Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream
Genre
Perspective
Visual
Gameplay
Misc

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
82
N-Force (Jan, 1993)
Okay, so it's run-of-the-mill platform action but the speed is amazing! This is the first game I've played where the action is almost too fast! Platform fiends should think carefully before buying this. How much speed can you handle?
75
Ob ihr nun mit einem oder mit allen beiden Helden von Konzert zu Konzert reist, bleibt sich fast gleich. Es kommt einfach eine Menge Spaß auf, nicht zuletzt auch durch den genialen Sound, der einfach in die Beine geht. Man möchte am liebsten mit dem Bedienungsteil des SNES vor dem Monitor herumhüpfen. Aber das wäre wohl nicht sonderlich sinnvoll. Zum Ablauf der Simulation läßt sich fast nur Positives berichten. Einzig die für SNES unüblich nervöse Bildschirmführung muß bemängelt werden.
69
Video Games (Jun, 1993)
Die beiden Jungs sind nicht gerade groß geraten aber gut gezeichnet und witzig animiert. Stehen die Brüder für einige Sekunden untätig herum, zeigen sie ein ungeduldiges Tanzsolo, im Zweispielermodus steigt Elwood dem gebückt laufenden Jake (auch umgekehrt) auf den Rücken, der seinerseits mit dick aufgeblasenen Backen durch die Landschaft wankt. Die Hintergrundgrafiken sind ebenso gelungen wie die gegnerischen Sprites. Der Sound dröhnt erfrischend knackig aus den Boxen und setzt sich aus gesampelten Titeln des Original-Soundtracks zusammen. The Blues Brothers ist ein simpel aufgebautes Jump‘n‘Run mit hohem Schwierigkeitsgrad und Hektik-Einschlag, das erst in höheren Leveln mit dezenter Innovation aufwartet.
65
Power Unlimited (Sep, 1993)
In plaats van dit spel te spelen kan je maar beter de film nog een keer kijken. Echt niets is overgekomen in de Super Nintendo versie. Zelfs niet de spetterende bewegingen van de broers Jake en Elwood, en van de swingende muziek is al helemaal niets over.
64
Mega Fun (Aug, 1993)
OK, mein Lob vorweg: Der Blues Brothers-Soundtrack im Hip Hop-Gewand ist äußerst gelungen. Zum Spieldesign muß ich jetzt aber mal etwas loswerden: Es nervt mich mittlerweile, den x-ten Mario-Abklatsch spielen zu müssen. Es scheint, als wären die Firmen nur damit beschäftigt, den besten Mario- oder Sonic-Pendanten zu programmieren, anstatt mal eigene Wege zu gehen. Bei Blues Brothers muß man geschlagene 13 Levels warten, bis mal etwas halbwegs innovatives geschieht. Insgesamt ist Blues Brothers sicherlich kein schlechtes Spiel, denn die Levels sind gut durchdacht und mit ein bißchen Übung immer fair lösbar. Minuspunkte gibt aber bei der Grafik, denn scheinbar wollten die Programmierer hier nach dem Muster “Wiedersehen macht Freude“ sparen. Der Zwei-Spieler-Modus ist zwar gut gemeint, aber leider nicht sonderlich gut spielbar, da man sich ständig im Weg steht oder ein Spieler nicht hinterherkommt. Fazit: Wer ein Jump‘n Run ohne besondere Höhen und Tiefen sucht, kann getrost zuschlagen.
63
Score (Mar, 1994)
Blues Brothers je naprosto průměrná hra, obyčejná plošinová hopsačka, jakých jsme viděli už stovky. ... Přesto existuje skupina lidí, kterým mohu Blues Brothers doporučit. Jsou to tvrdí pařani, které hratelné hry nebaví, potřebují se vybít na něčem "pro vytrvalce". Ale jak tak o tom tak přemýšlím, ani závěrečné gratulace za moc nestály, takže ruce pryč nebo vás budou zbytečně bolet.
56
Play Time (Jul, 1993)
Eine etwas präzisere Steuerung (man rutscht quasi nur) und vielleicht nicht ganz so viele Fallen und Gegner hätten vermutlich schon genügt, um ein durchaus interessantes Game zu liefern. Aber in der vorliegenden Version hilft auch die bunte Grafik mit dem tollen Sound nicht weiter. Die beste Motivation geht flöten, wenn das eigentliche Spiel einfach unspielbar ist, nur weil das Konzept und die Umsetzung absolut nicht zusammenpassen. Schade um die zwei legendären Helden des vergangenen Jahrzehnts. Sie (und der Sound) hätten wahrlich Besseres verdient.
47
It may look and sound groovy but if The Blues Brother were a song it would be one of the saddest ballads you're ever likely to hear. In addition to the annoying gameplay, the two sprites are about the only thing the game has in common with the John Landis film.


antstream