Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Acting The quality of the voice or video acting. 3.7
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 3.8
Graphics The visual quality of the game 4.2
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.8
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they are executed. This rating is used for every game except compilations and special editions which don't have unique game content not available in a standalone game or DLC. 4.0
Overall User Score (6 votes) 3.9


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
87
Adventures - Kompakt (Apr 26, 2012)
Memento Mori 2 konnte sich gegenüber dem Vorgänger nochmals immens steigern. Beste Grafik, gelungener Sound und eine ausgewogene Rätselkost (manchmal etwas zu leicht, manchmal wegen ungenügender Informationen etwas schwierig) heben das Spiel äußerst positiv von den zuletzt erschienenen Adventurekonkurrenten ab. Als Spielzeit würden wir mindestens um die 15 Stunden ansetzen (eher mehr), wenn man sich alles wirklich genau ansieht und einkalkuliert, dass man die zwei verschiedenen Enden erleben möchten, welche man je nach Handlungsweise erreichen kann. Dazu ist es allerdings nötig, vorher gespeichert zu haben, denn ist man einmal im entsprechenden Handlungsstrang drin, kann man nur ein Ende erleben. Wir vergeben für den zweiten Teil der Memento Mori Serie eine Bewertung von 87% und den goldenen Award von Adventures-Kompakt.
86
iamgamer (Jul 23, 2012)
Ich persönlich habe mich sehr über „Memento Mori 2“ gefreut. Nicht nur, weil es ein wirklich gelungenes Adventure geworden ist, sondern vor allem, weil man den Entwicklern anmerkt, dass ihnen ihre Figuren, aber auch ihre Fans am Herzen liegen. Nach dem ordentlichen, aber wenig Aufsehen erregenden ersten Teil hätte die Serie leicht in der Versenkung verschwinden können, stattdessen aber glaubten die Mannen von Centauri an ihre Marke und liefern eine Fortsetzung, die den Vorgänger in jeder Hinsicht übertrifft. Auch wenn ich nicht gedacht hätte, folgendes jemals über ein 3D-Adventure zu sagen: Die Grafik ist wirklich wunderschön. Dazu stimmen die Rätsel und die Dialoge, die Story fesselt von Beginn an mit ihren Wendungen, und die emotionale Achterbahnfahrt, auf die die arme Lara geschickt wird, ist fast physisch spürbar und lässt mich wirklich teilhaben an dem Schicksal der Protagonisten. Mehr kann man von einem guten Adventure eigentlich kaum erwarten.
85
GamezGeneration (Jul 09, 2012)
Eine spannende Geschichte, interessante und gut gesprochene Charaktere, knackige Rätsel und eine beeindruckende Grafik. Memento Mori 2 setzt definitiv neue Maßstäbe im Adventure-Genre und ist für Adventure-Fans ein absolutes Muss. Kleinere optische Mängel und spielerische Unzulänglichkeiten fallen kaum ins Gewicht.
85
neXGam (Jul 07, 2012)
Memento Mori 2 ist ein rundum gelungenes Adventure. Auch wenn man zu Beginn Bedenken hat, weil man die Auflösung der Grafik nicht regulieren kann, werden diese schon in den ersten Spielminuten zerstreut. Das Game sieht einfach schön aus. Ebenso ist es ebenfalls für Genre-Neulinge geeignet. Die meisten Rätsel lassen sich mit ein wenig Gehirnschmalz lösen und nur selten kommt es zu Ausfällen. Die Synchro ist mit die Beste, die es aktuell gibt. Leider bewegen sich einige Figuren hölzern, was überhaupt nicht schön wirkt.
85
Adventure-Treff (Jul 05, 2012)
Memento Mori 2 ist vor allem eines: Wunderschön anzuschauen. Die cineastischen Zwischensequenzen, die tolle Sprecherleistung und die vielen Schauplätze mit zahlreichen Details überzeugen von Anfang an und setzen neue Standards im Adventure-Genre. Der Geschichte muss man ein wenig Zeit geben, doch dann überzeugt auch diese durch spannende Entwicklungen und toll ausgearbeitete Charaktere. Die Rätsel sind meist guter Durchschnitt, ohne dabei besonders schwierig zu werden. Die Spielzeit, die fast schon wieder Raum für Kürzungen bietet, wirkt sich, insgesamt gesehen, belohnend aus. Alles in allem ist Memento Mori 2 also ein wirklich schönes Erlebnis.
