User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Genesis 9 3.6
SNES 6 2.4
Combined User Score 15 3.1


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
SNESGamePro (US) (Jun, 1995)
Funky Arabian beats suitably accompany each level, but the insipid grunts and running noises do little to intensify the action. Regardless, with three difficulty levels and a seemingly unending lineup of missions and sub-missions, this cart will send you happily into combat until your thumbs fall off.
90
GenesisGamePro (US) (May, 1995)
Stargate will definitely not disappoint adventure fans or players who are looking for an exciting platform piece with purpose. With it's long lasting playing power, Stargate would keep you occupied for a voyage across a million light years.
88
SNESSuper Power (Sweden) (May, 1995)
Acclaim har lyckats med något så ovanligt som ett bra filmspel. Till och med bättre än filmen!
87
SNESGameFan Magazine (May, 1995)
Stargate on the SNES is solid as a rock while the background graphics are a little basic and the music gets very repetitive at times. Stargate is strong iv every other respect. The game is non-liner (somewhat of a rarity these days), has pin-point control, silky smooth character animation and an interesting storyline. The programmers at Probe are turning out to be Acclaim's biggest asset...Stargate is the proof.
85
GenesisGameFan Magazine (Apr, 1995)
The programmers at Probe work their magic once again. The graphics are well shaded and the rotoscoped characters animate very smoothly. What's even better is that then quest is long and it really draws you in to the story. The music is great, but it gets a little repetitive at times. I found Stargate to be a polished well-rounded game. Excellent.
79
SNESConsoles Plus (Apr, 1995)
L'action est omniprésente dans tous les niveaux, mais les missions sont très répétitives: il faut à chaque fois trouver quelque chose ou quelqu'un.
78
SNESPlay Time (Jul, 1995)
Die Filmumsetzung kann auch auf dem SNES überzeugen. in gewohnter Jump & Run-Manier dirigiert man ein hübsch animiertes Heldensprite durch über 30 Levels. Digitalisierte Zwischensequenzen, gute Steuerung, stimmungsvoller Sound und vor allem der faire Schwierigkeitsgrad sorgen für unbeschwerten Spielspaß. Im direkten Vergleich zur MD-Version wurde noch eine Mode 7-Runde integriert.
78
SNESMega Fun (Jun, 1995)
Erwartungsgemäß wurde am ballerlastigen Spielverlauf gegenüber der Mega Drive-Version nur wenig verändert. In grafischer Hinsicht kann man so gut wie keine Unterschiede feststellen, was angesichts der erhöhten Farbpalette schade ist, im Soundbereich hat man sich da schon mehr Mühe gegeben. Die bisweilen düstere Musikuntermalung mit dezenten Disco-Rythmen klingen qualitativ besser und somit wesentlich “cooler“. Auch die satten Explosions- und Maschinengewehrgeräusche klingen deutlich realistischer als auf dem Mega Drive. In spielerischer Hinsicht ist es zudem erfreulich, daß man die vielfältige Steuerung durch das Mehr an Tasten optimal lösen konnte. So bereitet das Werfen der Handgranaten keine Probleme mehr, was vor allem dem Spielfluß zugute kommt, da schwere Brocken nun wesentlich leichter aus dem Weg geräumt werden können. Wer also auf ein actionbetontes Jump‘n Run im Fantasy-Look steht, darf hier sorglos zugreifen.
78
GenesisConsoles Plus (Mar, 1995)
Stargate est un sympathique jeu de plates-formes et d'action. Cependant, il lui manque un petit quelque chose qui en aurait fait un très bon jeu.
77
GenesisPlay Time (Apr, 1995)
Probe sei Dank kann man Stargate durchaus als gelungene Filmumsetzung einstufen, auch wenn die Ähnlichkeiten zum Film sich in Grenzen halten. Die ständig wiederauferstehenden Gegner nerven teilweise zwar gehörig, doch wurden die Extras dem steigenden Schwierigkeitsgrad gemäß äußerst fair plaziert so daß auch ungeübte Spieler eine reelle Überlebenschance haben. Technisch fordert die hohe Spritedichte mit Geschwindigkeitsproblemen ihren Tribut, dies jedoch sehr selten. Alles in allem ein durch und durch solides Shoot 'em Up, das auch auf längere Sicht motivieren kann.
77
GenesisMega Fun (Mar, 1995)
Stargate gehört dank Probe mit zu den besseren Filmumsetzungen. Vor allem die liebevolle Animation des Kurt Russel-Sprites kann gefallen. Die Spielbarkeit dieses Rolling Thunder-Pendants weist allerdings einige Schwächen auf: Die Doppelbelegung der C-Taste (Rennen/Handgranate) ist z.B. etwas problematisch, da es im Eifer des Gefechts des öfteren passiert. daß Euer Held partout keine Handgranate wirft. Es ist überhaupt sehr schwierig sich mit dem Maschinengewehr und Handgranaten ohne Energieverlust zu verteidigen, und die ungewöhnlich vielen Energieauffüller in den Levels zeigen meiner Meinung nach nur deutlich, daß die Alien 3-Macher hier unfaire Stellen kaschieren wollten. Von diesen Mankos aber ‘mal abgesehen, erhalten Action-Fans eine gute und umfangreiche Ballerei.
76
GenesisSega Force (Mar, 1995)
Stargate är inte vidare svårt, men inte särskilt lätt heller. Det är helt enkelt ett välgjort och underhållande spel, mycket trevligare än vad de flesta filmlicensspel har varit. Ett spel som man kan lira om och om igen!
70
SNESElectric Playground (Sep 01, 1995)
Stargate's worth your dough. You might even be able to find it fairly discounted now that we've been stormed by the bigger bitted systems. It's a fun little trek through the desert. You'll be able to blast away traitorous scum, make friends with James Spader and funk out to some groovy Egyptian rave music. It could have been better but looking at the vat of cheese this game sprang from, it could have been a lot worse.
