Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for the SNES release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI The quality of the game's intelligence, usually for the behavior of opponents. 3.6
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 3.8
Graphics The visual quality of the game 3.4
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they are executed. This rating is used for every game except compilations and special editions which don't have unique game content not available in a standalone game or DLC. 3.2
Overall User Score (5 votes) 3.5


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
88
A fast, very entertaining beat 'em up, which will appeal especially to combat fans who may be bored with SF2 and its clones. A decent buy.
85
Total! (Germany) (Oct, 1994)
Dragon ist ein Beat'em Up der Sonderklasse. Es lehnt sich nicht so sehr an Größen wie SF, Final Fight oder das inzwischen indizierte Prügelspiel mit den digitalisierten Kämpfern an, sondern hat eigene, neue Ideen und greift auf fast vergessene Features zurück. Einziger Kritikpunkt von unserer Seite: Die Gegner hätten wenigstens im Vs-Mode Spielfiguren sein können. Damit wäre das Game noch etwas abwechslungsreicher, und der Langzeitspaß wäre höher. Trotzdem, Dragon bleibt lange herausfordernd und ist nicht nur wegen seines sehr gut umgesetzten Hintergrundes ein Game, bei dem Ihr ohne Bedenken zugreifen könnt.
84
The SNES version is much better than the Mega Drive one in every sense. The graphics are sharper and smoother, the opponents are harder and in TURBO mode it's almost as fast as Streetfighter 2 Turbo in 10 star mode. The problem though, is the lack of moves available for Bruce, since you can't put together any real variety in combo attacks. Given this, and that you can't select any other characters to play as, it doesn't offer the lastability of SF II, but it is very good.
80
Play Time (Oct, 1994)
In diesem Fall bin ich sicher voreingenommen, da mir schon der Film sehr gut gefallen hat, was sich wohl auch auf das Spiel überträgt. Die Mankos sind schnell aufgezählt, etwas einfallslose Hintergrundgrafiken und eine nicht immer ganz genaue Kollisionsabfrage stehen auf der negativen Seile. Diese geraten jedoch schnell durch wunderbar flüssige Animationen, sehr schön gezeichnete Sprites und ein realistisches Kampfgeschehen schnell in Vergessenheit.
79
1UP! (Sep 28, 2006)
Dragon est un problème insoluble, du bon et du moins bon qui explique l'existence de ses ennemis et de ses admirateurs (surtout des fans de Bruce Lee en fait) sans pour autant justifier aucune des deux. Il se montre amusant et agaçant, intéressant et ennuyeux, piteusement simpliste et honteusement difficile, c'est un sac bien noué rempli de contradictions turbulentes. Pour un jeu de combat, il manque d'épaisseur, ainsi que de précision et de subtilité dans sa jouabilité. Pour un jeu de combat occidental, en revanche, il est au-dessus de la moyenne. Il n'est ni bon, ni mauvais, ni moyen. Pour s'en faire un avis, il faut y jouer, il n'y a pas de place pour l'objectivité, Dragon est une expérience entièrement subjective et chacun s'y fera un avis basé sur sa propre expérience. Si la famille Lee est vraiment affligée d'une malédiction, peut-être que son influence s'est insinuée jusque dans ce jeu.
75
Nintendojo (Jun 19, 2003)
While it definitely has its share of flaws, this obscure game from the bowels of the SNES library may just be worth looking into, especially if you are a fan of Mr. Lee or martial arts and martial arts movies. If you scrounge your local Funco Land or look for it on Ebay, I am sure you’d be able to secure the game at a modest price of about $5.00.
73
Mega Fun (Sep, 1994)
Tut mir leid Stephan, aber das seh ich etwas anders. Es ist zwar sehr löblich, daß Virgin hier mal etwas andere Wege beschritt, doch in Punkto Spielbarkeit wechseln sich hier Licht mit überwiegenden Schatten ab. Positiv ist natürlich die Möglichkeit mit einem Freund gleichzeitig den Computergegner abzuservieren, doch wenn Bruce Lee es mit gleich zwei Aggressoren zu tun hat (Küchen-Szene) mutet die Sache schon etwas unfair an. Es fehlt mir zudem ein reichhaltiges Schlagrepertoire. Da hilft auch die zusätzliche Energieleiste nicht, Special Moves und aufbauende Schlagkombos gehören einfach zu einem Prügelspiel dazu. Mißlungen ist vor allem die Kollisionsabfrage: Manchmal haut der Pixel-Bruce einfach durch den Gegner hindurch, als bestehe er aus Luft. Licht und Schatten auch bei der Technik: Während sämtliche Sprites ordentlich in Szene gesetzt wurden, glänzt das Hintergrundlayout durch spartanische 2-Phasen Animation (wenn überhaupt).
70
Some of you might be familiar with the Jaguar version of this game which was released a few months ago and rated unfavorably by our own Jim Loftus. Being a Bruce Lee fanatic myself, I was prepared to hate the virtually identical SNES and Genesis versions of the game, but fortunately I found a lot to like.
60
High Score (Jan, 1995)
Normal brukar spel baserade på filmer vara en enda lång pina. Dragon är ett undantag.
30
GamePro (US) (Feb, 1996)
Mediocre sprites, animations and backgrounds provide the visuals, but don't expect to see blood. Decent martial arts music carries the audio, but the fight sounds are lame. Fans of the film may want to rent Dragon. All others should stick to the fighting legends of the gaming world.


antstream