Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
4Players.de (Aug 18, 2017)
Schade, dass Lawbreakers nicht ganz das ist, was es sein könnte! Das Fundament ist hervorragend: Die rasanten und für jeden Kämpfer besonderen Bewegungen in allen drei Dimension erzeugen einen euphorischen Flow, während die Spielvarianten ein spannendes Hin und Her ermöglichen, das der Dynamik eines Fußballspiels gleicht. Zonen der Schwerelosigkeit brechen den gewohnten Rhythmus ähnlicher Shooter weiter auf – gerade in Anbetracht der großartigen Bewegungsmöglichkeiten ist es aber so bedauerlich, dass man in sehr kleinen, ausschließlich symmetrischen Umgebungen stets dieselben Wege abgrast und beide Teams zu jedem Zeitpunkt, in jedem Modus im Grunde stets dasselbe tun. Lawbreakers steht für einen einzigartigen Rausch – der aber immer etwas zu schnell vorüber ist.
80
Jeuxvideo.com (Aug 25, 2017)
Tandis que l’industrie nous propose ad nauseam des shooters familiers, tant en termes de mécaniques que de direction artistique, Boss Key Productions nous sert ici un titre véritablement singulier et truffé de qualités. Donnant à manger aux fans d’ambiance mature qui aiment être récompensés pour leur skill, LawBreakers impressionne par la richesse et la profondeur de son gameplay. Il montre toutefois des lacunes en termes de matchmaking et de présentation – des problèmes esthétiques ou réglables par un patch, et non de game design, ce qui est un luxe.
79
IGN (Aug 15, 2017)
In its best game modes, LawBreakers manages to make simply moving around feel amazing. Learning how to fall with style in the most deadly way possible is a thrilling challenge. Getting stuck playing a weak mode and map thanks to the grab-bag matchmaking can be frustrating, but it doesn’t ruin an otherwise fast and tense shooter that lets you gleefully propel yourself through low-gravity with rocket boots and miniguns.
78
GameStar (Germany) (Aug 15, 2017)
Ich möchte Lawbreakers wirklich lieben. Wie sehr dieser Shooter auf heutige Konventionen pfeift und niemanden an die Hand nimmt, mich für Fehler knallhart bestraft und mich bei einem guten Lauf dafür meine Gegner dominieren lässt. Das kriegt derzeit kein Shooter in dieser Form hin. In einem Zweikampf triumphiert der Spieler, der besser trifft und das Bewegungssystem besser beherrscht. Dass gerade ein Hero-Shooter so kompromissloses Gameplay bietet, ist bemerkenswert. Aber Lawbreakers hat auch echte Schwächen. Die Dreifaltigkeit aus Tank, Schaden und Heilung gibt es nicht, konsequent auf Abstand gehen die Entwickler aber leider auch nicht. Ich gewinne Kämpfe durchaus schon einmal, weil meine Klasse dann doch die gegnerische kontert und nicht, weil ich sie richtig gespielt habe. Und so sehr Können belohnt wird, so sehr werden Einsteiger alleingelassen und zusammengeschossen. Auch das Design von Menüs, Charakteren und Maps wirkt selten aus einem Guss und nie erinnerungswürdig.
68
PC Games (Germany) (Aug 12, 2017)
Lawbreakers steckt in der Klemme: Einerseits will es in der Tradition von Oldschool-Arena-Shootern stehen, andererseits möchte man die Overwatch-Klientel für sich begeistern. Letztlich scheitert das Spiel von Cliffy B. in beiden Belangen, weil es sich zum einen klassischen Spielmodi wie Deathmatch und CTF verschließt sowie keinen Wert auf Map Control legt und zum anderen ein überaus belangloses Helden- und Map-Design auffährt, über das jeder Blizzard-Praktikant die Nase rümpfen würde. Für ein paar rasante Partien taugt Lawbreakers zwar alle Mal, aber Interessierte sind besser beraten, auf das ungleich vielversprechendere Quake Champions zu warten. Bis das erscheint, dürfte die aktuelle Mini-Spielerbasis von Lawbreakers ohnehin schon weitergezogen sein.


antstream