70
GenesisSega-16.com (Sep 24, 2012)
Overall, I really recommend givingStargatea try. It may appear as a run-of-the-mill movie licensed shooter at first glance, but you’d be wrong to pass it up on that technicality. The Graphics and the animation in particular are beautifully done, and the gameplay is solid. If you can stomach a very tough challenge, and can look past the lack of versatility during the middle parts, you are rewarded with a good action title that will entertain you pretty well. Plus, if you want the best ending you’ll have some extra item-finding and exploration to do, so it’ll keep you occupied for quite a while.
68
GenesisMega Play Magazine (Jun, 1995)
Like most sci-fi fans, I really liked the movie, but I have to say that I was pretty disappointed with Stargate. The play control left a lot to be desired on top of the poor graphics and sound. It's a tough game too.
65
SNESTotal! (Germany) (Jun, 1995)
Nach der vierten oder fünften Mission sinkt die Motivation gewaltig. Immer dieselben Gegner, ein recht hoher Schwierigkeitsgrad und teils höllisch schwere Endgegner schränken den Spielspaß ein. Hier kann leicht Frust aufkommen, den man jedoch durch das Paßwortsystm geschickt verdrängen kann. Doch wer am Schluß Ra besiegen will, muß nicht nur Nerven aus Stahl haben, er muß auch viel zeit mitbringen.
62
SNESVideo Games (Jun, 1995)
Die Mega Drive-Version hatten wir ja in der Ausgabe 5/95 getestet. Neu sind hier die Mode-7-Effekte und die 3D-Levels. Natürlich wirkt die Grafik dadurch besser, aber die Steuerung reagiert ebenso bockig wie zuvor. Auch bezüglich des Levelaufbaus hat man nach wie vor das Gefühl, daß sie sich in einem bestimmten Zyklus wiederholen. Ich zumindest habe keinen merklichen Unterschied beispielsweise zwischen Level 1 und 3 oder den Feinden in Level 3 und 5 sehen können. Der Spielverlauf ist eintönig, es gibt keine versteckten Levels, nach anspruchsvollen und kniffligen Jump-Passagen sucht Ihr vergeblich. Was auch stört, ist die Tatsache, daß Euch erst nach dem letzten Boßkampf das Fehlen einiger A-Bomben-Teile gemeldet wird. Dann darf man das ganze Spiel noch einmal spielen.
60
GenesisVideo Games (Apr, 1995)
Nach True Lies beschert uns Acclaim einmal mehr ein Movie-Spiel. Hierbei handelt es sich jedoch um ein reinrassiges Seitenscroll-Jump‘n‘Run der alten Schule. Die Grafik sieht auf den ersten Blick besser aus, als sie in Wirklichkeit ist. Sicherlich sind die Sprites an sich gut animiert, aber wenn Ihr auf Feinde schießt, wißt Ihr überhaupt nicht, ob Ihr sie auch getroffen habt, da Treffer weder optisch noch akustisch wahrgenommen werden können. So kann es passieren, daß Ihr tagelang auf einen Gegner schießt ohne daß er auch nur einen einzigen Treffer kassiert. Der Levelaufbau wirkt eintönig und erinnert an Pitfall-Clones. Es gibt keine Rätsel zu lösen, kaum anspruchsvolle Action-Kapriolen und die Feind-Palette reicht höchstens für Sandkasten-Spielchen in der ägyptischen Wüste. Stargate ist ein Spiel ohne Finessen und Raffinessen, das einzig und allein dem Zweck dient rechtzeitig beim Kinostart zusätzlich Kasse zu machen...
60
SNESPixel-Heroes.de (Sep, 2006)
Sieht man aber mal von diesen Mankos ab, so bleibt noch ein nettes Action-Spiel unterm Strich übrig. Wer also ein wenig das Hirn ausschalten möchte und einfach nur Action will, der ist hier richtig aufgehoben. Die Grafik ist gut, wenn auch ein wenig zu pixelig für meinen Geschmack. Die Musik dagegen wiederholt sich andauernd. Obwohl die Midi-Melodien nett sind, nerven diese einfach mit der Zeit. Am besten hört man sich etwas anderes an. Das wäre mal wieder eine passende Gelegenheit den Soundtrack zum Film aus dem CD-Regal auszugraben. ;-) Vielmehr gibt es zu diesem Spiel auch nicht zu sagen. Lediglich noch, dass es drei Schwierigkeitsgrade gibt und dass man das Spiel auf Englisch, Deutsch und Französisch spielen kann. "Stargate" ist ein nettes Lizenzspiel, nicht mehr und nicht weniger. Verglichen mit anderen Gurken von Acclaim, kann man "Stargate" sogar noch als richtig gut bezeichnen…
60
While I would prefer to play games which have nothing to do with my local multi-plex, I have to admit that Stargate kept me from turning my SNES off for a while. It's a platform game, you've got a gun and it looks pretty. If you're a science fiction fan, check it out.
52
GenesisGame Players (May, 1995)
Stargate is a challenge and can suck you in. But I really feel that you have to be totally into the movie to think this game is great. It follows the plot rather accurately and buffs might just want to check it out. So, unless you really loved the hell outta this move and feel that you have to relive it daily on your video game screen, leave this one at the store and hope the Stargate closes itself.
39
The movie was really good but the game, like most translations, just isn't that exciting. Your main character is small and kind of clumsy to control. On the plus side, the sounds are decent as well as the story's innervation. It could have used a bigger main character with a few more strong initial weapons though. The animations are done rather well, however, it just isn't fun crawling through caves and fighting the beetles. This may be for diehard fans only.