85
Gefällt mir! Memento Mori 2 strotzt vor Ideenreichtum, hat beinahe Spielfilmqualität, und fein ausgearbeitete Charaktere mit besonderem Charme. Abgesehen von kleinen Patzern in den Rätseln und hin und wieder unnützen Ortswechseln gibt es nicht viel zu meckern. Insgesamt drei spielbare Charaktere lassen keine Langeweile aufkommen. Über 50 Schauplätze führen euch von Kapstadt, über Lyon und San Francisco bis nach Finnland und bescheren euch um die 20 Spielstunden. Wie beim ersten Teil haben es die Entwickler so eingerichtet, dass sich der Spielverlauf und das Ende mit einigen Entscheidungen während des Spiels ändern können. Allerdings wird man im Gegensatz zum ersten Teil an diesen Stellen explizit darauf hingewiesen. Steht eine Entscheidung an, die den Verlauf ändert, wird der Spieler durch Texteinblendung gewarnt und es ist ein Herzpochen zu hören. Wer auf Detektivarbeit und Krimis mit einem ordentlichen Schuss Mystery steht, sollte - unbedingt zugreifen!
85
Gamers.at (Jun 01, 2012)
Vermutlich waren es meine lauten Frustschreie, die nach und nach andere Redaktionsmitglieder rund um meinen Monitor versammelten – im Endeffekt puzzelte sich nämlich die ganze Redaktion (abgesehen von Johannes „da gibt’s weder Autos noch Knarren“ Posch) durch die Geschichte von Memento Mori 2. Das war aber auch gut so, denn allein hätte ich wohl öfter das Handtuch geworfen und mich erst aufgrund des Drucks von Chefredakteur Thomas wieder vor den Monitor gesetzt. Einsteiger werden hier nämlich verzweifeln, Profis, die es gern knifflig mögen, werden hier allerdings ihre wahre Freude haben, denn die Puzzles sind definitiv nicht im Vorrübergehen zu lösen. Leider sind es allerdings bisweilen unnötige Dinge, die den Schwierigkeitsgrad in die Höhe treiben – hilfreichere und vor allem „ehrlichere“ Kommentare hätten es schon sein dürfen. Dennoch spreche ich eine klare Kaufempfehlung für Adventurecracks aus, denn auch die Story und der gewaltige Spielumfang können überzeugen.
85
Adventure Corner (May 25, 2012)
Ein typisches Feel-Good-Spiel ist 'Memento Mori 2' mit Sicherheit nicht, auch wenn die Flitterwochen des frisch getrauten Ehepaars und die zu Beginn sonnigen Kulissen in Kapstadt zunächst Ähnliches vermuten lassen könnten. Schon recht bald ist diese anfänglich gezeichnete Idylle dahin und die Handlung driftet zu einem übersinnlichen und fesselnden Mystery-Thriller ab, bei dem die Spannung bis zum großen Finale förmlich greifbar ist. Die detailreichen 3D-Umgebungen sorgen dabei gemeinsam mit tollen Lichteffekten und hervorragenden Sprechern für eine stimmige Atmosphäre, so dass sich die Handlung und die Charaktere wie schon im Vorgänger glaubwürdig darin entfalten können. Einzig das Rätseldesign hinkt mit einigen öden Minispielen und dem mäßigen Schwierigkeitsgrad ein wenig hinterher, versucht dies jedoch mit sonst eher abwechslungsreichen Aufgaben wieder auszugleichen, in denen man sich gelegentlich sogar wie ein waschechter Ermittler fühlen darf.
85
Spielemagazin (Jun 22, 2012)
Memento Mori 2 ist ein würdiger Nachfolger des ersten Teils, der für viele jetzt schon ein Klassiker ist, und kann diesen in vielen Punkten sogar überflügeln. Besonders die stimmungsvolle Beleuchtung und die gute Soundkulisse lassen den Spieler völlig in die Geschichte eintauchen. Wer nichts gegen Detektivgeschichten und eine Portion schwarzen Humor hat, der darf auch hier wieder bedenkenlos zugreifen und angesichts der aktuellen Flaute im Genre sollten alle anderen zumindest einen Blick wagen.
84
Game2Gether (May 25, 2012)
Memento Mori 2: Wächter der Unsterblichkeit könnte man schlicht als gelungenes Point & Click-Adventure und als würdigen Nachfolger des ersten Teils bezeichnen. Besonders die filmreife Präsentation und die gute Soundkulisse, gepaart mit den sehr guten Synchronsprechern lassen den Spieler völlig in die Geschichte eintauchen. Einige kleine Logik- und Rätsellücken trüben den Spielspaß zwar leicht, aber die Detektivstory mit einer Priese schwarzen Humor lassen einen perfekt über das Sommerloch hinwegkommen.
84
Gamers (Germany) (Jun 28, 2012)
Herausfordernde und zuweilen extrem knifflige Rätseleinlagen, umsponnen von einer düsteren und filmreifen Geschichte, vermischen sich in "Memento Mori 2: Wächter der Unsterblichkeit" zu einem gelungenen und homogenen Ganzen, einem Abenteuer das durch kluge Ideen und einer tiefgehenden Erzählung voller Emotionen, zu überzeugen vermag. Lediglich die teils statisch wirkenden Gesichter der Charaktere können diese Stimmung etwas trüben.
