Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
Power Unlimited (Dec, 1994)
Een jaar nadat World Heroes op de Neo Geo uitkwam verscheen het eindelijk betaalbaar op de Super Nintendo. Het bleef een Streetfighter-kloon: niet bijzonder, maar verder een prima spel.
71
Video Games (Oct, 1993)
Respekt! Die Progammierer packten nahezu die gesamte Grafik des High-End-Moduls auf die Super Famicom-Cartridge. Die Animationen der streitsuchenden Sprites wurden mit viel Liebe zum Detail gezeichnet, die Backstage-Grafiken erstrahlen in tonnenweisen Farben. Lediglich bei der Musik mußten dann wohl gewaltige Abstriche gemacht werden: Das uninspirierte Gedudel ist nahezu nicht auszuhalten. (...) Spielerisch zeigt sich das Gekloppe ebenfalls von seiner Schokoladenseite: Die Death-Blows gehen nach einiger Übung leicht von der Hand und die zwei Spielmodi sorgen dafür, daß keine Langeweile aufkommt. Bemängeln muß ich aber, daß nur acht Brummer plus einem Endgegner, der eigentlich keiner ist, zur Verfügung stehen. Da sich die Kämpfer nicht sonderlich heftig wehren, habt Ihr das Modul somit schnell durchgezockt. Es ist aber dennoch aufgrund der liebevollen Aufmachung uneingeschränkt zu empfehlen.
68
Player One (Dec, 1993)
Bref, rien de transcendant surtout que le côté «on en met plein la vue même si c'est pas génial » de la Neo Geo est ici absent. Peut-être que ceux qui ont aimé la version Neo Geo apprécieront, pour les autres, un autre achat s'impose, à vous de deviner lequel...
67
Mega Fun (Jan, 1994)
Man steigert sich: Die Nec Geo-Umsetzungen werden immer besser, wie auch Art Of Fighting eindrucksvoll beweist. Das dumme ist nur, daß mir schon die Neo Geo-Version von World Heroes nicht so recht geschmeckt hat, da sie einfach nach zu simplen Mustern aufgebaut ist: Janne auswählen, auf A oder B hämmern und das war‘s; wenn Ihr ab und zu mal springt und Euch deckt, kann Euch außer siegen nicht viel passieren. Daß sich dieses zutiefst einschläfernde Gameplay bei der Super Nintendo-Version nicht geändert hat, ist zwar nicht verwunderlich, aber ärgerlich. Was übrig bleibt ist eine solide Umsetzung eines nicht gerade berauschenden Titels, d.h. nur die Fans schlagen zu.
65
Fighting fans who can't afford a Neo will be pretty happy with this one.
65
Play Time (Feb, 1994)
Leider ist nicht nur die Steuerung simpler geraten, sondern auch das gesamte Gameplay, so daß ausgebuffte Prügelfreaks auf Dauer klar unterfordert werden. Da sich auch die Technik nur im durchschnittlichen Bereich einpendelt, dürfte dieses Spiel in erster Linie die ausgesprochenen Hardcore-Fans ansprechen.
55
Total! (Germany) (Dec, 1993)
Leider fehlt die Motivation, alles auszuprobieren, da sich die Figuren im Schneckentempo über den Bildschirm bewegen. Wenn man bedenkt, mit welchem Speed „Streetfighter II Turbo“ aufwarten kann, könnte man glauben, daß dieses Modul schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Wer Prügelspiele sammelt und genug Geld hat, kann ja mal reingucken. Allen anderen rate ich zu den schon mehrmals angesprochenen Konkurrenzprodukten. Da gibt‘s mehr Spielspaß fürs Geld.