommander tout particulièrement pour les longues soirées d'hiver en famille ou entre amis et plus précisément aux fondus de la neige et de la glisse.
80
Man nehme fünf witzige, grafisch hervorragende Geschicklichkeitsspiele, packe sie auf zwei Disketten und verbinde das ganze durch einen Turnier-Modus - fertig ist »Ski or Die«. Das Spielprinzip bewegt sich zwischen Action und Sport, doch bei Disziplinen wie »Schneeballschlacht« kann man kaum mehr von einer Sport-Simulation sprechen. Entscheidend ist aber der Spielspaß. und an dem wurde nicht gespart. Jeder der fünf Programmteile spielt sich gut; besonderes Lob gebührt dem temporeichen Snowball Blast. Die Jagd nach High Scores hat ihren Reiz, doch besonders spannend wird »Ski or Die« bei einem Wettkampf mit ein paar Freunden. Die sehr gute, witzige Grafik hat einen gebührenden Anteil an der Qualität dieses Programms. Ohne EGA/VGA-Karte macht das Spiel nur halb so viel Spaß. Alles in allem ein gelungenes, abwechslungsreiches und humorvolles Programm für die ganze Familie.
80
Vielleicht erinnert sich von Euch noch jemand an den guten PC-Titelsound, dieser kann auf dem Amiga leider nicht mehr so begeistern. Da hatte Rob Hubbard wohl schon bessere Tage. Ansonsten ist die Umsetzung aber technisch in Ordnung. Das Game bietet programmtechnisch zwar nichts berauschendes, doch stimmt der Spielspaß wie schon bei der PC-Version allemal. Und darauf kommt's doch letztendlich an, oder?
80
DOSThe One (Apr, 1990)
On the minus side, not all the events are as strong as in Skate (the Innertube Thrash in particular borders on tedious). Also, there are only five events in total, which is likely to detract from the lasting appeal - otherwise, Ski Or Die would have been a (snow) blinder. As it stands, it's an entertaining bundle of fun. Now how about Surf Or Die?
80
Commodore 6464'er (Sep, 1990)
Der Schwierigkeitsgrad ist gerade richtig: Mit den meisten Disziplinen kommt man schnell zurecht. Was den Spielwitz angeht, knüpft Ski or die an die Epyx-Sportklassiker wie „Winter Games“ an. Neben gut spielbaren Disziplinen. bei denen keine Niete dabei ist, überzeugt Ski or die besonders durch die witzige Aufmachung und viele kleine Gags. Das Programm macht auch alleine Spaß, aber erst im Wettkampf mit Freunden entfaltet es seine vollen Qualitäten.
80
Commodore 64Datormagazin (Aug, 1990)
Trots arstiden är alltsa Ski or Die klart att rekommendera sysslolösa och inregnade 64-ägare!
80
NESVideoGame (Jul, 1991)
Rodney, o velho conhecido do skate, resolveu abrir uma loja de esqui para "ganhar uns trocos" também no inverno.
79
Commodore 64Computer and Video Games (CVG) (Sep, 1990)
Graphics are not as good as you would have expected from a C64, and the music borders on "Dismal" (surely NOT Rob Hubbard!), but the gameplay is OK fun on the whole so Ski or Die is worth checking out.
77
DOSPower Play (May, 1990)
Der Nachfolger zum Skateboard-Mix "Skate or Die" macht einen Riesenspaß. In jede Disziplin wurde spürbar viel Spielwitz und drollige Grafik gequetscht (zumindest unter EGA - mit CGA sieht's weniger berühmt aus).
76
AmigaCU Amiga (May, 1991)
Ski Or Die does not offer anything new, nor does it execute it with any massive class. Graphically, the figures are a little on the small size, and seem to be outlined rather coarsely. Sound too, is limited - while a soundtrack is non-existant. There again SOD, as it shall forever be known, does have a kind of rough charm. In fact as we skiBrits like to say, it has 'pas de style, beaucoup de bouteille'. It certainly made me thirsty to get on the piste again.
76
AmigaPower Play (May, 1991)
Bei Electronic Arts läßt man sich nicht hetzen: Ein sattes Jährchen verging zwischen dem Erscheinen der MS-DOS-Version von "Ski or Die" und der neuen Amiga-Umsetzung. Zum Glück ist die Spielidee relativ zeitlos: Die Programmierer befördern ein Häuflein unverfrorener Joystick-Wintersportler auf die Pisten, auf daß sie in sechs frostigen Disziplinen antreten.
75
DOSPlay Time (May, 1991)
Diese Version kam bereits vor einiger Zeit heraus. Die EGA-Graphiken sind sauber und deutlich. Für ein PC Spiel ist die Steuerung gut und die Soundeffekte sind nicht zu mager.
75
AmigaAmiga Joker (Apr, 1991)
Alles in allem bietet Ski or Die nämlich hübsche Grafik, guten Sound von Meister Rob Hubbard, eine ausgefuchste Steuerung und jede Menge Spaß für "Schneebeißer" - auch im Frühling!
74
Commodore 64Power Play (Sep, 1990)
Spielerisch müßt Ihr bei der C 64-Version des PC-Knüllers "Ski or die" keine Abstriche machen. Fünf actionreiche Wintersportdisziplinen warten auf bis zu sechs Spieler. Wenn man von ein paar Abstrichen bei der Grafik absieht, bietet die Umsetzung das volle Spielvergnügen der PC-Version.
