Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

16 full bits of comic-book action for your PC Zovni (10638) 3.33 Stars3.33 Stars3.33 Stars3.33 Stars3.33 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.4
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.9
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.8
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.8
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed
(required for every game entry that isn't a compilation or special edition)
3.9
Overall User Score (24 votes) 3.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
Jeuxvideo.com (Aug 17, 2009)
Même si le côté arcade rend sa durée de vie assez éphémère, Comix Zone est un titre fun que les amateurs de beat'em all devraient apprécier. Malgré son concept original et sa technique frôlant la perfection, le jeu ne donnera pourtant jamais lieu à une suite. Dommage.
78
PC Games (Germany) (Feb, 1996)
Wer sich für Wing Commander 3 einen Pentium 60 mit 8 MB RAM angeschafft hat, darf frohlocken: Damit kann er jetzt sogar Comix Zone spielen, das mit dieser Konfiguration erst funktioniert. Lob gibt's für die klasse Spielidee und die gekonnte Comic-Grafik. Ein einziges continue-koses Leben wirkt sich aber hochgradig langzeitmotivations- und wertungsmindernd aus.
75
PC Action (Feb, 1996)
Die Grafiken sind dabei von Comic-Zeichnern erstellt worden, so daß man sich wirklich wie in einem Comicheftchen fühlt. Erfreulicherweise ist die deutsche Übersetzung des Spiels so gut gelungen, daß man nicht gezwungen ist das Spiel auf Englisch zu spielen. Dem Spiel liegt auch eine Audio CD von Roadkill mit sechs Heavy Metal-Songs bei.
70
Score (Mar, 1996)
Jestli máte rádi bojové hry, která mají příběh, jimž nechybí dobrá atmosféra a rádi se chvílemi zasmějete, pak je tu pro vás Comix Zone.
61
Der ernsthafte Prügelspieler bekommt bei seriösen Genrevertretern wie "FX Fighter" anspruchsvollere Kampftechniken und längere Motivation geboten. Comix Zone ist ein netter Spaß, der aber nicht sonderlich lange vorhält.
60
High Score (Jul, 1996)
Allt flyter bra och både grafik och ljud får helt godkänt. Men detta är ett TV-spel och förblir ett TV-spel även i datorn. Detta betyder bland annat att det inte går att spara, vilket är en dödssynd i datorsammanhang. Dessutom måste man ha en joypad à la TV-spel för att till fullo njuta av spelet. Det är ett spel med glimten i ögat som förmodligen mått bäst om det fått stannat kvar i TV-spelens värld.
54
PC Joker (Mar, 1996)
Das Gameplay ist also eher eintönig und die Präsentation auf dem 16-Bit-Niveau des Mega Drive angesiedelt. Diese Konvertierung vermag selbst eingeschworene Prügelknaben kaum zu begeistern: Nur ein Bildschirmleben und keine Continues oder Levelcodes weit und breit - da wird die Lust schnell zum Frust.
49
Power Play (Mar, 1996)
Nervtötender geht es nicht: “Comix Zone“ spielt sich nett und die Idee mit den Comic-Seiten ist in Ordnung. Doch warum fehlt diesem Videospiel-orientierten Comic-Prügler eine Paßwort-Option? Zwar ist Sketchs Reise nicht übermenschlich schwer, doch nervt es gewaltig, sein Leben auf hinteren Seiten auszuhauchen und das ganze Spiel noch einmal vom Anfang durchzuzocken. So etwas muß nicht sein. Doch auch ohne dieses Manko wäre “Comix Zone“ ein nur mittelmäßiger Spaßmacher. Wenig verschiedene Feindcharaktere und das Fehlen “echter“ Special-Moves machen die Seitenjagd wesentlich langweiliger als ein handelsübliches Beat'em Up. Allein die teils unfreiwillig witzigen deutschen Sprechblasentexte heitern auf — eine eingedeutschte Sprachausgabe wäre allerdings die Krönung gewesen. Und warum ein Pentium benötigt wird, bleibt rätselhaft.