83
PC Games (Germany) (Apr, 2012)
Memento Mori 2 hat mich positiv überrascht. Nicht nur, dass es mit einer wirklich oppulenten 3D-Grafik glänzt und durch Kameraschwenks auch in ungewöhnliche Perspektiven cineastisch inszeniert ist, auch die Rätseldichte und -qualität hat im Vergleich zum Vorgänger zugelegt. Das Spiel hat mich aber auch mit der spannenden Geschichte rund um die mysteriösen geklauten Statuen und der unbekannten Macht, die hinter allem zu stehen scheint, schnell in seinen Bann gezogen. Das zweite Spiel um Lara und Max ist ein Thriller, der nicht nur mit schicker Optik, sondern auch verbessertem Rätseldesign punktet.
83
Gameswelt (Jul 02, 2012)
Die Entwickler haben die Stärken des Vorgängers noch weiter ausgebaut und die Schwächen ausgemerzt. Aber gerade bei einem der Kritikpunkte sind sie über das Ziel hinausgeschossen. Die viel zu leichten Rätsel des ersten Teils wurden ersetzt durch vielfach zu komplizierte Aufgaben und teils sehr gestreckte Minispiele. Dadurch kommt das Spiel zwar auf eine beachtliche Länge, unterbricht aber immer wieder den Spielfluss. Das gleichen jedoch die spannende Mystery-Geschichte und der grundsätzliche hohe Anspruch der Rätsel wieder aus. Vor allem aber haben die Entwickler mit der wirklich atemberaubenden 3-D-Grafik neue Maßstäbe im Genre gesetzt. Der tolle Soundtrack und die professionelle Synchronisation runden die durch Geschichte und Grafik geschaffene düstere Atmosphäre ab.
81
Computer Bild Spiele (May 15, 2012)
Tod und Teufel, Hirn und Schmalz, eine prima Geschichte, tolle Rätsel und eine super Optik – so sollen gute Abenteuerspiele sein! Dazu ist das Spiel richtig umfangreich. Denn selbst, wer nicht trödelt oder alles genauestens untersucht, dürfte weit mehr als zehn Stunden brauchen, um alle Geheimnisse zu lüften.
80
Gamona (Jun 15, 2012)
Zum Weinen schön, zum Heulen schwer - ein Spiel, das keinen kalt lässt. Was die tschechischen Entwickler von Centauri hier auf den Bildschirm zaubern, gerät bereits in den Verdacht, in einer Liga mit Schwergewichten wie Heavy Rain oder Mass Effect spielen zu wollen. Seine größte Stärke entwickelt Memento Mori 2 aber dort, wo Teil 1 noch schluderte: beim Rätsel-Design. Egal, ob wir Fingerabdrücke deuten müssen, den Tathergang anhand von Indizien rekonstruieren oder einen Gabelstapler durch ein Labyrinth lenken, Memento Mori 2 treibt das Genre stets an seine Grenzen – und gerät dabei bisweilen hart an die Grenzen des noch Zumutbaren. Resultat dieses spielerischen Kraftakts ist eine Spieldauer von erstaunlichen 20 Stunden und mehr. Manche werden sagen, Memento Mori 2 sei weder Fisch noch Fleisch. Andere, es sei zu zäh. Niemand wird jedoch behaupten, es sei Fastfood. Und ein schöneres Kompliment kann man einem Spiel heutzutage kaum machen.
80
GamersGlobal (May 22, 2012)
Ich liebe Memento Mori 2! Ein realistisches Setting mit einem Hauch des Übernatürlichen, nachvollziehbare Charaktere, klasse Grafik und eine spannende Geschichte. Diese herrlichen Momente, in denen ich mich wirklich wie ein echter Detektiv fühle. Getoppt werden diese Momente noch von einigen extrem spannenden, geradezu gruseligen Szenen, natürlich filmreif präsentiert. Gleichzeitig hasse ich Memento Mori 2! Bei der Fingerabdruck-Vergleicherei bin ich fast wahnsinnig geworden, genauso wie bei einigen anderen dieser ach so schön "abwechslungsreichen" Minispiele. Memento Mori 2 ist also eine kleine Hassliebe. Aber am Ende des Tages überwiegen für mich die positiven Dinge - und zwar deutlich. Das liegt unter anderem daran, dass es einige Passagen gibt, die mir wirklich in Erinnerung bleiben. Und das realistische Setting ist für mich eine gelungene Abwechslung zu den vielen witzigen Adventures.