72
NESVideo Games (Sep, 1991)
Spielt man alleine, droht relativ rasch ein gewisser Sättigungseffekt. Hat man die Steuerung einmal heraus, hält sich die Herausforderung etwas in Grenzen. Bei einem Wettkampf mit ein paar Freunden macht Ski or Die aber immer wieder Spaß, obwohl man nur bei einer Disziplin zu zweit gleichzeitig an die Joypads darf .
72
NESPower Play (Nov, 1991)
Palcolms winterliche Spielesammlung macht warm ums Herz. Wer auf witzige, spannende und ungewöhnliche Skisport-Disziplinen steht, der wird mit "Ski or Die" so manchen lustigen Abend im trauten Familien- oder Freundeskreis verbringen.
71
AmigaPlay Time (May, 1991)
Abwechslung ist bei diesem Spiel Motto des Tages, unglücklicherweise ändert sich jedoch die Qualität des Wettbewerbs von Veranstaltung zu Veranstaltung. Dadurch ist es zwar Wert, daran teilzunehmen, nicht jedoch sein Leben dafür zu lassen.
70
DOSTilt (Jun, 1990)
Ski or Die n'est pas nul, loin de là. Il s'agit d'un soft complet, varié et graphiquement bien traité sur PC. Mais que ceux qui possèdent déjà les classiques hits du genre réfléchissent à deux fois avant de se lancer dans l'aventure.
70
NESMicro News (Dec, 1991)
Sur le plan technique, les décors alpins et les bruitages nivéens vous mettent agréablement dans le bain de l'action. Ski or Die réconfortera les amateurs en manque de glisse.
70
NESNES Center (2001)
Zwischendurch ist "Ski Or die" (trotz der ganzen Meckerei) ein kurzweiliges Game, bei dem Sportfans bedenkenlos zugreifen können. Wer jedoch Mehrspielerorgien sucht, sollte sich lieber "Nintendo World Cup" krallen!
69
AmigaZero (Jun, 1991)
Overall presentation is a bit shoddy. So what, if anything, has Ski Or Die going for it? Erm, it is quite good fun to play, I suppose. The snowball fight is probably the best bit, while the rest don't really have much to offer at all. So if you're into snow in a big way, Ski Or Die may be your bowl of Frosties. And if not, it obviously won't be.
68
AmigaAmiga User International (May, 1991)
It looks as if much of the original PC game has been recycled for the Amiga version, and as a result, Ski or Die is rather unadventurous. In general, the events are merely cut-down versions of those seen in Skate or Die, with the addition of snow and skis. It's not a disaster, but could, and should have been a lot better.
68
Bionic Leader issues a new challenge for shred heads in a collection of winter sports similar in set-up to the original Skate or Die from Ultra Soft. The five events include downhill, skiing, snowboarding, innertubing and snowball tossing. Play control is smooth, but it will take some practice to master the downhill and ski jump. Up to six players can register and take turns competing.
67
NESQuesticle.net (Jun, 2013)
Skiing downhill in Downhill Blitz is the only event reminiscent of skating, in that, you will fall several times and break dozens of bones before you reach the bottom. But four out of five exciting wintery events are better than any amount of skating and/or dying.
67
NESThe Video Game Critic (Feb 22, 2012)
Ski or Die is no classic but if Mother Nature isn't delivering the white stuff you can always live vicariously through this.
67
DOSThe DOS Spirit (Dec 14, 2005)
Spillet var rett og slett herlig på mange måter, med ett morsomt og utfordrende gameplay, og enormt mye sjarm og humor. Spillet vil alltids være ett kjært minne fra en barndom som begynner å bli mer og mer borte. Heldigvis kan man alltids vekkes de til live igjen ved å starte opp Ski or Die og le over hvor moro man hadde det. Hvis du ikke har testet det, så anbefaler vi deg det på det sterkeste. Vi sees i fjellet.
62
AmigaAmiga Format (Apr, 1991)
As it is, it's only for those who either love snow, skate-style or old Epyx sports games.
61
Commodore 64Zzap! (Aug, 1990)
This is more than a bit disappointing for an Epyx game. Most of the events are very simplistic and dull with only mediocre presentation and little sense of fun.
56
DOSGénération 4 (Apr, 1990)
Graphiquement ce n'est pas génial, mais heureusement que l'humour est omniprésent (surtout quand vous vous plantez). De très nombreux gags font de ce soft, un jeu distrayant, qui devrait satisfaire tout le monde.
52
AmigaAmiga Power (May, 1991)
Fun, funny and partially successful multi-event snow sports sim - quite charming but, it has to be said, really very slight.
50
Commodore 64The Games Machine (UK) (Aug, 1990)
You'd have thought that after the problems encountered getting a PC version to look as good as Skate or Die did, the C64 version would be a doddle. Not so. The graphics are more than disappointing, the sound forgettable, and playability non-existent.
40
Presentation is extreme and gnarly, but even with a few buddies playing together the game will attract a few laughs at its expense and not because of the fun that could have been.
17
AmigaAmiga Power (May, 1991)
Fun (for a while) with friends, but basically an old fashioned, patchy collection of unimpressive sub games.