User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.2
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.2
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.8
Overall User Score (5 votes) 3.5


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
Just Adventure (Apr 29, 2002)
I really have no cons about Diggles. Except for one. It is OBSESSIVE. I love a good game as much as anyone else, but if you live alone and get this game, make sure you have the alarm set to a decent hour! I literally played for almost 13 hours strait the first time I started the new game. Hard to do when you have to work as well. And, trust me, the boss doesn't like hearing, "well my Diggles were building a new level and…. " Mine just shook his head. He already thinks I am nuts.
89
PC Games (Germany) (Oct 17, 2001)
Arvid hat Hunger, Iris miese Laune und Dagmara ist schon wieder schwanger. In den gigantischen Siedlungen wuselt es wie in einem Ameisenhaufen. Ständig gibt es neue Stollen zu graben, neue Geräte zu erfinden, neue Zwerge zu begrüßen. Vor allem die Rollenspielkomponente hat es mir angetan. Es ist unheimlich motivierend, seine Schützlinge zu hegen, zu pflegen und zu trainieren. Dazu kommen die köstlichen Dialoge und Zwischensequenzen, die abwechslungsreichen Mini-Aufgaben und der mehr als umfangreiche Tech-Tree. Dabei sieht Wiggles so gut aus, dass selbst die Aufbau-Verweigerer der Redaktion den ein oder anderen Blick riskiert haben. Das Einzige, womit ich nicht ganz einverstanden bin, ist die Levelaufteilung. Kleinere, dafür mehr Missionen in unterschiedlichen Welten, wären nicht nur hardwareschonender, sondern auch der Übersicht zuträglich. Die geht nämlich schon in der zweiten Ebene manchmal flöten.
88
PC Action (Nov 20, 2001)
Eigentlich habe ich eine unüberwindbare Abneigung gegen niedliche, rumwuselnde Siedler und Konsorten. Mit ihrem teils knurrigen, oft witzigen und manchmal netten Charakter sprechen mir die Wiggles hingegen aus der Seele. Absolut überzeugt hat mich die vorbildliche Umsetzung der originellen Spielidee: Nirgends sonst ist die Steuerung so simpel, das Spiel aber trotzdem so komplex und vielschichtig. Außerdem sorgt die umfangreiche Story für mehr Abwechslung, als Ihnen in jedem anderen Genrevertreter geboten wird. Einsteiger wie Profis kommen hier voll auf ihre Kosten.
86
Gamesmania.de (Oct 06, 2001)
Ansonsten ist Wiggles ein ausgesprochen gutes Spiel. Innovative Ideen werden mit genialer Grafik und einem spielbaren Konzept verschmolzen. So sollten neue Ideen heutzutage aussehen und umgesetzt werden. Innovation nicht um jeden Preis, aber an Stellen, wo man einmal neu ansetzen könnte. Für Aufbau-Fans mit einem Creatures-Flair ist Wiggles genau das richtige Spiel für den Herbst.
85
PC Zone Benelux (Feb, 2002)
Desalniettemin is Diggles een interessante, speelbare titel die niet allen opvalt door de bijzondere, meeslepende gameplay maar ook door de algemene presentatie en intrinsieke humor. Nu is het een aanrader, maar met wat meer finetuning en kleine gameplay aanpassingen had Diggles de potentie om een ware klassieker te worden.
85
GameStar (Germany) (Oct, 2001)
Wiggles gehört zu den Spielen, die man lieben muss. Das liegt nicht zuletzt an der hinreißenden, wenn auch arg langsamen Grafik und den schlichtweg herzigen Charakteren. Sie sollten beachten, dass Sie zum Wiggles-Spielen viel Zeit brauchen. Zwischen den Buddel- und Aufbau-Phasen ist nämlich sehr viel Leerlauf, die Turbo-Taste habe ich mit der Zeit stark beansprucht. Warum man im schnellen Modus keine Befehle geben oder zumindest scrollen kann, will mir nicht in den Kopf. Und die Hardware-Anforderungen der Kleinen sind auch nicht ohne. Falls Sie jedoch Aufbauspiele im Allgemeinen und die Siedler im Speziellen schon immer mochten, werden Sie mit den Wiggles sehr viele schöne Stunden verbringen.
