Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI The quality of the game's intelligence, usually for the behavior of opponents. 2.8
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 2.7
Graphics The visual quality of the game 3.2
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 2.8
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they are executed. This rating is used for every game except compilations and special editions which don't have unique game content not available in a standalone game or DLC. 2.3
Overall User Score (6 votes) 2.8


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
PC Team (Jun, 1996)
Construit autour d'un principe simple, Gearheads est très amusant, tout en restant facile et rapide à jouer. Bravo !
90
Electric Playground (May 03, 1996)
As you can probably tell by now, Gearheads impressed me immensely. I'd recommend it to anyone with a hard drive. It's not a pig on memory. It was exceedingly easy to load. It has flash and sass. It features an absolutely charming cast of mechanical characters. It works well as a two player contest without you having to invest in a whole bunch of external control devices. It's absolutely painless. You might just say that Gearheads is a crank.
90
PC Zone (Aug 13, 2001)
After just a couple of hours play you'll suddenly find that Gearheads is not only totally brilliant, but also utterly addictive: the only problem is trying to explain this to anyone who hasn't played it. It neatly combines the planning skills of Tetris with a sixth sense for the unexpected and has loads of options to keep you entertained for days, such as different playing areas, numerous wind-up toys and bizarre power-ups. But a word of warning: after a few rounds of losing, it won't be just the toys who are getting wound up.
80
So if you're looking for a fun, addictive, exciting game, or you're just looking for something truly new, give Gearheads a shot. You may never look at the toy store the same again.
80
This is the kind of game there should be more of, especially for Windows, especially for newcomers to computer gaming. It's exactly what the subtitle says it is, "a furious war of wind-up toys." The animation for all the included toys are marvelous, and the tactics for each one are distinctly different. It's got all the fun of a Command and Conquer-style real-time tactical game (scaled down dramatically, of course), with all the AI that game never had.
77
PC Games (Germany) (May, 1996)
Mit Gearheads ist Philips ein äußerst kurzweiliges Spiel gelungen, das mit den gelungenen Grafiken, der einfachen Bedienung und vor allem der originellen Spielidee bei Spielern aller Altersklassen für Kurzweil sorgen kann. Allerdings sorgen auch hohe Schwierigkeitsgrade und Power-Ups nicht für allzuviel Abwechslung, so daß nach relativ kurzer Zeit Langeweile eintritt.
73
Gearheads, das mit den vier Cursorkeys und einer Feuer-Taste komplett zu bedienen ist, wirkt simpler als es ist. Ungeduldige werden wohl ein paar ‘Toys‘ verheizen und das Spiel dann recht schnell wieder zur Seite legen. Wer aber dranbleibt, wird feststellen, daß sich der wahre Genuß erst mit der blinden Vertrautheit zu seinen „Spielsachen“ ergibt und man durch souveräne Übersicht genug Zeit gewinnt, die Taktik des Gegners bereits beim Blick in dessen Spielzeugkiste zu erraten.
72
Power Play (Jun, 1996)
Mit ein bißchen mehr Sorgfalt hätte aus Gearheads ein Titel vom Kaliber eines “Klax“ werden können. Die simple, aber dennoch originelle Spielidee wird ansprechend präsentiert, die Tastatursteuerung kann man als gelungen bezeichnen. So weit, so gut. Doch da ist dann noch der zwischen Genie und Wahnsinn schwankende Computergegner. Einmal weiß er auf jede noch so gute Aktion eine noch bessere Antwort und ist dadurch unbezwingbar, nur um sich beim nächsten Versuch wie der größte Anfänger zu verhalten. Insgesamt ist der Schwierigkeitsgrad aber nicht ohne, da nervt es schon ein bißchen, daß man weder speichern noch alle Level direkt anwählen kann. Wegen des dadurch benötigten Zeitaufwandes ist die gerne verwendete Floskel das ideale Spiel für die „Pause zwischendurch“ hier etwas fehl am Platze. Ansonsten hat mich Gearheads überzeugt. Kaum zu glauben, was aus dem einfach gestrickten Prinzip und den relativ wenigen Charakteren an strategischem Gehalt rauszuholen ist.
67
Entertainment Weekly (May 31, 1996)
Although Gearheads looks and sounds great, the action moves too quickly to control easily using the keyboard. Still, it's convenient that the game runs directly from the CD-ROM drive, and it's even nicer that you can play it in a small, relatively unobtrusive window on your desktop.
67
Coming Soon Magazine (Aug 15, 1996)
It must have seemed like a wonderful idea when the developers at R/GA Interactive teamed up with Philips Media. In fact, dreams of producing a mega-hit like Lemmings must not have seemed too far away. However, somewhere along the long road to shipping a product, the producers of Gearheads must have realized that their dream wouldn't quite come true.
60
Dann hapert es an zwei entscheidenden Stellen. Nummer eins: Es gibt keine Speicherfunktion oder Paßwörter für den aktuellen Level. Nur drei der etwas spärlichen 40 Stufen im Wettkampf-Modus lassen sich anwählen, und dann auch nur, wenn man sie bereits geschafft hat. Das zweite Problem ist das bregrenzte Arsenal an Spielfeldern und - figuren. Dadurch ist auf Dauer Langeweile vorprogrammiert. Mit etwas mehr Feinschliff hätte Gearheads ein Denkspiel-Klassiker werden können.
52
PC Joker (Jun, 1996)
Durch die optisch wie akustisch vergnügliche Präsentation sorgen vor allem die nett animierten Raufereien für Gekicher vor dem Monitor, doch der Reiz ist bald verflogen. Dann bleibt nur noch das stereotype Gameplay, dessen Hektik kaum strategische Eingriffe erlaubt. Zudem kann Gearheads nicht einmal mit einer Save-Option aufwarten - also wahrlich ein kurzweiliger Spaß...


antstream