Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream tournament

User Reviews

There are no reviews for the Windows release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
76
Game.EXE (Jan, 1998)
Смелый замысел, интересная идея игры. Всё остальное - на чистом энтузиазме. Прославленный "движок" от Descent выглядит скорее графическим атавизмом, чем гордостью Interplay. Waterdeep в опасности, но смогут ли игроки победить кошмарного монстра, порождённого художниками фирмы?
61
Power Play (Feb, 1998)
Die Stadt Waterdeep bzw. ihr Untergrund ist nicht zum ersten Mal Gegenstand eines AD&D-Rollenspiels—schon vor Jahren widmete sich „Eye of the Beholder“ einer ähnlichen Thematik. Damals wurde das Game ob seiner bahnbrechenden Optik gerühmt; das einzig Rühmliche an der Undermountain-Grafik ist hingegen, daß man meist erkennen kann, was gerade dargestellt wird. Wirklich ich hätte ein Forschungsprojekt für ehrgeizige junge Informatiker: Wurde hier tatsächlich wie der Hersteller versichert, eine verbesserte „Descent“-Engine verwendet? Und wenn ja. wie haben die Programmierer es nur geschafft, ihr eine so häßliche Grafik aufzupfropfen? Am ärgerlichsten ist all dies jedoch, weil das Spiel selbst nämlich gar nicht so schlecht ist: Abwechslungsreiche Rätsel, viele verschiedene Umgebungen und ein anspruchsvolles Gmneplay, das über Hack & Slay deutlich hinausgeht — das hätte wirklich eine Präsentation verdient, die man ohne Schutzbrille genießen kann...
50
It just didn't work. The magic and allure of the Forgotten Realms cannot be captured by a poor, dated Descent conversion. Role playing elements are minimal, and gameplay is linear and typical, even if mildly amusing. The entire visual engine should have been scrapped and rewritten, and the supporting design elements are not strong enough to hold this collapsing castle. Desperate fans of the AD&D world may be able to derive some minor, fleeting enjoyment from the character system and nifty sub-features. But when taken in context of time and technology, this is simply not what the RPG world wants.
48
PC Joker (Feb, 1998)
Derart grobpixelige und häßliche Polygongewölbe hat man schon lange nicht mehr gesehen! Obwohl die gleiche Engine wie beim Kultknaller „Descent“ zum Einsatz kommt, ruckelt die blasse Grafik selbst auf einem P166, 3D-Karten werden erst gar nicht unterstützt. Den Vollbildmodus sollten daher nur eingeschworene Masochisten versuchen., Das ist um so tragischer, als Musik und Effekte durchaus stimmungsvoll geraten wären. Auch die Steuerung via Stick, Maus, Pad oder Tastatur klappt gut. Und das Gameplay um Kämpfe, Schalter- sowie Schlüsselknobeleien und Multiple-Choice-Schwätzchen hätte erst recht eine bessere Präsentation verdient. So aber braucht sich Interplay wohl erst gar nicht um eine Lokalisierung des vorläufig nur als Import erhältlichen Spiels bemühen.
20
Old PC Gaming (Aug 28, 2016)
The game often crashes while saving or switching levels. There are numerous misspellings in the game's text and messages occasionally pop up saying 'Cannot Find Text' or 'Unable to Load Graphic.' For a few moments these problems start to dissipate, however, as you become immersed in the gameplay. Unfortunately, the floating gameworld objects and monsters immediately yank you back to reality, or the crashing, or the ugliness of it all. A botched design process, improper engine and dated graphics made Descent into Undermountain unsalvageable by the time it shipped, and has since remained an embarrassing chapter in Interplay's history.
10
Reset (Jun, 1998)
DESCENT TO UNDERMOUNTAIN stanowi doskonałą antytezę dopracowanej i wciągającej gry. Program wydaje się być wydany pośpiesznie, jakby kierownictwo Interplay postanowiło zaoszczędzić na betatesterach.


antstream tournament