Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 3.7
Graphics The visual quality of the game 3.9
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.2
Overall User Score (7 votes) 3.9


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
Bravo Screenfun (Mar, 1997)
Für Action-Fans. Mit einigen Gags wie selbstgebastelten Spielern.
79
PC Games (Germany) (Mar, 1997)
Bahnbrechend Neues ist Midway mit NBA Hang Time nicht gelungen, was natürlich auch an der Arcade-Vorlage liegt. Die Unterschiede zu NBA Jam sind dann auch nicht riesig, sondern fein. Beide Programme spielen sich ähnlich und bieten witzige Extras wie brennende Körbe, den begrenzten Turbo-Modus oder coole "Alley Oops". Grafisch hat Midway die Nase dank SVGA vorne, auch der Sound kann sich hören lassen, denn die dufte Hiphop-Mucke und der englische Kommentator schaffen die nötige Atmospähre. Insgesamt ein netter Zeitvertreib für zwischendurch.
77
Die knallbunte SVGA-Darstellung sorgt dabei stets für Übersicht, fetzige Grooves ersetzen die neueste Funk-Scheibe. Ein netter Spaß für einen langen Abend mit Freunden.
71
Gamezilla (1996)
seem to be having déjà vú when playing this game, only it just doesn't seem to be as good as the first time. That's probably because what I see in NBA Hangtime has been done before -- and better -- by NBA Jam. That said, this game is relatively entertaining albeit one-dimensional. If you are looking for a simulation or sense of realism, turn right around and head back where you came from. However, if you are looking for an escape into high-flying no-brainer fun, you're here. I think the game would be better enjoyed playing a human counterpart and may be a big hit with the youngsters who seem to thrive on '90s-style basketball -- dunk and dunk some more.
67
Power Play (Feb, 1997)
Um ein klassisches PC-Spiel handelt sich „NBA Hang Time“ nun wirklich nicht, und ein PC-Klassiker wird es wohl auch keiner. Freunde unkomplizierter Sportkost abseits irgendwelcher Simulationselemente finden jedoch eine kompetente Umsetzung des Automaten vor, mit der sich so manches Stündchen vergnügt verbringen läßt. Der Spaß steigt dabei direkt proportional zu der Anzahl menschlicher Mitspieler, die sich vor den Joypads einfinden. Zwei Dinge sinds, die mich etwas fröhilcher stimmen als beim Vorgänger „NBA Jam T.E.“. Da wäre zum einen die kinderleichte Steuerung, der Profis allerhand raffinierte Spezialmanöver entlocken können, zum anderen der Spielereditor. mit dem die Motivation auch nach ausgiebigen Dunk-Sessions erhalten bleibt. Keine Höhenflüge erlebt die Grafik: Alles wirkt etwas veraltet, für die umständlichen Originalmenüs vom Automaten schämt sich jeder PC, und die Unart, bei höheren Auflösungen einfach den Bildschirm zu verkleinern, fand ich schon immer behämmert.
60
Falls Sie sich für eine ernsthafte und möglichst wirklichkeitsnahe Basketballsimulation interessieren, ist dieses Arcadeleichtgewicht nichts für Sie. Wen Taktik und endlose Statistiken langweilen, und wer statt dessen ein schnell zugängliches, actionbetontes Basketballspiel sucht, hängt hingegen bei NBA Hang Time schon eher richtig. Die Akteure sind gut steuerbar. Wenn der Teamkamerad nach einem perfekt getimten Paß elegant punktet, kommt Freude auf.


antstream