75
Game Captain (Jul 08, 2012)
Memento Mori 2 ist mit Sicherheit ein würdiger zweiter Teil, der vielleicht nicht alles besser macht als sein Vorgänger, aber doch eine eigene Linie fährt. Vom Umfang her kann sich das Spiel mit über zwanzig Stunden ebenfalls sehen lassen, schindet neben der durchaus ansehnlichen Rätselmenge aber auch viel Zeit durch Ladezeiten und Laufwege. Den großen Wurf sollte man von der Story nicht erwarten. Wer sich dazu noch in der Kombination aus Detektiv-Krimi und spirituell religiöser Mysterystory wohl fühlt, dürfte bei diesem Spiel durchaus richtig sein. Beim Rätseldesign sind die Entwickler allerdings etwas über das Ziel hinausgeschossen. Denn da gerät das Spiel durch umständliche Lösungswege, für eigentlich einfache Aufgaben, zu einem Frustgaranten, wenn man nicht gerade auf solche verqueren Kopfnüsse steht. Punkten kann es auf der vollen Breite bei seinem 3D-Look, der aktuell im Adventuregenre seinesgleichen sucht.
74
Looki (May 22, 2012)
Die Entwickler präsentieren uns eine unterhaltsame Mystery-Geschichte, die dank etlicher Cutscenes und cineastischer Kameraeinstellungen Film-Atmosphäre aufkommen lässt. Ebenso trägt die Akustik ihren Teil zur gelungenen Präsentation bei. Größere Defizite gab es im ersten Teil eigentlich nur beim Rätseldesign. Hier haben die Entwickler zwar angesetzt, doch der Schuss ging nach meinem Empfinden nach hinten los. Ja, Memento Mori 2 spielt sich anspruchsvoller als Teil eins. Aber was sollen denn bitte diese öden Spezialrätsel, in denen ich dutzende Fingerabdrücke miteinander vergleiche oder mit einem Laserpointer "interessante" Punkte auf einer Wandprojektion markiere? Etwas motivierender spielen sich die Objekträtsel. Gameplay-Schnitzer treten mehrfach auf die Spaßbremse. Wer darüber hinwegsehen kann, viel Geduld für die Spezialrätsel mitbringt und von einer guten Story unterhalten werden möchte, der kann Memento Mori 2 eine Chance geben.
70
Eurogamer.de (Jun 18, 2012)
Unterm Strich ist Memento Mori 2 für Freunde geerdeter Schnüfflerei durchaus eine vorsichtige Empfehlung wert. Es ist definitiv nicht eins für alle: Es könnte es bisschen straffer sein, regelmäßig ein besseres Tempo gehen und das angedeutete Drama durchaus etwas entschlossener vermitteln. Auch hätte ich eine lebendigere, abstraktere Gestaltung dem etwas steifen Versuch des Fotorealismus vorgezogen. Am Ende ist diese Verschwörung aber doch ein eigenständiges, wenngleich nicht unbedingt besonders inspiriertes Erlebnis. Definitiv kein neues Baphomets Fluch, verkürzt es aber angemessen die Wartezeit auf dessen unweigerlich anstehendes Kickstarter-Revival.
64
4Players.de (May 04, 2012)
Schade, dass Centauri bei Memento Mori 2 den Fokus so sehr auf die Technik setzt und dabei das Erzählerische vernachlässigt. Der seichte Einstieg, das langsame Erzähltempo und die faden Dialoge lassen nur wenig Spannung aufkommen. Auch die Unmengen gewöhnlicher Inventar- und Umgebungs-Rätsel bremsen das Spiel aus. Unter ihnen befinden sich sogar ein paar richtig fiese Frustbringer, da die Dialoge und Untersuchungen zu wenige Hinweise liefern. Das Krimi-Abenteuer besitzt aber auch ein paar gute Ansätze: Das Auswerten und Vergleichen von Indizien und Blutspuren ist clever umgesetzt. Auch die fein modellierten Gesichter und die hübschen Licht- und Schatten-Effekte lassen die Konkurrenz zumindest unter technischen Gesichtspunkten alt aussehen. Centauri sollte seine Engine ruhig an andere Entwickler lizenzieren. Der Umfang stimmt mit rund 20 Stunden ebenfalls. Totzdem hat mir John Yesterday besser gefallen, denn Pendulo versteht es einfach besser, eine spannende Geschichte zu erzählen.
60
For the most part, though, Momento Mori 2 is satisfyingly logical, and once I was sure the shoddiness of the opening act was behind me, I learnt to really enjoy my time with the game. In this, getting the best of it is an investment that means you have to get the worst out of the way early to a place where the inferior voice actors no longer exist, to see inventory based puzzles not so much as relegated but presented side by side with crime scene investigation and stand alone puzzles. I’m not sure I’d have hung around to come to this conclusion had the prospect of a nagging editor not been a future promise, but I’m kind of glad it was.


antstream