83
4Players.de (Oct 11, 2001)
Mit Wiggles ist SEK wirklich ein kleines Meisterwerk gelungen. Durch die enormen Hardware-Anforderungen und die manchmal etwas langatmige Art des Spiel, wird es sicher nicht jeden motivieren. Aufbaustrategen sollte sich aber wie zu Hause fühlen und mit Wiggles viel Spaß haben. Das ständige Optimieren der Untergrund-Siedlung, die Forschungen, der Ausbau der Fähigkeiten oder einfach das Zuschauen lassen eigentlich kaum Leerlauf entstehen. Wer Lust hat, einfach mal drauflos zu buddeln, Aufbaustrategie mag oder schon Dungeon Keeper mochte, sollte sich Wiggles nicht entgehen lassen - zumindest, wenn es durch die Hardware nicht verhindert wird.
80
Hoe je ook tegen het kabbelende tempo, micromanagement en de niet echt combatgerichte aanpak aankijkt, het blijft een heel degelijk game. Wie de Settlers-games leuk vond of gewoon eens iets anders wil proberen, mag aan deze Diggles zeker niet voorbijgaan.
72
IGN (Mar 13, 2002)
Still, Diggles is original and adorable in a freakish kind of way. It's because of this that I recommend the title, but only under a "try before you buy" clause. If, in testing the game's waters, you find that the slow pace and emphasis on human dwarf relations are enjoyable, you'll certainly cherish the rest of this rather long effort.
70
Armchair Empire, The (Apr 04, 2002)
In another review (C&C: Renegade) I posed the question about genre-transplants. In the case of Diggles: The Myth of Fenris, it’s more a matter of genre-infusion. Diggles borrows elements from so many games (past and present) you might have trouble remembering them all. Among others, these games include The Sims, Gobliiins, and Lemmings (minus the Armageddon option). But Diggles doesn’t just copy convention from other games and put a new face on them.
68
GameSpy (Apr 03, 2002)
If you have the patience to tackle a slower strategy title, you'll probably find plenty to like in Diggles: The Myth of Fenris once it's patched. The developers deserve kudos for trying something different in an over packed genre, and they nearly succeeded.
63
Gameplay (Benelux) (Dec 28, 2001)
Diggles had een topgame kunnen zijn indien meer tijd was gestoken in de afwerking van de 3D engine en de interface.
60
PC Gamer UK (Feb, 2002)
The Germans (Careful, Nathan - Ed). What have they ever given us? Lederhosen, Claudia Schiffer and the 1966 World Cup, and now this. Supposedly inspired (Are you sure? - Ed) by Terry Pratchett's well known Discworld novels, Diggles (No, you're just making it up now. Stop it - Ed) stubbornly refuses to fit completely into any genre but is best described as a real-time strategy game with 3D puzzle elements (You know, I'm really not sure I trust you any more - Ed)
40
While Diggles may offer some interesting riffs on the strategy genre, the overall experience is simply too slow and frustrating to recommend. When you're not patiently waiting for a Diggle to finish an essential task, you've got your hands full with enough micromanagement to choke a hardcore fan of The Sims. Diggles has a lot of great ideas hidden beneath its surface, such as endearing characters, detailed environments, and a nice sense of discovery when you happen upon something new, but the execution simply isn't in place. Getting to the good parts of the game is an ordeal. Overall, Diggles: The Myth of Fenris is a disappointment.
30
Eventually, every crazy idea has to be tried, If it works, great. If not, hey, at least nobody else has to waste time repeating the mistake. With Diggles, German developer Innonics has scientifically proven that a game combining a traditional strategy element with the virtual-life aspect of Creatures falls squarely into the “bad idea” category. So, taxonomically speaking, you could say that lnnonics has done the world a big favor here.