Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

It's official, Petroglyph Games can't make RTS games anymore Plokite_Wolf (50841) 1 Stars1 Stars1 Stars1 Stars1 Stars

Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
68
PC Games (Germany) (Apr 22, 2016)
Die Ankündigung mit ersten Spielszenen von 8-Bit Armies haben meine Neugier geweckt. Nach einigen Stunden mit dem Echtzeit-Strategiespiel überwiegt jedoch die Ernüchterung. Nicht falsch verstehen: 8-Bit Armies spielt sich herrlich nostalgisch. Das Spieltempo stimmt, der Einstieg fällt aufgrund der intuitiven Steuerung leicht. Und Grafikstil und der Soundtrack von Genie Frank Klepacki sind klasse. Aber was 8-Bit Armies fehlt, sind Inhalte, die auf Dauer motivieren. Die Kampagne besteht nur aus lose aneinandergereihten Missionen, die aufgrund fehlender Skriptsequenzen und dem Mangel an Aufgabenvielfalt Spannung vermissen lassen. Strategischen Anspruch sucht man 8-Bit-Armies ebenfalls vergebens. Irgendwie lässt mich der Eindruck nicht los, man spiele gerade eine Blaupause, die mit mehr Zeit vielleicht ein gute C&C-Kopie abgeben könnte.. Unter den jetzigen Umständen jedenfalls, rate ich aber, den veranschlagte Preis von rund 15 Euro lieber in die Originale zu investieren.
65
4Players.de (May 02, 2016)
Im Gegensatz zu Act of Aggression und anderen Möchtegern-Command-&-Conquer-Titeln fängt 8-Bit-Armies das Flair der Echtzeit-Strategie-Klassiker hervorragend ein. Hinter den Voxelpanzern und der Retrokulisse verbergen sich rasante, fast actiongeladene Gefechte, die ideal für eine schnelle Schlacht zwischendurch sind - untermalt mit treibender Musik vom C&C-Komponisten Frank Klepacki. Mit dem bekannten Baumenü, dem vertrauten Einheitenrepertoire und allerlei Eigenarten ist die Hommage an Command & Conquer jedenfalls gelungen. Aber irgendwie wirkt 8-Bit Armies ganz und gar nicht fertig - fast wie ein Early-Access-Spiel. Nur: Es ist kein Early-Access-Titel. Da es (bisher) bloß eine Fraktion und generell viel zu wenige Einheiten gibt, fällt die Taktiktiefe der Gefechte ziemlich bescheiden aus und nach wenigen Partien fehlt es den turbulenten Schlachten an Vielfalt und Abwechslung.


antstream