Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.4
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.5
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.5
Overall User Score (8 votes) 3.4


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Pelit (Jan, 2003)
Ilman liiallista ja typerästi toteutettua taistelua peliä voisi varauksitta kehua, mutta nykykuntoinen Another War on väliinputoaja. Se on välttämätön, hyvä hankinta ihmisille, jotka pitävät hyvistä seikkailuista. Vastapainoksi pitää olla valmis uhraamaan aikaa typerälle taistelulle ja jaksaa pelata hampaat irvessä kuin aikoinaan Sierran vanhoja seikkailuja, joissa kärsittiin vastaavasta idiotismista.
75
Gameswelt (Jan 07, 2003)
Die Idee, ein Rollenspiel auf Basis des Umfeldes aus dem Zweiten Weltkrieg zu schaffen, ist ziemlich revolutionär und auch einigermaßen gelungen. Leider haben sich die Entwickler auch grafisch an den klassischen Isometrie-Spielen orientiert, was den Spielwert zumindest für Grafik-Fetischisten ziemlich mindern dürfte. Ansonsten ein gelungener Versuch, ein Fantasy-Genre in ein reelles Umfeld zu versetzen, mit kleinen Schwächen hier und da.
67
Play.tm (Dec 19, 2002)
All in all a brave attempt at something different, let down by some poor choices made earlier on in the development process which were not corrected before release.
65
Loadedinc. (Nov 15, 2002)
Another War, from Polish developers Mirage Interactive, takes the RPG to 1940s Europe and fills it with Nazis, French cheese, wine, hunting knives and Walther PPKs. You will encounter a lot of the above in this game, as well as knowing references to ‘Allo ‘Allo, HP Lovecraft and Monty Python.
61
Imperium Gier (May 28, 2002)
Dość długo polscy gracze czekali na Another War. Tytuł z jednej strony wart polecenia, ze względu na klimat i ilość włożonej weń pracy, z drugiej kontrowersyjny, jeśli brać pod uwagę jego nieprzemyślany system walki. Ciekawi mnie także, jak nasz swojski humor odbiorą zachodni gracze. Cóż, wybór należy do Was. Niemniej cieszę się z poczynienia pierwszych kroków w dziedzinie rodzimych gier RPG.
50
Absolute Games (AG.ru) (Jan 21, 2003)
Такими вот ужасами и уничтожены редкие плюсы Another War. Игроку, доведенному до бешенства выходками AI, плевать на широкий ассортимент орудий убийства (от дохленьких "маузеров" до гранатометов и ППШ-41), дьяблообразную систему префиксов/суффиксов в названиях предметов и маленькую тележку навыков. Он просто вытащит диск из привода и нажмет "Uninstall".
50
Joystick (French) (Feb, 2003)
Anoher War fait partie de ces jeux qui ont frôlé la réussite. Le background est riche, le graphisme soigné, et l'action assez bien foutue. On regrette que la gestion des personnages, et surtout que celle de la quête soit si limitée. La base est bonne, mais le reste transpire le travail trop vite fait.
50
Game Captain (Jan 08, 2003)
Unverbrauchtes Ambiente für ein Rollenspiel, aber veraltete Grafik und langweiliger Spielablauf knabbern an der Motivation.
45
Jeuxvideo.com (Jan 21, 2003)
En somme Another War déçoit cruellement en dépit d'un principe de jeu qui aurait pu être présent. Son action est particulièrement rébarbative et par ailleurs sans la moindre ergonomie, il est franchement agaçant de voir le héros courir dans tous les sens autour d'un ennemi qui a seulement fait trois pas pour se déplacer. Bref, malheureusement le bilan n'est pas brillant, allez on oublie.
43
PC Action (Jan 14, 2003)
Der Freund des Protagonisten steckt in der Klemme: Als Kunstexperte machte er einen überraschenden Fund, will aber verhindern, dass sich die Nazis das Artefakt unter den Nagel reißen. Nicht einfach, denn die Gestapo ist ihm bereits auf den Fersen. Sie sollen dafür sorgen, dass der mythische Gegenstand nicht in die falschen Hände gerät. Die Story erinnert etwas an Jäger des Verlorenen Schatzes, nur dass Ihr Hauptcharakter nicht Indiana Jones heißt. Wahlweise übernehmen Sie die Rolle eines Schlägers, Diebs oder Denkers, den Sie nach eigenen Wünschen weiterentwickeln dürfen.
39
PC Games (Germany) (Dec 21, 2002)
"Wir haben uns der Kriegsthematik so taktvoll und einfühlsam wie möglich genähert" - das schreiben die Entwickler im Handbuch. Im Spiel merke ich davon nichts: Beim Kämpfen gegen Nazis jubelt mein Held in gekünstelter Sprachausgabe lieber Dinge wie "Yeah, noch einer beißt ins Gras!", bis die Gegner in einer überdimensionalen Blutlache am Boden liegen. Herausragend taktvoll! Anstatt sich mit den Schrecken dieser Zeit ernsthaft auseinander zu setzen und eine tiefsinnige Story zu schaffen, konzentriert sich Another War auf Humor, der keiner ist. Beispiel gefällig? Meine Spielfigur findet die Brüste einer französischen Kellnerin so spannend, dass als Auswahl im Dialogfenster nur Stammelsätze wie "Ähhhhhhh, ehhhhhm" stehen, jeweils unterlegt mit etlichen Frage- und Ausrufezeichen. Was haben wir gelacht. Kaufen Sie sich lieber Fallout, das gibt's unlängst als Budget-Version.