Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.4
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Overall User Score (8 votes) 3.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
84
PC Gamer Brasil (Jun, 2002)
Se você é o tipo de gamer que adora passar horas e horas quebrando a cabeça com jogos de gerenciamento, Crazy Factory é o seu jogo. Caso contrário, esqueça este lançamento.
75
Jeuxvideo.com (Aug 27, 2001)
Crazy Factory n'est cependant pas dépourvu de tout défaut. Rien de très gênant heureusement. Mais par exemple, la machine principale qui casse toutes les 3 minutes, ou encore la lourdeur de certaines parties de l'interface (d'abord choisir une machine, puis un employé puis une activité) gâchent par moment le plaisir de jouer. Cela dit, ces points noirs ne doivent pas vous faire perdre de vue que Crazy Factory est un bon jeu. Original, drôle et intéressant, il mérite toutes votre attention.
69
Gamesmania.de (Nov 21, 2001)
Ein mittelmäßiger Titel, der vor allem Anfänger ansprechen wird. Profis werden schnell unterfordert und gelangweilt sein.
60
4Players.de (Nov 14, 2001)
Crazy Factory sieht vielleicht auf den ersten Blick witzig aus. Das Spiel ist aber bei näherem Hinsehen eine hektische Wirtschafts-Simulation mit eher trockenem Spiel-Inhalt. Die umständliche Bedienung scheint dabei gewollt vom französischen Entwickler-Team Monte Cristo. Auf diese Weise soll Betriebsamkeit simuliert werden: Ihr sollt Euch wohl darüber aufregen, dass Ihr beispielweise schon wieder vergessen habt, das eben sabotierte Kontroll-Pult reparieren zu lassen. So könnt Ihr die Produktion freilich nicht anfahren, was Euch massive Verluste bringt. Das ist laut Entwickler eben alles mit einem Augenzwinkern zu sehen. Hach, wie lustig - da haben wir schon besser gelacht!
60
PC Action (Jan 09, 2001)
Wer sich von der unübersichtlichen, isometrischen 2D-Comicgrafik und der umständlichen Benutzerführung nicht abschrecken lässt, erwirbt mit Crazy Factory eine überdurchschnittliche Wirtschaftssimulation.
59
GameStar (Germany) (Oct, 2001)
Viele animierte Details der Comic-Grafik sehen zwar putzig aus, schaden aber der Übersicht. Um etwa das Produktionsprogramm zu ändern, müssen Sie mit dem Mauszeiger einen winzigen Schraubenschlüssel in der Fabrik treffen. Da alles in Echtzeit läuft, kommt beim Springen zwischen den Abteilungen daher schnell Hektik auf.
59
Svenska PC Gamer (Feb, 2002)
Det tar inte särskilt lång tid att lära sig knepen i Crazy Factory vilket också gör det hela något tråkigt. Efter ett tag har du forskat inom alla områden och sedan går spelet på sparlåga. Nio uppdrag finns på plats utan att ge någon större variation. Du kan även sätta igång något som kan liknas vid skirmish. Stödet för multiplay ökar spelets livslängd något men det håller inte i längden. Om du är ute efter ett småpyssligt managementspel och klarar av att genomlida riktigt desperat humor kan det vara värt att titta närmare på Crazy Factory. I annat fall är det bättre att söka någon annanstans. Sanna företagsmoguler tar sig hellre an Capitalism II.
53
PC Games (Germany) (Oct, 2001)
Den Auftrag, Antriebsdüsen für Rollschuhe zu entwickeln, hat meine Forscherin erfüllt. Jetzt haut sie mit einer Patsche nach Fliegen. Ihre drei Kolleginnen tun synchron das Gleiche. Hauptsächlich weil das albern aussieht, gebe ich den Damen schnell neue Befehle, wende mich anschließend meinem seilhüpfenden Vorarbeiter zu und denke tolerant: Wie gut, dass sich über Humor nicht streiten lässt. Je nach Szenario müssen Sie in Crazy Factory andere Ziele erreichen - einen bestimmten Kontostand oder den Bankrott aller Konkurrenten zum Beispiel, - was okay ist. Weniger toll ist dass sich Ihr Spielfeld dabei nie ändert: Immer wieder fangen Sie mit demselben Gebäudean und müssen die gleichen Einrichtungsgegenstände kaufen, das gleiche Personal einstellen. Was Sie produzieren, ist zudem egal - Preiskalkulation wird auch mit Chromklos nicht spannender.
50
Gadget Tycoon is a downright weird title. As a construction simulation, it does not give you enough opportunities to be innovative; as a financial management simulation, it permits too many possibilities for unorthodox intrusions (spying, corruption, and coercion) into the smooth economic workings of a free market system; and as a whimsical escapade into the world of invention, it keeps you too bogged down tending to the tediousness of plant management. As a result, Gadget Tycoon does not hit the mark and ends up being rather disappointing. If you want an offbeat stab at competition in the business world, you may want to give this one a try, but otherwise steer clear of this escapade into the rigors of the assembly line.
30
Ultimately, Gadget Tycoon cannot reconcile the competing visions of subtle business sim and exercise in Wild West capitalism, and the clumsy attempt to blend the two ideas kills the potential of both of them.