Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
88
PC Games (Germany) (Nov 06, 2015)
Damit hätte ich bei einem Call of Duty nun wirklich nicht gerechnet: Die Handlung von Black Ops 3 hat mich echt zum Nachdenken gebracht! Treyarch liefert meiner Meinung nach wegen der abgedrehten Geschichte und dem ziemlich offenen Leveldesign den besten Serienableger seit Jahren. Außerdem bin ich mit dem Spielumfang mehr als zufrieden. Neben der Möglichkeit, eine etwas andere Fassung der Kampagne in der Nightmare-Variante zu erleben, wird mich der Mehrspielerpart noch über das ganze Jahr beschäftigen. Obendrein finde ich den Zombie-Modus schon wegen des Film-Noire-Settings überaus interessant - auch wenn er vom Schwierigkeitsgrad beinhart ist. Wer die letzten Call of Dutys außer Acht gelassen hat, sollte sich den diesjährigen Ableger unbedingt näher anschauen.
84
GameStar (Germany) (Mar 07, 2016)
(Second review)
Ich bin etwas enttäuscht darüber, wie stiefmütterlich Treyarch die PC-Version von Black Ops 3 behandelt hat. Okay, nach inzwischen vier Monaten sind die gröbsten Fehler endlich beseitigt, das Spiel läuft weitestgehend flüssig und die Server sind stabil. Das war aber auch das Mindeste, was man von den Entwicklern erwarten konnte. Einen Jubelschrei gibt es von mir deswegen noch lange nicht, zumal der Speicherhunger immer noch klar zu hoch ist. Man merkt einfach deutlich, dass Black Ops 3 hauptsächlich für die Konsolen entwickelt wurde. Die PC-Portierung könnte wesentlich besser sein.
80
Shacknews (Nov 06, 2015)
Treyarch has clearly packed a lot of effort into Black Ops 3 and while not all of it necessarily hits, there's enough to keep both solo players and social butterflies active. While the campaign story itself feels silly, co-op is a marvelous addition and a far better way to experience the narrative for those that don't feel like killing zombies. Meanwhile, multiplayer feels like a huge difference from previous CoD games and much of it is for the better. With a faster pace, more fluid movement, and cool Specialist ablities, it feels like a refreshing twist on the CoD multiplayer formula.
79
GameStar (Germany) (Nov 09, 2015)
Es ist wirklich schade, dass Treyarch die eigenen Ambitionen mit den Kinderkrankheiten der PC-Version torpediert. Hier muss nachgebessert werden. Ich bin im Test zwar zum Glück von größeren Problemen verschont geblieben, gleichzeitig kann ich aber den Ärger und Frust derjenigen nachvollziehen, die den Shooter (noch) nicht genießen ohne technische Probleme genießen können. Außerdem habe ich mir vom Dual-Monitor-Splitscreen mehr erwartet. Für ein so groß angekündigtes Feature ist die Umsetzung mehr als enttäuschend. Trotzdem: Wenn es reibungslos läuft, ist Black Ops 3 für mich das beste CoD seit Jahren, das im März 2016 mit Serverbrowser und Mod-Support sogar noch etwas besser werden dürfte.
75
PC Gamer (Nov 10, 2015)
But even the most devoted Call of Duty hater might come around if we had an opportunity to miss these games a little bit. I could forgive some of the recurring CoD flaws if I didn’t see them recur every single year—good new ideas piled onto a stale framework that isn’t really allowed to change. I know that won’t happen, though, because CoD is defined by annualization, and iterating in bullet points: multiplayer character classes, jetpacks (again), magic techno-powers. And my protests aside, Activision knows the perfect amount of time between editions of Dumb and Loud is exactly twelve months.
59
4Players.de (Nov 11, 2015)
Spielerisch bleibt mir Treyarch aber zu konservativ: Angenehm verwinkelte Areale und zahlreiche Gadgets machen die Action zwar variantenreicher, das Level-Design fordert die coolen Spielereien aber viel zu selten. Stattdessen verlässt sich die Kampagne zu oft auf simple Schießbuden-Gefechte mit schwacher KI und wilde Railshooter-Einlagen, die bei weitem nicht mehr so beeindrucken können wie früher. Auch der Mehrspieler-Part erzeugt gemischte Gefühle: Von kleinen Technik-Problemen abgesehen laufen die blitzschnellen Gefechte meist sauber und flüssig. Trotz Akrobatik und motivierender Experimente mit den neuen Spezialfähigkeiten der Specialists fühlt sich die Action aber nicht so aufregend an wie z.B. das gewagtere "Kriegsgebiet" in Halo 5. (...) Als PC-Besitzer wird man allerdings enttäuscht: Die schlechte Umsetzung läuft nur auf Highend-Karten mit viel Grafikspeicher flüssig - gerade im Vergleich zum verhältnismäßig genügsamen Battlefield ist das einfach schwach.