Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Jeuxvideo.com (Apr 29, 2017)
Full Throttle Remastered passe le contrôle technique avec succès. Certes, ses développeurs sortent de chez LucasArts, mais ils ne nous proposent pas un remake bizarre qui remplace les armes par des talkie-walkies. Non, les tronçonneuses sont toujours de la partie. Tout comme l’humour particulier, l’action, les protagonistes, la direction artistique et les musiques enjouées qui font le charme de ce jeu d’aventure pas comme les autres. Cette nouvelle édition, complète et respectueuse, est le meilleur hommage qui soit et convient aussi bien aux profanes qu’aux connaisseurs ; chacun pourra embarquer pour un voyage décoiffant, agrémenté de quelques extras et commentaires de développeurs. Une virée à faire une fois dans sa vie.
90
Destructoid (Apr 18, 2017)
Full Throttle Remastered serves as an example that shows players why many people adore these titles. Tim Schafer and his crew taught us the importance of upholding traditions and bonds through the ways of the biker gangs. At the same time, we're treated to a story where the characters' performances took us on a timeless ride that brought us joy and satisfaction. Since it can take four hours or more to finish Full Throttle Remastered, you’re hit with a story that's paced in a manner that feels just right. Even if there are some small roadblocks along the way, there are plenty of detours that'll keep your spirits high as you head into the horizon. In fact, reaching the end of this game's tale is the equivalence of going through the ride of your life.
80
PC Games (Germany) (Apr 20, 2017)
Es hat richtig Spaß gemacht, Vollgas nach mehr als 20 Jahren noch einmal mit besserer Grafikdurchzuspielen. Die Charaktere sind gut getroffen, die Dialoge gelungen und die Atmosphäre toll. Aber auch an den Kritikpunkten des Spiels hat sich nach all der Zeit nichts geändert. Die Actionsequenzen machen immer noch keinen Spaß, die Trial&Error-Passagen am Ende nerven und die Rätsel spielen eine viel zu untergeordnete Rolle. So unterhaltsam der Titel während der kurzen Spieldauer auch ist, er schreit geradezu „verschenktes Potenzial“. Dennoch hat diese Remastered-Version meinen Wunsch nach einem würdigen Full Throttle-Nachfolger wieder geweckt. Ihr Auftritt, Tim Schafer!
80
GameStar (Germany) (Apr 21, 2017)
Full Throttle war für mich immer eines der schwächeren LucasArts-Adventures, vor allem wegen der mageren Rätsel und kurzen Spielzeit. Aber auch wenn es nie an Monkey Island, Day of the Tentacle, Sam & Max oder The Dig herangekommen ist, hält es immer noch ein verflixt hohes Niveau. Das liegt zum einen am flotten Roadmovie-Erzählstil, zum anderen an der gelungenen Mischung aus Rätseln Light, coolem Antihelden und den (auf Dauer etwas nervigen) Actionsequenzen. Das schön gemachte Remaster bringt die Atmosphäre von damals jetzt prima rüber, ohne in den Grafikstil einzugreifen. Immer wieder drücke ich F1, um die alte Optik mit der neuen zu vergleichen, und die Erinnerungen kommen hoch. Dazu noch die informativen Audiokommentare und schon fühlt man sich zurückversetzt in die Neunziger. Vor allem für Vollgas-Veteranen ist die Neuauflage klasse, aber auch zum Nachholen für alle, die's damals verpasst haben. Jüngere Spieler hingegen lässt der Kult kalt.
80
IGN (Apr 17, 2017)
Full Throttle Remastered mostly succeeds on two fronts: As a fresh way to revisit an old classic, and as the ideal entry point for players who haven’t yet smacked rival bikers with a two-by-four on the Mine Road or figured out the combination to Old Man Corley’s safe. There are a couple of sticking points for both old and new players, including some technical issues and (especially for the latter) that questionable “adventure game logic” which is anything but logical. Nevertheless, there’s never been a better time to hit the open road with Ben and his gang.
74
4Players.de (Apr 21, 2017)
Full Throttle mag nicht so einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben wie viele andere Adventures von Lucasfilm Games bzw. LucasArts. Als Gründe könnte man u.a. den geringen Umfang und die leicht enttäuschenden Rätsel anführen, die sich Story und Charakteren unterordnen mussten. Von den nervigen Duellen auf den Highways ganz zu schweigen. So bleibt inhaltlich nur ein solides Abenteuer, das vor allem von seiner Atmosphäre, der gelungenen Inszenierung und der Geschichte mit Biker-Flair lebt, aber mehr Spieltiefe vermissen lässt. Davon abgesehen hat sich Double Fine für die Neuauflage mächtig ins Zeug gelegt: Grafisch wurde der Titel sehr gut modernisiert, ohne den ursprünglichen Stil zu verfälschen. Dazu kommen unterhaltsame Entwickler-Kommentare und gute Sprecher, deren Aufnahmen aber zumindest in der deutschen Version mitunter stark verrauscht aus den Boxen tönen.
70
Gamer.no (Jun 20, 2017)
Tidvis glimrende eventyrspill som dessverre er litt for kort og frustrerende vanskelig.