Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
GameStar (Germany) (Sep 07, 2020)
Jeder Kritiker bewertet anders. 2012 erhielt Kingdoms of Amalur: Reckoning von uns eine 80, was ich ehrlich gesagt für ein paar Punkte zu niedrig hielt. Mit einer Perspektive aus dem Jahr 2020 denke ich, dass dieses Spiel noch locker seine 80 Punkte wert ist, zumal es kleine Verbesserungen am Balancing und bei der Optik gab.
70
Way Too Many Games (Sep 18, 2020)
All in all, Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning can be great or disappointing depending on your mindset. If you’re looking for a fully remastered and polished up version of this game, then you’re going to feel let down. If you’re simply looking for a new and more accessible way to replay this cult classic, then you’ll probably overlook the imperfections and be happy you can actually play it again. While I might personally be bummed that one of my favorite games hasn’t gotten the makeover it deserves, it’s still very much worth your time. Especially if you’re looking for a lengthy game with satisfying combat and incredibly compelling lore.
70
PC Games (Germany) (Sep 08, 2020)
Ich bin großer Fan von Kingdoms of Amalur. Daher tut es mir schon irgendwo in der Seele weh, hier in diesem Test negativ über dieses Spiel schreiben zu müssen. Denn eigentlich wünsche ich mir nichts mehr, als das mehr Leute als damals dieses tolle Rollenspiel genießen. Klar hatte es schon damals seine Makel und gewann mit seiner stereotypischen Story und langweiligen Inszenierung auch keinen Blumentopf. Aber es war und ist spielerisch ein erfrischendes und packendes Erlebnis, das mich in seinen Bann zieht. (...) Leider sind die technischen Anpassungen aber längst nicht so deutlich ausgefallen, wie ich mir das vielleicht gewünscht hätte. Hier wurde definitiv Potential verschenkt. (...) Aber genug gemäkelt. Das alles ändert nichts daran, dass ich das Spiel nach wie vor toll finde und auch mit meinem Remaster-Durchgang wieder sehr viel Spaß habe. (...)
70
RPG Site (Sep 07, 2020)
As of right now, Kingdoms of Amalur is a good introduction to a universe that doesn't have any other entries. The fluid combat is brought down a bit by overstuffed quest design and repetitive dungeon areas, and the front-to-back storyline is a little basic, but it offers a solid foundation to a world whose fate is once again uncertain.
67
4Players.de (Sep 09, 2020)
Irgendwie hatte ich mir etwas mehr von Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning versprochen. Während flüssige Kämpfe, freie Charakterentwicklung und motivierende Beutejagd weiterhin für einen prima Spielfluss sorgen, greifen die optischen Überarbeitungen im Vergleich zum Original aus dem Jahr 2012 zu kurz. Ja, die Belechtung ist aufwändiger und die Texturen sind schärfer, trotzdem sieht die Spielwelt weitgehend leer, veraltet und grobschlächtig aus. Das unnötig verschachtelte Benutzer-Interface hätte ebenfalls entrümpelt werden müssen. Immerhin lässt sich die Kamera ausführlich ändern und sowohl Beute-Generierung als auch Gegner-Stufen wurden sinnvoll angepasst. Trotzdem bietet Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning als Remaster für seine knapp 40 Euro (Standard Edition) unter dem Strich zu wenig. Das gute Grundspiel hätte eine aufwändigere Überarbeitung verdient.
 
cublikefoot (Nov 13, 2020)
Re-Reckoning is a bad remaster of a great game. Lackluster graphics, fluctuating performance, and numerous technical issues mar this otherwise solid RPG experience.


antstream